BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sollen die Briten die EU verlassen?

Teilnehmer
60. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    26 43,33%
  • Nein

    24 40,00%
  • Mir egal

    10 16,67%
Seite 53 von 94 ErsteErste ... 34349505152535455565763 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 934

Brexit

Erstellt von Grdelin, 09.05.2015, 09:44 Uhr · 933 Antworten · 33.142 Aufrufe

  1. #521
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    6.951
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Afrika ist voll von Bodenschätzen. Indien genauso. Nicht nur der "Boden" ist auszubeuten, auch die Menschen. Das mit den alten Kolonien war auch nicht ganz ernst gemeint. Also nicht im Stil und der Zeit des "alten" Kolonialismus.

    - - - Aktualisiert - - -



    Macht Sinn.
    Was soll man mit so viel Gold anfangen heute ist vielmehr das Öl gefragt.

  2. #522
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.974
    Jetzt hat man 1GB mehr Platz lol

  3. #523
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    22.925
    Ich vermute mal, dass es keinen Brexit geben wird, sobald man eruiert hat, welchen Einfluss man verlieren wird.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich vermute mal, dass es keinen Brexit geben wird, sobald man eruiert hat, welchen Einfluss man verlieren wird.

  4. #524
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.951

  5. #525
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.850
    Die EU verlangt mehr ab als man denkt. Bist du gegen etwas was sie fordert verlierst du. Wer sich den Sanktionen gegen Russland nicht angeschlossen hätte, hätte kostbare Zeit mit den wütenden EU-Politikern verplempert.

    Glaubt mir, der Brexit ist das richtige für UK.

  6. #526
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.518
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, dass es keinen Brexit geben wird, sobald man eruiert hat, welchen Einfluss man verlieren wird.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich vermute mal, dass es keinen Brexit geben wird, sobald man eruiert hat, welchen Einfluss man verlieren wird.
    Das Referendum ist ja nicht bindend.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Die EU verlangt mehr ab als man denkt. Bist du gegen etwas was sie fordert verlierst du. Wer sich den Sanktionen gegen Russland nicht angeschlossen hätte, hätte kostbare Zeit mit den wütenden EU-Politikern verplempert.

    Glaubt mir, der Brexit ist das richtige für UK.
    Schon mal etwas von Veto gehört?

  7. #527
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    12.830
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, dass es keinen Brexit geben wird, sobald man eruiert hat, welchen Einfluss man verlieren wird.
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Das Referendum ist ja nicht bindend.
    Auch vielen Brexit-Befürworten wird langsam klar, was sie da angerichtet haben, ua den Zerfall GB´s. Johnson und Farage sind schon sprachlos, und der neue Premier muss mit einem Parlament arbeiten, in dem eine Mehrheit der Abgeordneten für den Verbleib in der EU ist. Das wird noch sehr, sehr spannend...

    Hab einen guten Artikel in der "Irish Times" gelesen, der das - und die Nordirland-Frage, thematisiert:

    Fintan O’Toole: Brexit fantasy is about to come crashing down

    Brexit vote reveals rancour and distrust at the heart of the English body politic

    ...
    Fintan O?Toole: Brexit fantasy is about to come crashing down

  8. #528
    Rosinante
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Auch vielen Brexit-Befürworten wird langsam klar, was sie da angerichtet haben, ua den Zerfall GB´s. Johnson und Farage sind schon sprachlos, und der neue Premier muss mit einem Parlament arbeiten, in dem eine Mehrheit der Abgeordneten für den Verbleib in der EU ist. Das wird noch sehr, sehr spannend...

    Hab einen guten Artikel in der "Irish Times" gelesen, der das - und die Nordirland-Frage, thematisiert:

    Fintan O’Toole: Brexit fantasy is about to come crashing down

    Brexit vote reveals rancour and distrust at the heart of the English body politic

    ...
    Fintan O?Toole: Brexit fantasy is about to come crashing down
    Schottland haben sie schon mal ganz sicher verloren. Ohne wenn und aber. Auch mit Nordirland wird es sehr kritisch, aber vielleicht schaffen sie die noch zu halten. Da sie aber pro EU waren wird das nicht einfach für die Engländer.

  9. #529
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.585
    @Nova:

    Genau wie dieses "Wir sind wieder frei/unabhängig". Das klingt so nach typischen Stammtischparolen. Man tut ja grad so, als wäre das alles gottgegeben. EU-Parlamentarier werden jeweils in ihren Ländern per Direktwahl gewählt. EU-Kommissionsmitglieder von den demokratisch gewählten Regierungen nominiert. Dinge wie den Vertrag von Lissabon etc. ratifiziert jedes Land, nachdem diese oft nach teils jahrelangen Verhandlungen unter den Lämden verabschiedet werden.

  10. #530

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.093
    Also, wenn dadurch das Vereinigte Königreich zerfällt, gibt es noch einen Grund, froh über Brexit zu sein.