BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Bosnier im Kampf gegen schwedischen Selbsthass

Erstellt von Garfield, 11.08.2015, 19:02 Uhr · 8 Antworten · 925 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152

    Bosnier im Kampf gegen schwedischen Selbsthass

    "ich kenn kein land, was sich so sehr selber hasst wie die schweden" -- der war noch nie in deutschland


  2. #2
    Avatar von Jakobson

    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    194
    Ne Schweden ist noch gestörter

  3. #3

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Jakobson Beitrag anzeigen
    Ne Schweden ist noch gestörter
    " Landsmann " hat in Deutschland in etwa den gleichen Geruch wie KZ. Der gemeine Deutsche kennt daher keine Landsmänner. Dürfte bei den irren Schweden ähmlch sein.. Irationale Menschen. Statt stolz drauf zu sein, dass da Frauen alle Rechte zu haben, werden lieber archalische frauenverachtende Gesellschaften vergöttert...

  4. #4
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    die Deutschen tun gut daran, nicht zu stolz zu sein. Das treibt an und lässt sich nicht noch selbstzufriedener sein. Nationalstolz bringt rein gar nichts. Lieber soll man sich an seine Familie halten.

  5. #5

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    die Deutschen tun gut daran, nicht zu stolz zu sein. Das treibt an und lässt sich nicht noch selbstzufriedener sein. Nationalstolz bringt rein gar nichts. Lieber soll man sich an seine Familie halten.

    vor 100 jahren war der durchschnitts-iq dreistellig. aktuell 99. tendenz fallend. abkehr der familie steht im zusammenhang mit endchristianisierung/ endstaatlchung.. kurz: endwurzlung.

  6. #6
    Avatar von christian steifen

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    1.518
    Da muss ich hin!!!

  7. #7
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    vor 100 jahren war der durchschnitts-iq dreistellig. aktuell 99. tendenz fallend. abkehr der familie steht im zusammenhang mit endchristianisierung/ endstaatlchung.. kurz: endwurzlung.
    Ich bitte das deutsche Volk um Entschuldigung! Ich bereue in Deutschland zu leben, denn ich und meine Vorfahren haben dazu beigetragen Deutschland zu verdummen. Nein! Es liegt nicht daran, dass Deutschland vor mehr als 70 Jahren alle Querdenker vertrieben oder abgeschlachtet hat, einzig und allein ich, meine Vorfahren und der restliche Gastarbeiterabschaum sind schuld daran. Wir kamen aus unseren Bergdörfern, dumme Bauern, die nur für harte Arbeit taugen.

    Naja, Garfield, sprichst von Entwurzelung und bist n in dalmatinischer Bauer, der in Deutschland lebt. Gljukvunš! Nicht einmal die kroatische Fahne hast du im Profil.

    Bildschirmfoto 2015-08-19 um 15.08.59.jpg

    Tja und dann gibts auch Fakten. Schön dass du dich an Thilo Sarrazin orientierst. Aber das wurde alles mehrfach widerlegt. Deutschland liegt bei 99, Polen bei 95 Russland dazwischen. Komisch ist doch aber, dass die erfolgreichsten Schüler in Deutschland Polen und Russen sind, oder? Serben sind angeblich dümmer als Kroaten, als Einwanderer sind sie in Deutschland gleich erfolgreich, zumindest vergleichbar. Schaust du dich auf dem Balkan um, wo es die meisten Buchhandlungen gibt (Slawenbalkan), dann wirst du auch Belgrad stoßen. Aber nichts Vergleich zu Deutschland, wo jede Stadt mit 100.000 Einwohnern drei mal so viele Buchhandlungen hat wie Split. Und trotzdem hat Kroatien den gleichen Durchschnitts IQ, wie Deutschland. Komisch oder? Vielleicht liegt es ja an der hohen Jugendarbeitslosigkeit.

    Entchristianisierung schreibt man übrigens mit t, ebenso Entwurzelung und so weiter, naja bist ja nur n Einwanderer... Entchristianisierung ist eher ein Zeichen von Intelligenz, als von Entwurzelung. Entstaatlichung finde ich spannend als Wort, aber keine Ahnung was du damit meinst. Abkehr von der Familie, auch so spannend, wo doch die Studenten heutzutage bei Mami und/oder (haha) Papi wohnen, bis sie 30 sind. Ich sehe auch immer mehr junge Leute Mitte zwanzig, die mit Mutti oder Vati einkaufen gehen, finde ich auch schräg. Aber hej, gegen Messer und Gabel hat man sich auch erst einmal gewehrt.

  8. #8

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    wirres zeug. die besten schüler in deutschland sind vietnamnesen. kroaten haben wie alle weißen völker einen iq um die 100. allerdings etwas kleiner als nordvölker. neben weißen haben wie erwähnt han-völker wie japaner , koraner einen hohen iq.. wo der iq weit vom dreistelligen entfernt ist, erwähnte ich bereits. aber gleich kommst mir wieder an und erzählst mir, dass innerfamiliäre ehen, bzw keine weibliche selektion keinen einfluss auf die intellegnez der jeweiligen bevökerung haben. schließlich steht davon nichts in der " joungle world ".. die bevökerung wird immer dümmer. das liegt an der zuwanderung von nixkönnern und klar am linken mainstream.. was meinst warum arbeitgeber wie die LVA ihre eignungstests alle 10 jahre einfacher machen, weil immer mehr schüler immer weniger wissen.

    so entchritianisierung ist ein zeichen von intelligenz ? wie heißt der planet ? kannst ja gucken was europäische völker dominiert haben, als diese noch christlich waren. spanien, frankreich , england... heute bilden diese länder die EU, was zusammen adiert nicht mal als regionalmacht taugt.

  9. #9
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511
    Blanker Rassismus, den Wert von Ethnien/Völkern an einem Maßstab festmachen zu wollen, der selbst unter Fachleuten höchst umstritten ist! Wann folgen die körperlichen Merkmale????

    Thread wird bis auf Weiteres geschlossen!!!

Ähnliche Themen

  1. Polizei: Mehr Kooperation im Kampf gegen Balkanmafia
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 16:17
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 00:33
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 03:48
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 14:27
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 20:02