BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 42 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 416

Bosnien - Türkei

Erstellt von Popeye, 18.05.2008, 21:46 Uhr · 415 Antworten · 22.874 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    2. Was du meinst sind Bosnjaken, Bosnier bestehen mehrheitlich aus bosnischen Serben, die sehr wohl für Serbien wären.
    in BiH leben immernoch 48% bosnjaken und irgendwas mit 30% serben.
    also kann das nicht sein

  2. #112
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Mir egal was du bist.Die Bosnier im 2.Weltkrieg haben bei den Partisanen gekämpft weil sie sich durch sie Schutz vor denn Cetniks erhofften.Das war der einzige Grund.kanpp 50% der Bevölkerung Bosniens sind Muslime.
    du hast keine ahnung labberst aber trotzdem.

    du bist jugo weil du hälfte/HÄLfte bist. darum musst du zwangsläufig jugo sein!

    ach ja bosnier sind mehrheitlich bosniaken (moslems) oder nicht??? durch den völkermord und die vertreibung leben heute soviel serben in BiH!

  3. #113

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Hier ein Bosnjak aus Tuzla der auch pro Jugo ist:

    hamza rappt vielleicht das es besser war früher... aber er weiss selber das früher nicht mehr früher ist.

  4. #114
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Kozarčanin Beitrag anzeigen
    in BiH leben immernoch 48% bosnjaken und irgendwas mit 30% serben.
    also kann das nicht sein
    seine eltern ahben ihm wahrscheinlich ein shirt mit JOSIP BROT dobar skroz geschenkt zum 17 und jetzt ist das die welt für ihn.

  5. #115

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Und seid mal ganz ehrlich Kozarčanin und meko, was würde euch ein neues Jugoslawien für Nachteile bringen?
    Und warum verabscheut ihr die Tito Zeit so sehr?
    es kann und wird nicht funktionieren !!

    der hass ist zu gross, was verständlich ist... und deshalb sollte man getrennte wege gehen.

  6. #116
    pqrs
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wie oft muss ich dir denn noch sagen, dass die Wunden irgendwann heilen werden. Muss ich wieder Deutschland un USA als Beispiel nehmen?
    Den Westen mit Balkan zu vergleichen ist doch ein Witz.

  7. #117
    Popeye
    Hier schon mal hab ich innem anderen Thread was gepostet (besser gesagt, ein bosnischer Freund )

    Bosniaken sind weder aus Serben/Kroaten entstanden, noch sind sie eine Minderheit in ihrem eigenen Land. Das ist Quatsch!

    Es gibt ca. 34% Serben, 12% Kroaten und der Rest sind Bosniaken (ca. 45%) und sonstige Minderheiten.

    Erstens, noch vor 150 Jahren gab es in Bosnien nur Bosniaken, die sowohl muslimisch, als auch katholisch oder orthodox waren. Erst durch den aufkeimenden Nationalgedanken, der im 19. Jhd. überall in Europa anzutreffen war, wurden von den späteren "Mutterländern" die Katholiken respektive Orthodoxe auf die pro-kroatische bzw. pro-serbische Seite gezogen. Gewiss, nicht alle, aber auch nicht gerade wenige. Und da die einzigen "übriggebliebenen" Bosniaken muslimischen Glaubens waren, war es eben ein Leichtes, später zu sagen "ja, ja, das sind unsere Abkömmlinge, die den alten Glauben verraten haben".

    Und genau diese haltlosen Anschuldigungen wurden auch in diesem letzten, unsäglichen Krieg als "Entschuldigung" für Massenmord hervorgeholt.

    Man wollte sich ja an "den Türken" rächen, sagten serbische Soldaten etc so gerne in die Kameras, als sie von den westlichen Reportern gefragt wurden, warum sie ihre ehemaligen Nachbarn beschossen und vertrieben haben.

    Und natürlich hat es auch prima, in die im westen leider immer stärker anzutreffende Meinung über Muslime, gepasst.

    So nach dem Motto, Serben und Kroaten "verteidigen" den Westen vor der muslimischen Invasion. Man fühlte sich fast an die Zeit erinnert, als Wien von den Osmanen belagert wurde.

    Der Kriegsverbrecher, Serbengeneral Mladic sagte nach der Eroberung Srebrenicas, wo 10.000 Männer und Jungen getötet wurden: "es ist Zeit gekommen, sich an den Türken wegen 500 Jahre Unterdrückung zu rächen".

    Und daher sehe ich mich berufen, deine haltlosen und sehr beleidigenden Worte und Ausführungen aufs schärfste zurückzuweisen!

    Bosniaken sind weder serbischer noch kroatischer Abkömmling!

    Dieses Volk existiert seit mindestens 1000 Jahren dort, unter gleichem Namen, mit gleichnamigem Land.

    Bosniaken sind, wenn man schon von "Abkömmlingen" spricht, nachfahren alter Bogomilen, einer christlich-häretischen Gemeinschaft, die weder katholisch noch orthodox war und sich gegen Heere beider Seiten Jahrhundertelang behauptete. Und erst nach Eroberung durch Osmanen nahmen einige dieses Volkes den Islam an. Andere wiederum wurden durch katholische Franziskanermönche zum Katholizismus überführt (ohne Gewalt).

    Was orthodoxe Bosniaken angeht, so geschah dasselbe: christliche Missionierung, die überall in Europa anzutreffen war.

    Da gab es keine Abkömmlinge irgendwelcher Serben oder Kroaten. Wenn es sowas gäbe, dann würde das Land nicht Bosnien heißen. Außerdem war der bosnische Bannus (Herrscher) zugleich auch Herrscher über Serbien, als die dortige Dynastie ausstarb.

    Es fängt immer mit haltlosen Behauptungen an und endet im Blut!
    Bosnjaken sind keine Türken, sondern haben "nur" den Islam akzeptiert

  8. #118
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Ryder TR Beitrag anzeigen
    Hier schon mal hab ich innem anderen Thread was gepostet (besser gesagt, ein bosnischer Freund )

    Bosnjaken sind keine Türken, sondern haben "nur" den Islam akzeptiert
    ryder, das waren einzeltäter!

    außerdem wird zu gern vergessen was in den anderen städten passiert ist und auch die KZ´s werden leider viel zu schnell vergessen.

    die türkei hättte bosnien in dieser zeiz noch mehr unterstützt, leider war die internationale gemeinschaft dagegen.

    Die BiH dankt der türkei.

  9. #119

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    serben und kroaten sind mir so fern wie der mars!

    natürlich will ich mit ihnen nichts zu tun haben, soweit es möglich ist.
    tja pech das bosnien leider nur diese nachbarländer besitzt.

  10. #120
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    tja pech das bosnien leider nur diese nachbarländer besitzt.
    ich hab gesagt soweit es möglich ist.
    warum liest du nie bevor du schreibst.

Ähnliche Themen

  1. Türkei - Bosnien = Brüder?
    Von Samoti im Forum Rakija
    Antworten: 411
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 20:57
  2. Türkei 18.10.2009 Türkei, Bosnien, PKK
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:17
  3. Bosnien - Türkei u. Bosnien - Malta
    Von Samoti im Forum Sport
    Antworten: 359
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 19:01
  4. Bosnien vs. Türkei am 02.06.2007
    Von Popeye im Forum Sport
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 02:01