BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 137

Bundestag lehnt Linken-Antrag ab

Erstellt von Vukovarac, 02.12.2011, 10:39 Uhr · 136 Antworten · 6.114 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Liebe Babushka....

    schon einmal daran gedacht, dass jene DDR Generation, die mehr oder weniger Befehlsempfänger war diesen Sozialismus nicht gelebt hat ? Die Folgen dieser staatlich angeordneten Manipulierung findest du eben in Ländern in der eine Einheitspartie herrschte.....Nachdenken war unerwünscht. Es ist zu einfach dies auf Perspektivlosigkeit zu schieben...

    Man wird mit einem NPD Verbot nichts erreichen. Das ausgerechnet die linke Szene den Rechten etwas klar machen will, halte ich für den grössten Witz seit Erich Mielke
    Stimmt.

    Der Rest ist Schrott.
    ämmm schau dir noch mal an wieviel % die LINKEN im Osten haben
    Dann noch die SPD

  2. #52

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    wir wissen doch alle, das Neonaziaufmärsche fast Tagtäglich stattfinden. Mal bekommen sie Polizeischutz, mal aplaudiert man ihnen zu. Es ist eine Schande, dass Linkendemos, in denen für mehr soziale Gerechtigkeit demonstriert wird, egal welcher Herkunft, von dem Staat nicht geduldet wird oder besser gesagt verboten wird, aber die NPD darf schön durch Deutschlands Innenstädte marschieren. Es ist eine Schande.
    Wenn ich so einen dummen verlogenen Schwachsinn lese könnte ich an die Decke gehen.
    Es finden von beiden Seiten dementsprechend Demos statt und Krawalle gibt es auch bei Linkendemos und dabei werden in letzter Zeit auch regelmäßig Polizeibeamte verletzt.

    Diese Verharmlosung von linker Gewalt ist so lächerlich, man sieht ja an Nordkorea oder China was passiert wenn Linksfaschisten an die Macht kommen und es gibt genug Beispiele in der Geschichte von linksfaschistischen Massenmördern wie Stalin oder Mao.

    Ich mag beide Gruppen nicht und wenn es nach mir gehen würde, hätten sowohl Links-wie Rechtsfaschisten überhaupt keine Recht mehr auf Demonstrationen sondern würden wie auch religiöse Fundamentalisten wegen ihrer menschenverachtenden Gesinnung im Gefängnis landen, da wo diese Verbrecher auch hingehören.

    Nebenbei der Faschismus hat letztlich das Grundkonzept des Kommunismus alle Lebensbereiche zu kontrollieren übernommen nur die Kriterien wer als Feind deklariert wird und damit dem Tode geweiht ist darin unterscheiden sich beide Ideologien, Mussolini war bevor er den Faschismus erschuff überzeugter Sozialist, so gesehen hat es schon immer da Verbindungen gegeben zwischen den extemistischen Verbrechern.

    Die einen argumentieren mit der sozialen Klasse die anderen mit der ethnischen Herkunft. Die einen sagen die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte vom Kampf der Klassen die anderen sagen Geschichte vom Kampf der Rassen.
    Es läuft letztlich beides darauf hinaus, dass es Massenmorde geben wird, wenn eine von den politischen Gruppen an die Macht kommt.

  3. #53
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Glavasevic Beitrag anzeigen
    ......wäre naiv denen zu vertrauen.....millionen opfer dieser "sozialen gerechtigkeit" sprechen für sich......wie dem auch sei.....im schlimmsten fall wenn die bei euch was zu sagen haben und dir irgendwie ungemütlich werden wollen.........................in wien hast du bei mir asyl.....
    gespeichert

  4. #54
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Wenn ich so einen dummen verlogenen Schwachsinn lese könnte ich an die Decke gehen.
    Es finden von beiden Seiten dementsprechend Demos statt und Krawalle gibt es auch bei Linkendemos und dabei werden in letzter Zeit auch regelmäßig Polizeibeamte verletzt.

    Diese Verharmlosung von linker Gewalt ist so lächerlich, man sieht ja an Nordkorea oder China was passiert wenn Linksfaschisten an die Macht kommen und es gibt genug Beispiele in der Geschichte von linksfaschistischen Massenmördern wie Stalin oder Mao.

    Ich mag beide Gruppen nicht und wenn es nach mir gehen würde, hätten sowohl Links-wie Rechtsfaschisten überhaupt keine Recht mehr auf Demonstrationen sondern würden wie auch religiöse Fundamentalisten wegen ihrer menschenverachtenden Gesinnung im Gefängnis landen, da wo diese Verbrecher auch hingehören.

    Nebenbei der Faschismus hat letztlich das Grundkonzept des Kommunismus übernommen, Mussolini war bevor er den Faschismus erschuff überzeugter Sozialist, so gesehen hat es schon immer da Verbindungen gegeben zwischen den extemistischen Verbrechern.

    Die einen argumentieren mit der sozialen Klasse die anderen mit der ethnischen Herkunft. Die einen sagen die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte vom Kampf der Klassen die anderen sagen Geschichte vom Kampf der Rassen.
    Es läuft letztlich beides darauf hinaus, dass es Massenmorde geben wird, wenn eine von den politischen Gruppen an die Macht kommt.

    du ehrlich gesagt, habe ich nach dem 2. Satz nen Lachkrampf bekommen.
    Aber ich sehe an deiner Reaktion, dass die Wahrheit, die ich schreibe dir sehr weh tut.

  5. #55

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Glavasevic, vielleicht hast du es als dumme Nazitunte nicht bemerkt, aber die Zeiten wo "Kommunisten" Menschen in Gulage stopften und terrorisierten sind vorbei, die neuen Linken wollen mehr soziale Gerechtigkeit und keine Gulage, während deine Nazibrüder noch auf dem Stand von 1939 sind du elendige Ratte.

    Es ist mir unerklärlich wieso offensichtliche Nazisympathisanten noch immer hier im Forum agieren dürften, für deine Überschreitungen solltest du schon längst gesperrt sein du hässliges Stück scheiße

  6. #56
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    können wir jetzt mal den Faschismus und Komunismus der letzten 60 Jahre vergessen. Und Länder die tausende kilometer entfernt sind, sind hier im Thread auch nicht von Nöten. Was bleibt übrig??
    Richtig, die aktuelle rechte Gewalt in Deutschland, die über 140 Menschenleben gekostet hat. Und es kann jeden von uns treffen. Kroaten, Serben, Juden Türken, ja sogar Deutsche sind sich ihres Lebens nicht sicher. Ihr vergleicht Linke mit Rechten

  7. #57
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Liebe Babushka....

    schon einmal daran gedacht, dass jene DDR Generation, die mehr oder weniger Befehlsempfänger war diesen Sozialismus nicht gelebt hat ? Die Folgen dieser staatlich angeordneten Manipulierung findest du eben in Ländern in der eine Einheitspartie herrschte.....Nachdenken war unerwünscht. Es ist zu einfach dies auf Perspektivlosigkeit zu schieben...

    Man wird mit einem NPD Verbot nichts erreichen. Das ausgerechnet die linke Szene den Rechten etwas klar machen will, halte ich für den grössten Witz seit Erich Mielke
    Mein lieber Scholli!

    Ich nehme mal für mich in Anspruch, von sozialistischem Alltag, ob SU oder DDR in verschiedenster Weise einiges besseren Einblick bekommen zu haben als du. Und ich gehe auch davon aus, Ossis und den Osten um einiges besser zu kennen als du.

    Die meisten Ossis wie die meisten Sowjets waren gut ausgebildet, nicht auf den Kopf gefallen. Die meisten Ossis waren sich sehr wohl bewusst, dass längst nicht alles so ist wie wahrscheinlich in der Aktuellen Kamera, dem Neuden Deutschland oder was auch sonst berichtet. Nein, es hat weniger was mit irgendeiner "sozialistischen" Erziehung zu tun. Überleg woraus in jedem Land und Gesellschaft Radikalität entsteht, wie es Ende der 20er/Anfang 30er in Deutschland oder Italien aussah etc. Wo unter wem radikale Strömungen sich bislang immer noch am schnellsten verbreitet haben. Und ob maßgeblich und zwar aktuelle soziale Umstände dazu beitragen. Vor ein paar Wochen gerade wieder zwei interessante Studien und Artikel dazu in den Händen gehabt. Vielleicht finde ich bei Gelegenheit alles und kann es irgendwie zukommen lassen als Link oder so.

  8. #58
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.967
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Glavasevic, vielleicht hast du es als dumme Nazitunte nicht bemerkt, aber die Zeiten wo "Kommunisten" Menschen in Gulage stopften und terrorisierten sind vorbei, die neuen Linken wollen mehr soziale Gerechtigkeit und keine Gulage, während deine Nazibrüder noch auf dem Stand von 1939 sind du elendige Ratte.

    Es ist mir unerklärlich wieso offensichtliche Nazisympathisanten noch immer hier im Forum agieren dürften, für deine Überschreitungen solltest du schon längst gesperrt sein

    ...ah die neuen linken sind plötzlich gut......

    .......das ich in deinen augen nazisympathisant bin juckt mich wenig....ist ja nur deine interpretation........und da du rotes stück scheiße mir nichts wert bist.....zählt das wenig.........geh weiter von goli otok träumen.........

  9. #59
    Ego


    Ich finde die Merkel immer lächerlicher. Immer wenn Gysi dran ist, steht sie auf und verpisst sich.
    Unhöflich, hässlich, einfach dumm.

  10. #60
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.967
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    können wir jetzt mal den Faschismus und Komunismus der letzten 60 Jahre vergessen. Und Länder die tausende kilometer entfernt sind, sind hier im Thread auch nicht von Nöten. Was bleibt übrig??
    Richtig, die aktuelle rechte Gewalt in Deutschland, die über 140 Menschenleben gekostet hat. Und es kann jeden von uns treffen. Kroaten, Serben, Juden Türken, ja sogar Deutsche sind sich ihres Lebens nicht sicher. Ihr vergleicht Linke mit Rechten

    ...hej hej hej...........ICH vergleiche sie nicht..........linke und rechte extremisten sind für mich gleich.........da brauch ich wirklich nicht vergleichen.....

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bei Gauck werden die Linken wieder zu Denunzianten
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 15:43
  2. Die Grünen und Linken in Sachen Bauten
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 17:32
  3. Waffendeal vor dem Bundestag
    Von product_28 im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 18:18
  4. Was haltet ihr von den Linken?
    Von Albanesi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 23:02