BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wen wählen ?

Teilnehmer
110. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU/CSU

    9 8,18%
  • SPD

    20 18,18%
  • Grüne

    5 4,55%
  • FDP

    1 0,91%
  • Linke

    31 28,18%
  • Piraten

    3 2,73%
  • AfD

    5 4,55%
  • NPD

    21 19,09%
  • Sonnstige

    3 2,73%
  • Mach da nicht mit

    12 10,91%
Seite 6 von 87 ErsteErste ... 23456789101656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 866

Bundestagswahl 22. September 2013

Erstellt von Grdelin, 11.08.2013, 19:48 Uhr · 865 Antworten · 26.654 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    bei der umfrage fehlt die freibierpartei

  2. #52
    Avatar von frank3

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    2.737
    17 von 26 bisher abgegebenen Stimmen sind für Extremisten. Sofern das alles ernst gemeint ist, finde ich das sehr peinlich. Zum Glück denkt die Mehrheit anders.

  3. #53
    Sonny
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    bei der umfrage fehlt die freibierpartei


    Und sowas nennt sich Moslem.

  4. #54

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Sonny Beitrag anzeigen
    Und sowas nennt sich Moslem.
    du hast für die npd gestimmt und sowas nennt sich moslem

  5. #55
    Avatar von TheddoNi

    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Links waren alle Entscheidungen die finanzierbar waren, der Rest musste eher konservativ gelöst werden.

    Wenn ich links wähle möchte ich auch ein linkes Paket haben, und kein neoliberales mit linken Zügen. Wenn alle Parteien so opportunistisch sind, kann man sie doch gleich abschaffen und nur zwei große zur Wahl zulassen, die zwar keine Prinzipien und politischen Ausrichtungen haben, aber ihre Entscheidungen je nach wirtschaftlicher/sozialer Lage des Landes treffen.

    Also ich möchte so ein Szenario nicht haben. Ich als potentielle, zukünftige Wählerin möchte verschiedene Parteien verschiedener Ausrichtungen haben, aber auch ungefähr abschätzen können was für Entscheidungen sie treffen, wenn sie die Regierung bilden. Aber eine "sozial-demokratische" Partei die wirtschaftlich gesehen fast schon neoliberale Entscheidungen trifft, weil sie sie gerade für richtig hält, erfüllt den Sinn und Zweck einer sozial-demokratischen Partei nicht, finde ich.
    Das ist nur noch Opportunismus und nichts anderes.

  6. #56
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.968
    Zitat Zitat von TheddoNi Beitrag anzeigen
    Wenn ich links wähle möchte ich auch ein linkes Paket haben, und kein neoliberales mit linken Zügen. Wenn alle Parteien so opportunistisch sind, kann man sie doch gleich abschaffen und nur zwei große zur Wahl zulassen, die zwar keine Prinzipien und politischen Ausrichtungen haben, aber ihre Entscheidungen je nach wirtschaftlicher/sozialer Lage des Landes treffen.

    Also ich möchte so ein Szenario nicht haben. Ich als potentielle, zukünftige Wählerin möchte verschiedene Parteien verschiedener Ausrichtungen haben, aber auch ungefähr abschätzen können was für Entscheidungen sie treffen, wenn sie die Regierung bilden. Aber eine "sozial-demokratische" Partei die wirtschaftlich gesehen fast schon neoliberale Entscheidungen trifft, weil sie sie gerade für richtig hält, erfüllt den Sinn und Zweck einer sozial-demokratischen Partei nicht, finde ich.
    Das ist nur noch Opportunismus und nichts anderes.
    Alles muss irgendwo bezahlbar bleiben, leider, einige linke Ideen funktionieren einfach nicht.

  7. #57

    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    1.348
    Zitat Zitat von muhhi Beitrag anzeigen
    Die Kanaken hier kennen zumindest den Unterschied zwischen seid und seit




    Wenn ich wählen könnte(hab kein svabopass dies das), dann würde ich die linke wählen.
    Du anscheinend nicht, denn meine aussage ist korrekt.

    Seit bei Zeit
    Seit drei Jahren bin ich nicht mehr bei Trost.
    Seitdem ich eine Freundin habe, weiß ich gar nicht mehr, warum ich so wenig Zeit habe.
    Der Club besteht seit vielen Jahren.

    Seid als Verb
    Ihr seid alle doof.
    Ihr seid größer geworden, seitdem Ihr soviele Möhren esst.
    Seid Ihr doof?

  8. #58
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Boykot aller Parteien ,das wäre nicht schlecht .

    Leider gibt es dieses ABER,dann kommen die Nazis wieder nach oben ,sodass man von zwei Übels kleinere wählt .

    Aber dieses kleinere Übel frisst uns langfristig die ganzen Harre vom Kopf und macht aus uns Bettler .

  9. #59
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

    AW: Bundestagswahl 22. September 2013


  10. #60
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501

    Cool

    Zitat Zitat von frank3 Beitrag anzeigen
    17 von 26 bisher abgegebenen Stimmen sind für Extremisten. Sofern das alles ernst gemeint ist, finde ich das sehr peinlich. Zum Glück denkt die Mehrheit anders.
    Immer diese linken Extremisten...

    Wahlprogramm (Auszug):

    Rente: Das Rentenniveau soll von derzeit knapp 50 auf 53 Prozent des durchschnittlichen Jahreseinkommens angehoben werden. Jeder Rentner soll mindestens 1050 Euro erhalten. Die Erhöhung des Renteneinstiegsalters auf 67 Jahre will die Linke rückgängig machen....

    Reichensteuer: Der Spitzensteuersatz soll auf 53 Prozent angehoben werden. Für Einkommen über eine Million Euro sollen sogar 75 Prozent fällig werden. Der höchste Steuersatz liegt derzeit bei 45 Prozent....

    Hartz IV: Langfristig soll das Hartz-IV-System zur Versorgung von Arbeitslosen abgeschafft werden. In einem ersten Schritt will die Linke Sanktionen beseitigen und den Regelsatz von 382 auf 500 Euro anheben....

    Mindestlohn: Die Linke setzt sich für einen gesetzlichen Mindestlohn von zehn Euro ein, der bis zum Ende der Legislaturperiode 2017 auf zwölf Euro angehoben werden soll.
    ...

    Umwelt und Energie: Die Energieversorgung soll wieder ganz in die öffentliche Hand gelegt werden. Den öffentlichen Nahverkehr will die Linke mittelfristig kostenfrei anbieten....

    Gesundheit: Die Linke will private Krankenkassen abschaffen und eine Versicherung für alle schaffen. Zuzahlungen und Zusatzbeiträge sollen entfallen....

    Bundestagswahl 2013: Das Wahlprogramm der Linken - Bundestagswahl 2013 - Augsburger Allgemeine


    Scheiß Kommunisten, die wolle doch tatsächlich mehr soziale Gerechtigkeit und das Ende der Umverteilung von unten nach oben, noch dazu mit demokratischen Mitteln...


    Hier das komplette Programm:

    DIE LINKE: Wahlprogramm



Seite 6 von 87 ErsteErste ... 23456789101656 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bundestagswahl: cdu gewinnt
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 23:47
  2. Bundestagswahl 2009
    Von aki im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 413
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 00:30
  3. Bundestagswahl - Linke gewinnt
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 21:20
  4. Bundestagswahl - Erste Hochrechnungen
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 18:08
  5. Bundestagswahl
    Von Stanislav im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 23:55