BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 33 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 328

Burka-Verbot in Belgien?

Erstellt von Lance Uppercut, 31.03.2010, 19:46 Uhr · 327 Antworten · 12.159 Aufrufe

  1. #201

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    11
    Ich frag mich, mit welches Recht soetwas legitimiert wird, einen Menschen in sein Selbstbestimmungsrecht einzuschränken?
    Nehmen wir Mal an, ein Jude möchte sein Gesicht Grün wie Hulk bemalen und sich wie ein Ninja kleiden, von oben bis unten maskiert. Er fühlt sich so wohl und kann sich damit identifizieren. Warum soll ich dem das verbieten? Ist doch sein Leben...
    Bei der Burka ist das genau so, wenn die Menschen das tragen wollen, dann sollen die gefälligst in Ruhe gelassen werden. Jede Seele ist für sich verantwortlich.

  2. #202

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von VL45 Beitrag anzeigen
    Ich frag mich, mit welches Recht soetwas legitimiert wird, einen Menschen in sein Selbstbestimmungsrecht einzuschränken?
    Nehmen wir Mal an, ein Jude möchte sein Gesicht Grün wie Hulk bemalen und sich wie ein Ninja kleiden, von oben bis unten maskiert. Er fühlt sich so wohl und kann sich damit identifizieren. Warum soll ich dem das verbieten? Ist doch sein Leben...
    Bei der Burka ist das genau so, wenn die Menschen das tragen wollen, dann sollen die gefälligst in Ruhe gelassen werden. Jede Seele ist für sich verantwortlich.
    Wenn sich dieses Thema in Belgien durchsetzt, dann sollte man sich in Zukunft dran halten, ohne Diskussion! Es gibt Länder, da darf man nichtmal Händchenhalten oder ähnliches und da wird auch nicht groß diskutiert.

  3. #203
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von VL45 Beitrag anzeigen
    Ich frag mich, mit welches Recht soetwas legitimiert wird, einen Menschen in sein Selbstbestimmungsrecht einzuschränken?
    Nehmen wir Mal an, ein Jude möchte sein Gesicht Grün wie Hulk bemalen und sich wie ein Ninja kleiden, von oben bis unten maskiert. Er fühlt sich so wohl und kann sich damit identifizieren. Warum soll ich dem das verbieten? Ist doch sein Leben...
    Bei der Burka ist das genau so, wenn die Menschen das tragen wollen, dann sollen die gefälligst in Ruhe gelassen werden. Jede Seele ist für sich verantwortlich.
    Is nich. Es gibt sowas wie ein Vermummungsverbot und das hat schon seinen Sinn und Zweck.

  4. #204

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von VL45 Beitrag anzeigen
    Ich frag mich, mit welches Recht soetwas legitimiert wird, einen Menschen in sein Selbstbestimmungsrecht einzuschränken?
    Nehmen wir Mal an, ein Jude möchte sein Gesicht Grün wie Hulk bemalen und sich wie ein Ninja kleiden, von oben bis unten maskiert. Er fühlt sich so wohl und kann sich damit identifizieren. Warum soll ich dem das verbieten? Ist doch sein Leben...
    Bei der Burka ist das genau so, wenn die Menschen das tragen wollen, dann sollen die gefälligst in Ruhe gelassen werden. Jede Seele ist für sich verantwortlich.
    tja das kannst du die moslems fragen oder tragen alle frauen soetwas freiwllig?

  5. #205

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von terrorzicke Beitrag anzeigen
    tja das kannst du die moslems fragen oder tragen alle frauen soetwas freiwllig?
    Nicht alle Moslems finden sowas gut, also übertreibe es nicht.

  6. #206

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von aMess Beitrag anzeigen
    Nicht alle Moslems finden sowas gut, also übertreibe es nicht.
    das prinzip hinter einer burka und dem kopftuch ist das selbe! in jedemfall geht es sicherlich nicht um die selbstbestimmung der frau.

  7. #207
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von terrorzicke Beitrag anzeigen
    das prinzip hinter einer burka und dem kopftuch ist das selbe! in jedemfall geht es sicherlich nicht um die selbstbestimmung der frau.
    mädchen wenn man für ein burkaverbot ist ok, aber ein kopftuch tragen sehrwohl viele frauen auch freiwillig und aus überzeugung.

    gleichzeitig von selbstbestimmung zu faseln und im selben atemzug aber für alle frauen dieser welt sprechen zu wollen (sie also zu bevormunden) ist schon ein bisschen wiedersprüchlich findest du nicht?

  8. #208

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    mädchen wenn man für ein burkaverbot ist ok, aber ein kopftuch tragen sehrwohl viele frauen auch freiwillig und aus überzeugung.

    gleichzeitig von selbstbestimmung zu faseln und im selben atemzug aber für alle frauen dieser welt sprechen zu wollen (sie also zu bevormunden) ist schon ein bisschen wiedersprüchlich findest du nicht?
    Viele tragen doch auch die Burka gerne, weil Allah das ihrer meinung so will. Die Mädchen in Moskau haben sich auch aus Überzeugung in die Luft gejagt. Und viele Heiraten auch freiwillig jemanden, den Sie kaum kennen. Wenn einem Mädchen von klein auf eingeredet wird, was es zu tun hat wieso sollte sie es ablehnen? Die Idee hinter der Verschleierung lehne ich ab und ich möchte nicht, dass so eine Frau z.B. mein Kind unterrichtet. Mir ist es persönlich egal ob die islamische Frau ein Kopftuch trägt oder nicht aber sobald sie ihre Frauenverachtende Ideologie nach außen trägt, hier im Westen, muss sie eben mit Ablehnung rechnen. Ihre Selbtsbestimmung hört da auf, wo sie die Freiheit der anderen verletzt.

  9. #209
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    mädchen wenn man für ein burkaverbot ist ok, aber ein kopftuch tragen sehrwohl viele frauen auch freiwillig und aus überzeugung.

    gleichzeitig von selbstbestimmung zu faseln und im selben atemzug aber für alle frauen dieser welt sprechen zu wollen (sie also zu bevormunden) ist schon ein bisschen wiedersprüchlich findest du nicht?
    Shan ist es nicht überheblich von dir, eine neue Userin, deren Meinung du nicht teilst als Mädchen zu bezeichnen?

  10. #210
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von terrorzicke Beitrag anzeigen
    Viele tragen doch auch die Burka gerne, weil Allah das ihrer meinung so will. Die Mädchen in Moskau haben sich auch aus Überzeugung in die Luft gejagt. Und viele Heiraten auch freiwillig jemanden, den Sie kaum kennen. Wenn einem Mädchen von klein auf eingeredet wird, was es zu tun hat wieso sollte sie es ablehnen? Die Idee hinter der Verschleierung lehne ich ab und ich möchte nicht, dass so eine Frau z.B. mein Kind unterrichtet. Mir ist es persönlich egal ob die islamische Frau ein Kopftuch trägt oder nicht aber sobald sie ihre Frauenverachtende Ideologie nach außen trägt, hier im Westen, muss sie eben mit Ablehnung rechnen. Ihre Selbtsbestimmung hört da auf, wo sie die Freiheit der anderen verletzt.
    Welches Recht wiegt schwerer? Das Recht sich zu kleiden wie man will, oder das Recht für Mädchen welche gezwungen werden soetwas zu tragen?

    Auch wenn nur ein einziges Mädchen deswegen gezwungen wird soetwas zu tragen, gehört es allgemein verboten.

Ähnliche Themen

  1. Burka-Verbot in Deutschland? Was meint Ihr?
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 319
    Letzter Beitrag: 04.04.2015, 23:01
  2. Burka-Verbot in Belgien in Kraft
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 17:22
  3. Belgien will Burka verbieten
    Von Ego im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 02:08
  4. Frankreich beschließt Burka-Verbot
    Von Pucko im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:15
  5. Frankreich hat Burka Verbot beschlossen
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:18