BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wen wählen ?

Teilnehmer
110. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU/CSU

    9 8,18%
  • SPD

    20 18,18%
  • Grüne

    5 4,55%
  • FDP

    1 0,91%
  • Linke

    31 28,18%
  • Piraten

    3 2,73%
  • AfD

    5 4,55%
  • NPD

    21 19,09%
  • Sonnstige

    3 2,73%
  • Mach da nicht mit

    12 10,91%
Seite 64 von 87 ErsteErste ... 145460616263646566676874 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 866

Bundestagswahl 22. September 2013

Erstellt von Grdelin, 11.08.2013, 19:48 Uhr · 865 Antworten · 26.682 Aufrufe

  1. #631
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Du triffst da leider gar keinen Punkt. Denn als die meisten Einwanderer Amerika erreicht haben, war das Nationbuilding der USA schon abgeschloßen und sie mussten sich anpassen, genau wie es hier ist und zum Rest kein Plan was du damit meinst, ist recht Flach, zum einen bekommt man seit vielen Jahren schon den deutschen Pass durch Geburt und zum anderen sagte ich schon, wenn ich mich als Chinese als Teil des Deutschen Volkes im Sinne einer Gemeinschaft fühle, dann bin ich natürlich immer noch Chinese, aber handel im Sinne des Deutschen Volkes unabhängig seiner Ethnie.
    nur wenn die Eltern minimum 8 Jahre schon hier sind, die Regelung in den USA ist da aber ne andere. Und was die Geschichte der USA nun damit zu tun hat, dass Deutsche hierzulande viele mit Migrationshintergrund nicht als Deutsche betrachten, musst du mir bitte nochmal erklären.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Deswegen sollten alle Ausländer für ihre Heimatländer spielen. Schön die Fußball-Ausbildung hier genießen, bei allen U-Mannschaften mitspielen damit große Vereine auf einen aufmerksam werden und dann für das Heimatland/Herkunftsland der Eltern spielen. Ganz kla. Wenn man dann ein Tor gegen Deutschland schießt muss man dann feiern als wäre man Weltmeister geworden.
    koji ti je vise kurac, dosta tvog trollovanja, nije vise ni smijesno.

  2. #632

    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Deswegen sollten alle Ausländer für ihre Heimatländer spielen. Schön die Fußball-Ausbildung hier genießen, bei allen U-Mannschaften mitspielen damit große Vereine auf einen aufmerksam werden und dann für das Heimatland/Herkunftsland der Eltern spielen. Ganz kla. Wenn man dann ein Tor gegen Deutschland schießt muss man dann feiern als wäre man Weltmeister geworden.
    Bitte mehr Beiträge dieser Art, bitteeeeeeeeeeee!

  3. #633
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Der Vergleich mit den USA hinkt komplett, das "Volksverständnis" ist hier ein komplett anderes. Wir reden hier von nem Land, in dem ein hier geborener Türke, der sich zu Deutschland bekennt und für die deutsche Nati spielt, sich anhören muss "Man hat der Türke heute wieder scheiße gespielt". Für viele Deutsche - nicht alle - kannst du tun und lassen was du willst, in ihren Augen bist du immer Türke/Jugo/whatsoever. In den USA kommt noch hinzu, dass man schon mit Geburt die US-Staatsbürgerschaft erwirbt, was hier ebenso wenig der Fall ist.
    Wobei die Beziehungen wechselseitig schwierig waren und sind. Die einen fühlten und fühlen sich nicht willkommen, die anderen beschweren sich andererseits, dass jemand den Deutschen zu sehr in den Hintern kriechen würde. Und dabei ist er wahrscheinlich in Deutschland geboren, aufgewachsen. Wie oft wird auch hier im Grunde abfällig über die "Schwabos" geredet. Ich fürchte fast, für ein vernünftiges Miteinander geprägt von wirklich gegenseitigem Respekt, Akzeptanz ist der Zug vielleicht sogar abgefahren.

  4. #634

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Hoffentlich werde ich in irgendwelchen Nazi-Foren wegen meinen Aussagen hier zitiert.

  5. #635
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Ich bin für eine Al Nusra nahe Partei.

  6. #636

    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Hoffentlich werde ich in irgendwelchen Nazi-Foren wegen meinen Aussagen hier zitiert.
    In 30 Jahren bestimmt nicht.

  7. #637

    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    1.348
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich bin für eine Al Nusra nahe Partei.
    Grüne?

  8. #638
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wobei die Beziehungen wechselseitig schwierig waren und sind. Die einen fühlten und fühlen sich nicht willkommen, die anderen beschweren sich andererseits, dass jemand den Deutschen zu sehr in den Hintern kriechen würde. Und dabei ist er wahrscheinlich in Deutschland geboren, aufgewachsen. Wie oft wird auch hier im Grunde abfällig über die "Schwabos" geredet. Ich fürchte fast, für ein vernünftiges Miteinander geprägt von wirklich gegenseitigem Respekt, Akzeptanz ist der Zug vielleicht sogar abgefahren.
    das Geile ist, das machen hier sogar die User, die irgendwas von "Ich bin auch Teil des deutschen Volkes" labern.

    Ansonsten hat "deutsches Volk" für mich eine solche Konnotation, dass ich mich gar nicht erst zugehörig fühlen möchte.

  9. #639
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.070
    Reden wir dochmal Klartext: Bei uns Türken z.B. hat sich eine Identitätlosigkeit eine Leere entwickelt. Man durchläuft seine Sozialisation in Deutschland aber die Werte, die man zu Hause bekommt, stammen aus Anatolien und zwar von vor 40 Jahren.

    Man fühlt sich hier nicht akzeptiert, weil die Werte nicht Westkonform sind und versucht im Islam oder im Nationalismus halt zu finden und die Lücke so zu schließen. Das klappt aber auch nicht, weil man A. die Sprache im Wesentlichen kaum beherrscht oder die Türkei entspricht nicht den Gewohnheiten bzw. den Vorstellungen.

    Das Resultat ist ein Scheiß-Gefühl.

    Gott sei Dank, trifft das bei mir nicht zu.

  10. #640
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    nur wenn die Eltern minimum 8 Jahre schon hier sind, die Regelung in den USA ist da aber ne andere. Und was die Geschichte der USA nun damit zu tun hat, dass Deutsche hierzulande viele mit Migrationshintergrund nicht als Deutsche betrachten, musst du mir bitte nochmal erklären.
    Deutschland ist erst seit 60 Jahren Einwanderungsland, jetzt peu a peu kristallisiert sich eine deutsche Identität jenseits der ethnischen Zugehörigkeit heraus. Weißt du wie es anfangs in den USA war? Wie lange es gebraucht hat? Am Anfang waren echte Amerikaner auch nur weiße Protestanten.

Ähnliche Themen

  1. bundestagswahl: cdu gewinnt
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 23:47
  2. Bundestagswahl 2009
    Von aki im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 413
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 00:30
  3. Bundestagswahl - Linke gewinnt
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 21:20
  4. Bundestagswahl - Erste Hochrechnungen
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 18:08
  5. Bundestagswahl
    Von Stanislav im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 23:55