BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sollen die Briten die EU verlassen?

Teilnehmer
59. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    25 42,37%
  • Nein

    24 40,68%
  • Mir egal

    10 16,95%
Seite 10 von 93 ErsteErste ... 678910111213142060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 924

Brexit

Erstellt von Grdelin, 09.05.2015, 08:44 Uhr · 923 Antworten · 30.857 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.224
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Die Schotten werden, im Falle eines Austrits, ein neues Unabhänigkeitsreferendum starten. Und dieser wird dann auch durchgehen, weil sie damit dann weiter in der EU bleiben können.Heute ist der Anfang vom Ende Großbritaniens.
    Sehe ich genauso.

  2. #92
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.283
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Die Deutschen, nie im Leben. Besonders jetzt, ohne die Tommys sind sie jetzt die unangefochtenen Herrscher der EU. Eher gehen auch die anderen 26, und Deutschlabd bleibt übrig. Vielleicht noch mit Kroatien.
    Täusch dich da mal nicht. Die Deutschen brauchen die Briten vor allem als Gegengewicht zu Frankreich innerhalb der EU der Verlust GB ist ein schlag ins Gesicht für Deutschland nicht zuletzt auch für die deutschen Exporte.

  3. #93
    Arminius
    Das supranationale Bürokratieungetum der EU wird nun endlich konkret in Frage gestellt.

    Arminius is amused.

  4. #94
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.283
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Täusch dich da mal nicht. Die Deutschen brauchen die Briten vor allem als Gegengewicht zu Frankreich innerhalb der EU der Verlust GB ist ein schlag ins Gesicht für Deutschland nicht zuletzt auch für die deutschen Exporte.
    https://www.united-europe.eu/themen-...nnien/?lang=de
    "Ohne Grossbritannien würden Deutschland und sein schwindender Kreis an Verbündeten (inklusive Irland, den Niederlanden und den Baltischen Staaten), die offene Märkte, Freihandel und Deregulierung bevorzugen, ihre Veto-Macht bei Abstimmungen mit qualifizierter Mehrheit verlieren.
    Der ewige Richtungsstreit in der EU zwischen der deutschen ‘Ordnungspolitik’ und der französischen ‘Planungspolitik’ wäre erledigt. Deutschland würde auf ganzer Linie schlecht wegkommen."
    Der Anfang vom ende ist eingeläutet.

  5. #95
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Die Brexitisten sind nun uneinholbar vorne, selbst London kann das nicht mehr drehen. Aber vielkeicht tauchen irgendwo ein paar hunderttausend Wahlkarten von Omicron 4 auf die den Brexit abwenden.

  6. #96
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    22.417
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    https://www.united-europe.eu/themen-...nnien/?lang=de


    Der Anfang vom ende ist eingeläutet.

    dann fangt mal in GR Oliven zu trocknen und winter vorräte an zu legen.

    wie stehen die baltischen Staaten zu Griechenland hilfen?
    mir ist es entfallen...

  7. #97
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    7.402
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Täusch dich da mal nicht. Die Deutschen brauchen die Briten vor allem als Gegengewicht zu Frankreich innerhalb der EU der Verlust GB ist ein schlag ins Gesicht für Deutschland nicht zuletzt auch für die deutschen Exporte.

    Erst einmal wird es 2 Jahre dauern bis der Austritt vollzogen ist. Weiterhin hätte die EU immer mehr Zugeständnisse machen müssen, bei einem Verbleib. Wir werdennsehen wie es sich auswirkt. Frankfurt könnte London als Finanzmarkt ablösen.
    Freihandelszonen eingerichtet werden

    ps. Die Schotten haben für einen verbleib gestimmt....

  8. #98
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    7.503
    Islam-Gegner Geert Wilders: Das Ende der EU hat schon begonnen

    Der Chef der rechtspopulistischen niederländischen Freiheits-Partei, Geert Wilders, glaubt, dass mit dem britischen Referendum ein Prozess in Europa begonnen hat, der zur Spaltung der EU führen wird.

    Wollen sie mehr erfahren?

    Islam-Gegner Geert Wilders: Das Ende der EU hat schon begonnen | nex24.com

  9. #99
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.825
    Versteh ja die Sensationsgeilheit, wer aber glaubt, dass ein Austritt aus der EU irgendetwas Gutes heissen kann, der soll sich auf die tiefste Krise Europas seit dem 2. Weltkrieg vorbereiten. Vorausgesetzt die Briten meinen es ernst und das Parlament entschärft den Entscheid nicht.

  10. #100
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    22.417
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Islam-Gegner Geert Wilders: Das Ende der EU hat schon begonnen

    Der Chef der rechtspopulistischen niederländischen Freiheits-Partei, Geert Wilders, glaubt, dass mit dem britischen Referendum ein Prozess in Europa begonnen hat, der zur Spaltung der EU führen wird.

    Wollen sie mehr erfahren?

    Islam-Gegner Geert Wilders: Das Ende der EU hat schon begonnen | nex24.com

    passt doch....


    Die Freiheitsbestrebungen weg von der EU würden in den Niederlanden, in Frankreich und Deutschland immer stärker. Er selbst werde alsbald in seinem Land eine entsprechende Kampagne für den Austritt auf den Weg bringen. “Die totalitäre europäische Planung muss aufhören.”