BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Cheneys Stabschef angeklagt

Erstellt von lupo-de-mare, 28.10.2005, 20:02 Uhr · 1 Antwort · 406 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Cheneys Stabschef angeklagt

    Affäre um Enttarnung von CIA-Agentin
    Cheneys Stabschef angeklagt

    Lewis Libby Großansicht des Bildes [Bildunterschrift: Lewis Libby gab seinen Posten als Chef des Stabes von US-Vizepräsident Cheney auf]
    Gegen den Stabschef von US-Vizepräsident Dick Cheney, Lewis Libby, ist Anklage erhoben worden. Nur Minuten später teilte das Weiße Haus mit, dass Libby seinen Rücktritt eingereicht habe und dieser akzeptiert worden sei. Libby muss sich in jeweils zwei Fällen des Meineids und der Behinderung der Justiz verantworten. Außerdem wurde er wegen Falschaussage angeklagt.

    Hintergrund der Anklage ist die Enttarnung einer CIA-Agentin. Sonderermittler Patrick Fitzgerald hatte untersucht, inwiefern sich Libbi in der Affäre strafbar gemacht hat. Im selben Zusammenhang wird auch gegen den langjährigen engen Berater von Präsident George W. Bush, Karl Rove, ermittelt.
    Großansicht des Bildes Grafik: Karl Rove, engster Berater von George W. Bush]
    Großansicht des Bildes Grafik: US-Vizepräsident Cheney]

    Der Skandal stürzt Präsident Bush in die schwerste innenpolitische Krise seiner Amtszeit. Libby gehört zu den Neokonservativen in der Bush-Regierung und war einer der Strategen und Architekten des Irak-Krieges. Er ist der wichtigste Vertraute Cheneys.
    Affäre nahm Mitte Juli 2003 ihren Lauf

    Das Magazin "Time" hatte im Juli 2003 unter Berufung auf zwei hochrangige Regierungsmitarbeiter die Identität der CIA-Agentin Valerie Plame enthüllt. Deren Mann, der ehemalige Botschafter Joseph Wilson, hatte kurz vor der Enttarnung die Darstellung der US-Regierung kritisiert, wonach der Irak versucht haben soll, in Niger Uran zu kaufen. Tatsächlich musste das Weiße Haus später einräumen, dass die fragliche Information geheimdienstintern umstritten war und nie in einer Rede von Präsident George W. Bush hätte auftauchen dürfen. Deshalb wurde spekuliert, die Enttarnung Plames könnte ein Racheakt gewesen sein.

    Im Zuge der 22-monatigen Ermittlungen von Sonderermittler Patrick Fitzgerald mussten auch Journalisten ihre Quellen offen legen. Weil sich die prominente US-Journalistin und Pulitzer-Preisträgerin Judith Miller zuerst weigerte, wurde sie rund drei Monate lang in Beugehaft genommen.

    http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...899772,00.html

  2. #2
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Bush & Cheney werden auch diese Affäre aussitzen... und die Amis werden auch weiterhin die Regierung haben, die sie verdienen ...und wir auch, nur daß wir da nichts mitzureden haben.

Ähnliche Themen

  1. Blondi in Nürnberg angeklagt?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 13:03
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 10:13
  3. CECA wird angeklagt
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 23:00
  4. Ex-Sprecherin von Carla del Ponte angeklagt
    Von Grobar im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 17:00
  5. serbischer bosnier in den USA angeklagt!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 18:47