BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 17 ErsteErste ... 511121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 165

[CH] Kiffen soll erlaubt werden

Erstellt von KraljEvo, 08.11.2008, 21:07 Uhr · 164 Antworten · 7.682 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    An die ganzen Spastys die ihre bescheuerte Meinung mit "Selbstbestimmung" oder einfach mit dem Satz "Jeder muss das für sich entscheiden" begründen; Ein bekiffter stellt eine bedrohung für seine ganze Umgebung dar!

    Ich denke nicht dass ihr so gleichtgültig idiotisch reagieren würdet, wenn euch morgen ein bekiffter überfährt.
    Natürlich.. Wie Recht du Kleinkind du doch hast..


    10.11.2008 | 12:00 Uhr
    POL-GT: Alkohol: Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße

    Gütersloh (ots) - (CK) - Am frühen Sonntagmorgen (09.11., 06.50 Uhr) war ein 32-jähriger Angehöriger der Britischen Streitkräfte mit seinem Ford Focus auf der Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Nordring unterwegs. In Höhe der Hausnummer 17 kam der Mann nach links von der Fahrbahn ab, fuhr mit der linken Autoseite über die Grünanlage der dortigen Verkehrsinsel und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen und eine Laterne. Im weiteren Fahrverlauf drehte sich das Auto und stieß schließlich mit der Front gegen einen Baum. Der 32-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Da der Ford nicht mehr fahrbereit war, wurde er von der Unfallstelle abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro. Die zur Unfallaufnahme eingesetzten Polizeibeamten stellten in der Atemluft des Mannes deutlichen Alkoholgeruch fest. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Führerschein des Briten wurde sichergestellt und sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


    Verkehrsunfall mit zwei Promille Alkohol

    Ein stark alkoholisierter Autofahrer hat in der Nacht auf Mittwoch im Mühlviertel einen Unfall verursacht. Der Mann hatte zwei Promille Alkohol im Blut.
    Durch die Luft katapultiert
    Nachdem der Wagen kurz vor 21.30 Uhr von der Straße abgekommen war, fuhr er gegen eine Leitschiene und wurde durch die Luft katapultiert.
    Lenker wurde leicht verletzt
    Der Pkw stürzte er über eine Böschung, überschlug sich einige Male und kam auf dem Dach zu liegen. Der Lenker stieg aus dem Auto, kam aber nur 100 Meter weit. Die Polizei fand ihn leicht verletzt in einer Wiese liegend.

  2. #142
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Natürlich.. Wie Recht du Kleinkind du doch hast..


    10.11.2008 | 12:00 Uhr
    POL-GT: Alkohol: Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße

    Gütersloh (ots) - (CK) - Am frühen Sonntagmorgen (09.11., 06.50 Uhr) war ein 32-jähriger Angehöriger der Britischen Streitkräfte mit seinem Ford Focus auf der Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Nordring unterwegs. bla bla bla...
    Ahja sorry... hab vergessen dass verkehrsunfälle nur durch Alkohol entstehen.



    PS: Du solltest an deiner Argumentation arbeiten, die ist wirklich miserabel.

  3. #143

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    Ahja sorry... hab vergessen dass verkehrsunfälle nur durch Alkohol entstehen.



    PS: Du solltest an deiner Argumentation arbeiten, die ist wirklich miserabel.

    Die Massstäbe sind ganz anderst Schlaumeier. Etwa 90% Alkohol der Rest Drogen. Von denen vlt. etwa 3-5% Hasch. Na jetzt will ich deine Argumentation sehen.

  4. #144
    Crane
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Die Massstäbe sind ganz anderst Schlaumeier. Etwa 90% Alkohol der Rest Drogen. Von denen vlt. etwa 3-5% Hasch. Na jetzt will ich deine Argumentation sehen.
    Ist doch nur eine reine Verhältnismäßigkeit.

    Bekifft sollte man genausowenig autofahren wie betrunken.

    Da mehr Leute saufen als kiffen ist doch klar, dass eine Statistik so aussehen würde.

    Wenn mehr Leute kiffen, dann werden auch mehr Leute bekifft fahren.

  5. #145

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ist doch nur eine reine Verhältnismäßigkeit.

    Bekifft sollte man genausowenig autofahren wie betrunken.

    Da mehr Leute saufen als kiffen ist doch klar, dass eine Statistik so aussehen würde.

    Wenn mehr Leute kiffen, dann werden auch mehr Leute bekifft fahren.
    1.) Richtig.
    2.) Glaube ich nicht. Betrunken redet man sich viel ein. Bekifft ist man anderst ''drauf.''

  6. #146
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Die Massstäbe sind ganz anderst Schlaumeier. Etwa 90% Alkohol der Rest Drogen. Von denen vlt. etwa 3-5% Hasch. Na jetzt will ich deine Argumentation sehen.
    ja aber wenns legal ist wirds total in die höhe schiessen.

  7. #147

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    ja aber wenns legal ist wirds total in die höhe schiessen.
    Glaubst du wirklich dass dann alle kiffen werden? Die Zahl wird sich vielleicht um 5-20% steigern. Mehr aber auch nicht.

  8. #148
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    ja aber wenns legal ist wirds total in die höhe schiessen.

    das ist falsch ....
    zumindest in holland sind die zahlen eher niedriger bei den jugendlichen als im europäischen schnitt welche rauchen obwohl es legal ist.....

    in holland ist es eher so das es verpönt ist zu rauchen.

    seit der menschheit hat man sich den genuss-mittel hingebeben in allen verschidenen variationen.

    die schweiz belegt hier einen guten spitzenplatz.

    wichtig ist meiner meinung nach das die aufklärung bei den jugendlichen schon mit ab 12 jahren beginnen sollte.
    dazu die präventions-massnahmen verstärken.sprich über die gefahren von psychosen hinweisen.

    dazukommen wie einige es schon erwähnt haben die gefahren wenn sich die leute das zeug auf der strasse holen müssen , dass diese auch mit anderen drogen in kontakt kommen....

  9. #149

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    das ist falsch ....
    zumindest in holland sind die zahlen eher niedriger bei den jugendlichen als im europäischen schnitt welche rauchen obwohl es legal ist.....

    in holland ist es eher so das es verpönt ist zu rauchen.

    seit der menschheit hat man sich den genuss-mittel hingebeben in allen verschidenen variationen.

    die schweiz belegt hier einen guten spitzenplatz.

    wichtig ist meiner meinung nach das die aufklärung bei den jugendlichen schon mit ab 12 jahren beginnen sollte.
    dazu die präventions-massnahmen verstärken.sprich über die gefahren von psychosen hinweisen.

    dazukommen wie einige es schon erwähnt haben die gefahren wenn sich die leute das zeug auf der strasse holen müssen , dass diese auch mit anderen drogen in kontakt kommen....
    Cannabis kann vorhandene Psychosen auslösen. Wobei man sagen muss dass jeglicher Missbrauch von Drogen nicht für Menschen mit labiler Psyche geeignet ist.

  10. #150
    Crane
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    1.) Richtig.
    2.) Glaube ich nicht. Betrunken redet man sich viel ein. Bekifft ist man anderst ''drauf.''
    Die meisten fahren doch deshalb stramm, weils einfach am bequemsten ist, anstatt den Wagen irgendwo stehen zu lassen.

    Wird bei bekifften genauso sein.

Ähnliche Themen

  1. Was soll aus Kosov@ werden?
    Von Schiptar im Forum Kosovo
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 26.05.2016, 11:20
  2. Soll BiH getrennt werden?
    Von Cobra im Forum Politik
    Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 03:07
  3. wer soll neuer admin werden?
    Von Mandzuking im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 19:02