BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 158

Chamenei droht Tel Aviv und Haifa "auszulöschen"

Erstellt von Marcin, 21.03.2013, 19:43 Uhr · 157 Antworten · 4.923 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.107
    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen
    17:34Iran

    Chamenei droht Tel Aviv und Haifa "auszulöschen"



    Foto: picture alliance / AP Photo Hass auf Israel: Irans geistliches Oberhaupt Ali Chamenei
    Irans geistliches Oberhaupt Ali Chamenei hat für den Fall eines israelischen Angriffs auf sein Land mit Vergeltung gedroht. Der Iran werde dann die Küstenstädte Tel Aviv und Haifa vernichten.

    Das geistliche Oberhaupt im Iran, Ayatollah Ali Chamenei, hat für den Fall eines israelischen Angriffs auf sein Land mit Vergeltung gedroht. Der Iran werde in einem solchen Fall die israelischen Städte Tel Aviv und Haifa "auslöschen", sagte Chamenei am Donnerstag in einer vom iranischen Staatsfernsehen übertragenen Rede. Israel solle keinen "Fehler" machen, warnte er bei einem Besuch in der heiligen Stadt Mesched.

    Israel, die USA und andere westliche Länder verdächtigen den Iran, heimlich am Bau einer Atombombe zu arbeiten. Der Iran weist die Vorwürfe zurück und pocht auf sein Recht zur friedlichen Nutzung der Atomenergie. Die israelische Regierung drohte bereits mehrfach mit einem militärischen Angriff gegen das iranische Atomprogramm.
    US-Präsident Barack Obama erklärte am Mittwoch bei einem Besuch in Israel, das Land müsse vor einem solchen Angriff nicht die Zustimmung Washingtons einholen, was Israel begrüßte.
    Gespräche auf Expertenebene zwischen den Weltmächten und dem Iran über das Atomprogramm brachten am Donnerstag in Istanbul nach russischen Angaben erneut keinen Durchbruch. Obama garantierte Israel unterdessen am selben Tag, dass die USA eine iranische Atombombe verhindern werden. "Amerika wird alles Notwendige unternehmen, um eine nukleare Aufrüstung des Irans zu stoppen", sagte er während einer Ansprache vor jungen Israelis in Jerusalem.

    "Ihr seid nicht allein"

    "Alle Optionen sind auf dem Tisch", sagte der US-Präsident, dessen Rede immer wieder von begeistertem Beifall unterbrochen wurde. "So lange es die Vereinigten Staaten von Amerika gibt, seid Ihr nicht allein", rief er auf Hebräisch. Zunächst strebe man aber danach, den Atomstreit mit dem Iran friedlich zu lösen. "Frieden ist immer besser als Krieg."
    Israel zeigte sich zufrieden mit Obamas Äußerungen. "Der Präsident hat eindeutig versichert, gegen das iranische Atomprogramm vorzugehen", sagte der israelische Minister für internationale Beziehungen, Juval Steinitz, am Donnerstag im Militärrundfunk. Zugleich begrüßte er die Zusage Obamas, die Kooperation mit Israel im militärischen, diplomatischen und geheimdienstlichen Bereich zu intensivieren.
    Bedeutend sei, dass die US-Militärhilfen nicht daran gebunden seien, dass Israel sein Recht auf Selbstverteidigung aufgebe, sagte Steinitz. Damit sei es Israel weiterhin möglich, unabhängige Entscheidungen hinsichtlich "jeglicher Bedrohung, einschließlich der iranischen Bedrohung" zu treffen. Obama hatte am Mittwoch in Jerusalem erklärt, es bestehe für Israel keine Notwendigkeit, vor einem möglichen Angriff gegen das iranische Atomprogramm in Washington grünes Licht zu holen.

    Iran : Chamenei droht Tel Aviv und Haifa "auszulöschen" - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT
    nuff said.

  2. #42
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.159
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Letztens habe ich einen Artikel gelesen indem es um den Konflikt zw. dem Mullahregime - Ahmedinecad und seinen Gleichgesinnten (Mashaei) ging. Unter anderem sagte der Artikel aus dass Ahmedinecad und Co. das alte System Revolutionieren wollen indem sie die Religiöse Komponente im polit. System einschrenken/zurückdrängen -Abschaffung des Gottesstaates?. Egal was die Entwicklung bringt, die grüne Revolution hat gezeigt dass die junge Generation eine Veränderung möchte. Früher oder später wird es darauf hinauslaufen und für die ganze Region wäre es das beste wenn es so schnell wie möglich passieren würde. Diese Mullahs haben den Hexenkessel Nahost viel zu oft angeheizt indem sie den Terror in allen Nachbarländern unterstützt haben und immer noch massiv unterstützen inkl. der Türkei mit der Pkk.
    Du musst auch an die mind. 20 Mio. Azeri Türken denken, welche im Iran diskriminiert werden (birzamanlar trdeki gibi). Der Oppositionelle Hossein Mussawi (2009-Proteste Iran > unter Hausarest) selbst ist Azeri Türke. Wenn du die Wirtschaft meinst, egal welches polit. System im Iran installiert wird, wird die Türkei immer ein entscheidender Wirtschaftsfaktor für den Handel des Irans sein. Die ganze Region ist abhängig von der Türkei und umgekehrt.


    - - - Aktualisiert - - -



    Schönheit liegt im Auge des Betrachters
    Vorab, dass mit den Azaris ist ne ambivalente Geschichte. Wahrscheinlich gibt es mehr als 25 Millionen Azaris aber ich habe sogar in Ardabil oder auch in Tabriz wenige getroffen, die sich als Türken sehen. Im politischen Gefüge sind Azaris fest involviert und sehr erfolgreich. Chamenei, Ahmadinedjat bis hin zu Mossadegh (Katschare) sind alle Azaris aber sehen sich nicht als solche.

    Iraner, ganz besonders die Exilanten, sind sehr gebildet. Sie haben ein erdrückendes Humankapital und bei einer Rückkehr würden sie einen großen Teil der Investitionen in die Türkei verhindern. Zudem ist die Inflation, die durch die Sanktionen hervorgetreten ist, ein Segen für die Türkei.

    Ein fortschritticher Staat würde die Türkei in jeglichen belangen binnen 10 - Jahren übertrumpfen. Wir würden sehr viel Einfluss verlieren. Die Grüne Revolution hat nur eines gezeigt, nämlich, dass die Iraner aufgegeben haben, sich Veränderungen zu wünschen. Die Angst einer Zerspliterung und Verschlechterung der Lebensstandards ist sehr groß.

  3. #43
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.095
    Zitat Zitat von Leo Beitrag anzeigen
    Immer das Gleiche. Auf der einen Seite die Judenliebchen,die unbedingt ihre Unterstützung für "die einzige Demokratie im Nahen Osten" ausdrücken müssen. Dass, Israel sich selbst die Atomwaffen zugelegt hat stört sich nicht an ihrem heuchler-Plan den Iran daran zu hindern. Und dann auf der anderen Seite die Stammtisch Killuminaten,die das heldenhafte Iran gegen die Unterdrückung des imperialistischen Westen verteidigen. Dass, dieses Land seit der islamischen Revolution den israelischen Staat bedroht und seine Auslöschung wichtigster Wahlkampfpunkt ist aber nicht so wichtig.

    Tja manche finden es gut, wenn in einer Gruppe zwei Trottel oder mehrere eine Knarre besitzen.

  4. #44
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Der Typ nervt zwar, aber er hat ja gesagt, falls Israel angreifen würde, würden sie Tel aviv und haifa auslöschen.
    Ist zwar eine dumme Aussage, aber nicht dümmer als die Aussagen Netanjahus.

  5. #45

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von FeurichFlips Beitrag anzeigen
    USA und Weltmacht hhaahahahahaha . Nur so als Info . Die Air Force der Weltmacht besitzt 30-50 Jahre alte Kampfjets Was eine Weltmacht
    lol die usa keine weltmacht die haben atombomben , wasserstoffbombem alles an modernen waffen von drohnen bis zu tarnkappenbombern , senkrechtstarten mehr als 2 millionen soldaten und die türkei kommt nichtmal gegen 6.000 guerilla an

  6. #46
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    lol die usa keine weltmacht die haben atombomben , wasserstoffbombem alles an modernen waffen von drohnen bis zu tarnkappenbombern , senkrechtstarten mehr als 2 millionen soldaten und die türkei kommt nichtmal gegen 6.000 guerilla an
    Junge senkrechtstarter gibt es schon seit den 60ern. Atombomben und wasserstoffbomben haben au andere Länder . Ihre billig Drohnen werden immer wieder vom Iran runtergehollt und deine tarnkappenbomber : ich sag nur serbien . Kann es vllt. sein das die Türkei an der PKK ihre neuen Waffen austestet ? Junge PKK würde man innerhalb 24 std ausgelöscht haben würden die Politiker nicht alles blocken

  7. #47
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Zitat Zitat von FeurichFlips Beitrag anzeigen
    USA und Weltmacht hhaahahahahaha . Nur so als Info . Die Air Force der Weltmacht besitzt 30-50 Jahre alte Kampfjets Was eine Weltmacht
    U.S. Air Force:

    -Stärke: -346.166Soldaten
    -
    78.426 Reservisten
    -Budget: - 142,4 Milliarden U.S. Dollar
    -Maschinen: 5778, das Durchschnitsalter der Maschinen liegt bei 24 Jahren.

    Nur mal so einige Eckdaten.

    PS: Allein die Air Force hat ein höheres Budget als Chinas gesamten Streitkräfte und drei Mal höher als das Budget der russischen Streitkräfte.

  8. #48
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    U.S. Air Force:

    -Stärke: -346.166Soldaten
    -
    78.426 Reservisten
    -Budget: - 142,4 Milliarden U.S. Dollar
    -Maschinen: 5778, das Durchschnitsalter der Maschinen liegt bei 24 Jahren.

    Nur mal so einige Eckdaten.

    PS: Allein die Air Force hat ein höheres Budget als Chinas gesamten Streitkräfte und drei Mal höher als das Budget der russischen Streitkräfte.
    Nur mal so USA ist pleite

  9. #49
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Zum Vergleich die Luftwaffe des Iran:

    Stärke: 30000

    - Maschinen: 280 Stück, meist älter als 30 Jahren (Vorallem amerikanische Flugzegtypen wie F14 Tomcat)
    Budget:
    - Wie hoch das Budget der Luftwaffe im einzelnen ist, konnte ich nicht rausfinden, das Budget der gesamten iranischen Streitkräfte beträgt aber 6,3 Milliarden Euro.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FeurichFlips Beitrag anzeigen
    Nur mal so USA ist pleite
    Nicht mal in 100 Jahren. Träum nicht soviel.

  10. #50
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Zum Vergleich die Luftwaffe des Iran:

    Stärke: 30000

    - Maschinen: 280 Stück, meist älter als 30 Jahren (Vorallem amerikanische Flugzegtypen wie F14 Tomcat)
    Budget:
    - Wie hoch das Budget der Luftwaffe im einzelnen ist, konnte ich nicht rausfinden, das Budget der gesamten iranischen Streitkräfte beträgt aber 6,3 Milliarden Euro.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nicht mal in 100 Jahren. Träum nicht soviel.
    Du bist sowas von staatlichen medien geblendet . Google mal wer die meisten Schulden der Welt hat . Vor nem jahr besasen die amis 19 carrier und knapp 20000 jets

Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei droht Israel im Gaza-Streit mit "Plan B"
    Von Alp Arslan im Forum Politik
    Antworten: 350
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 18:39
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 22:36
  3. Bushido droht Senna ("Monrose") mit Schlägen
    Von ArchitektSinan im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 13:12