BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sollen die Briten die EU verlassen?

Teilnehmer
60. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    26 43,33%
  • Nein

    24 40,00%
  • Mir egal

    10 16,67%
Seite 25 von 94 ErsteErste ... 152122232425262728293575 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 934

Brexit

Erstellt von Grdelin, 09.05.2015, 09:44 Uhr · 933 Antworten · 34.548 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.099
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Die Briten haben sich getraut was sich die Griechen nicht getraut haben, griechische Weisheit vs. britische Wagemut.
    Die Griechen sind in der Eurozone und generell waren und sind die Situationen verschieden.

  2. #242
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    7.749
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Putin wie auch die russische politische Elite hat sich recht verhalten zum Brexit geäußert. Es ist eine innere Angelegenheit der Briten, natürlich hat das globale Folgen und ob letztlich das Positive oder Negative dieser Entscheidung überwiegt, wird die Zeit zeigen.
    "Offiziell" eine innere Angelegenheit aber inoffiziell unterstütz man den Austritt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Die Griechen sind in der Eurozone und generell waren und sind die Situationen verschieden.
    Ja das weiss man deshalb wollt ihr dass die Griechen bleiben aber nicht die Britten siehst du den Unterschied.

  3. #243
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.259
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ist das ein schöner Tag heute.

    Das britische Volk hat sich gegen den bürokratisch-kapitalistischen Haufen entschieden.

    Das beste währe jetzt, die Völker der anderen EU-Mitgliedsstaaten auch darüber entscheiden zu lassen ob Sie Ihre Freiheit zurück wollen.
    Wusste nicht, dass die UKIP eine sozialistische Partei ist???
    Wenn Du Dich in der EU unfrei fühlst, kannst Du ja ein Referendum organisieren oder in ein Nicht-EU-Land auswandern - so frei ist es ja hier noch!
    Die EU-Gegner sollten sich mal näher mit den EU-Föderprogrammen beschäfigen...

    Zu den Problemen mit Nordirland und Schottland ist ja schon geschrieben worden, aber am bedenklichsten finde ich, dass die über 50-jährigen beim Brexit gesiegt und so ihre jüngeren Mitbürger überstimmt haben. Ein Ja-Nein-Referendum muss nicht immer positiv sein...


    Nach der Brexit-Entscheidung
    Fünf Billionen Dollar Verlust

    Stand: 24.06.2016, 15:11 Uhr

    Das Brexit-Votum kostet die Anleger an den Aktienmärkten bisher weltweit rund fünf Billionen Dollar an Marktkapitalisierung. Im Dax sind es gut 95 Milliarden Euro. Die Börse schlägt wüste Kapriolen, es herrscht immer noch Schockstimmung.
    ...
    Fünf Billionen Dollar Verlust | Geldanlage | Anlagestrategie | Börse Aktuell | boerse.ARD.de

  4. #244
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.099
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    "Offiziell" eine innere Angelegenheit aber inoffiziell unterstütz man den Austritt.
    Das weißt du woher? Wie Toruko einfach paranoiden Pressefuzzis oder Politikern nachreden?

    - - - Aktualisiert - - -


    Ja das weiss man deshalb wollt ihr dass die Griechen bleiben aber nicht die Britten siehst du den Unterschied.
    Wer ist "ihr"?

  5. #245
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.099
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wusste nicht, dass die UKIP eine sozialistische Partei ist???
    Wenn Du Dich in der EU unfrei fühlst, kannst Du ja ein Referendum organisieren oder in ein Nicht-EU-Land auswandern - so frei ist es ja hier noch!
    Die EU-Gegner sollten sich mal näher mit den EU-Föderprogrammen beschäfigen...

    Zu den Problemen mit Nordirland und Schottland ist ja schon geschrieben worden, aber am bedenklichsten finde ich, dass die über 50-jährigen beim Brexit gesiegt und so ihre jüngeren Mitbürger überstimmt haben. Ein Ja-Nein-Referendum muss nicht immer positiv sein...


    Nach der Brexit-Entscheidung
    Fünf Billionen Dollar Verlust

    Stand: 24.06.2016, 15:11 Uhr

    Das Brexit-Votum kostet die Anleger an den Aktienmärkten bisher weltweit rund fünf Billionen Dollar an Marktkapitalisierung. Im Dax sind es gut 95 Milliarden Euro. Die Börse schlägt wüste Kapriolen, es herrscht immer noch Schockstimmung.
    ...
    Fünf Billionen Dollar Verlust | Geldanlage | Anlagestrategie | Börse Aktuell | boerse.ARD.de
    Das darfst du bitte nicht falsch verstehen. Aber das ärgert eigentlich am meisten. Der alte und ältere Teil der Bevölkerung haben für eine so derart grundlegende Richtungsentscheidung des Schicksals ihres Landes eine Entscheidung getroffen, deren Folgen aber die Jungen am meisten spüren werden. Und dass jetzt ein Farrage plötzlich "Wahlversprechen" schon gleich revidiert ist für mich nur mehr als symbolisch.

    P.S. Dazu ein Comment im Guardian:

    https://www.theguardian.com/commenti...-eu-referendum

  6. #246
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.568
    somit wäre z.B Serbien befreit Kosovo für den eu beitritt an zu erkennen.
    Die Anerkennung war auch vorher keine Bedingung für den Beitritt.

  7. #247
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.281
    nigel-farage.jpg
    nigel-476634.jpg
    maxresdefault.jpg


    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wenn Du Dich in der EU unfrei fühlst, kannst Du ja ein Referendum organisieren oder in ein Nicht-EU-Land auswandern - so frei ist es ja hier noch!
    Interessant, dass du mir Ratschläge erteilen willst.

    Übrigens; ich lebe in einem Nicht-EU-Land (Schweiz).

  8. #248
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    7.749
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Das weißt du woher? Wie Toruko einfach paranoiden Pressefuzzis oder Politikern nachreden?
    - - - Aktualisiert - - -
    Wer ist "ihr"?
    Nein andere Menschen haben kein Gehirn nur du hast ein Gehirn.

    "Ihr" undefiniert passt zu euch.

    Die Balkanesen sollten sich lieber an China orientieren.

  9. #249
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.099
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Nein andere Menschen haben kein Gehirn nur du hast ein Gehirn.

    "Ihr" undefiniert passt zu euch.

    Die Balkanesen sollten sich lieber an China orientieren.
    1. Habe ich das gesagt?! Bring doch mal Quellen, die deine Behauptung stützen. Ich bringe dir dann auch welche.

    2. Alles klar.

    3. Bitte sehr.

  10. #250
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    12.477
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Fünf Billionen Dollar Verlust

    Stand: 24.06.2016, 15:11 Uhr

    Das Brexit-Votum kostet die Anleger an den Aktienmärkten bisher weltweit rund fünf Billionen Dollar an Marktkapitalisierung. Im Dax sind es gut 95 Milliarden Euro. Die Börse schlägt wüste Kapriolen, es herrscht immer noch Schockstimmung.
    ...
    Fünf Billionen Dollar Verlust | Geldanlage | Anlagestrategie | Börse Aktuell | boerse.ARD.de
    Warum hat die EU nicht lange vorher reagiert. Jetzt wird geheult wegen Verlust? Das ist was ich geschrieben hatte, die Börse weint, die Anleger weinen, die Banken weinen und alle stehen unter "Schock". Hätte die EU die Banken ihre Krisen mal alleine bezahlen lassen, anstatt das kleine Volk zu belasten wäre es nicht so weit gekommen. Die EU hat Spanien, Italien, Portugal und auch Griechenland fast in den Ruin getrieben, da waren viele Menschen bis zur Armut geschockt. Warum will das keiner zur Kenntnis nehmen?