BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 137

Bundestag lehnt Linken-Antrag ab

Erstellt von Vukovarac, 02.12.2011, 10:39 Uhr · 136 Antworten · 6.111 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.008
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Da irrst du dich mein Sportsfreund.
    Aber du kannst es ja nicht wissen.
    Sie bekämpfen nun mal aktiv das rechte Gesindel. Dir ein Dorn im Auge?
    Das ist Fakt!
    Dein Geblübber mit dem Krawaltourismus stempeln wir mal als "gaaaaanz schwaches Ding" ab.

    biste beschickert ?


    Ps


    .

  2. #22
    Yunan
    Ich verstehe nicht, wie man sich selber so erniedrigen kann um einem Österreicher oder Deutschen zu gefallen.

    Leute wie du waren es, die Jugoslawien zu Fall gebracht haben und Leute wie du waren es, die in Lager interniert wurden. Völlig zurecht und scheinbar nicht konsequent genug.
    Tito war scheinbar noch viel zu gutgläubig und hätte noch härter durchgreifen sollen.

  3. #23
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    man kann über die linksextremsten meckern wie man will. Wärend wir unsere Eier in der warmen Stube aufwärmen, sind es die "linken Chaoten" die sich dem rechten Gesindel in den Weg stellt. Sie sind die einzigen, die dem wachsenden rechten Terror ein Keil vorschieben. Und das nicht erst seid paar Wochen. Den rechten Terror gibt es seid Jahrzehnten.
    Und was passiert dann auf den NPD Aufmärschen? Die rechten bekommen Polizeischutz und die Linken werden von den Massenmedien als die Verbrecher beschimpft.
    Zumindest wird ihnen einfach zugeschaut


  4. #24
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    In der Form des Extremismus würde ich beide radikalen Flügel gleichsetzen.
    Auch wenn die Form oder die Ausmaße momentan nicht "unterschiedlicher" sein könnten, wandelt das meiner Meinung nach einfach von Zeit zu Zeit.

    Die NPD ist ihrer Gesinnung nach schon abzulehnen, wobei die Linke durchaus ehrbare Ziele verfolgt.
    Es gibt in jeder Partei einen Realflügel und Leute die fern ab von gut und Böse irgendwelchen Utopien nacheifern.
    Dieser Utopistenflügel ist meiner Meinung nach, in relativen Zahlen, in der Linkspartei, bei den Grünen und der FDP wesentlich größer als in den "großen Volksparteien".
    Auch wenn Yunan hier sehr fachmännisch feststellt, dass es sich bei den CDU-Politikern um inkompetente Halbaffen handelt, halte ich die Linkspolitiker in der großen Masse für die wesentlich inkompetenteren Vollaffen, die einfach mit Polemik zu punkten versuchen.
    Allen voran der gute Gregor, der rhetorisch sicher so fähig ist wie die Koksnase Friedmann, allerdings auch in der Verbreitung von hohlen Phrasen.
    Zudem braucht man doch nicht rumdiskutieren a lá was wäre wenn.

    Die Regierung ist vom Volk gewählt worden und wenn das Volk ein größeres Bedürfnis nach rechter oder linker Politik haben würde, könnte es das bei den Wahlen kundtun.

  5. #25
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.957
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, wie man sich selber so erniedrigen kann um einem Österreicher oder Deutschen zu gefallen.

    Leute wie du waren es, die Jugoslawien zu Fall gebracht haben und Leute wie du waren es, die in Lager interniert wurden. Völlig zurecht und scheinbar nicht konsequent genug.
    Tito war scheinbar noch viel zu gutgläubig und hätte noch härter durchgreifen sollen.

    ...du kannst leuten wie mir höchstens den schwanz lutschen.....aber nur wenn du brav bist.............

  6. #26
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Zumindest wird ihnen einfach zugeschaut

    wir wissen doch alle, das Neonaziaufmärsche fast Tagtäglich stattfinden. Mal bekommen sie Polizeischutz, mal aplaudiert man ihnen zu. Es ist eine Schande, dass Linkendemos, in denen für mehr soziale Gerechtigkeit demonstriert wird, egal welcher Herkunft, von dem Staat nicht geduldet wird oder besser gesagt verboten wird, aber die NPD darf schön durch Deutschlands Innenstädte marschieren. Es ist eine Schande.

  7. #27
    Yunan
    Lach nur lach nur... mal sehen wie lange du noch lachst.

  8. #28
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.957
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Lach nur lach nur... mal sehen wie lange du noch lachst.

    ...ewig..........

  9. #29
    Yunan
    Klar, Ikarus.

  10. #30
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.957
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Klar, Ikarus.

    ...wer will mich dran hindern.....

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bei Gauck werden die Linken wieder zu Denunzianten
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 15:43
  2. Die Grünen und Linken in Sachen Bauten
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 17:32
  3. Waffendeal vor dem Bundestag
    Von product_28 im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 18:18
  4. Was haltet ihr von den Linken?
    Von Albanesi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 23:02