BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Ist CHINA eine SUPERMACHT?

Erstellt von IZMIR ÜBÜL, 06.01.2011, 18:31 Uhr · 55 Antworten · 2.699 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    664
    Bald werden dann die Chinesen die neuen Imperialisten, dann lieber die Amis.

  2. #32

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Ghostbrace Beitrag anzeigen

    Dazu kommt, dass das chinesische Gebiet auch immer ein sehr uneiniges Gebiet war, und ein Szenario von einem zerfallenden chinesischen Staat sicher nicht unrealitsisch ist. Es könnte aus den gleichen Gründen passieren, aus dem Jugoslawien zerfallen ist, wo das BIP in Slowenien vielfach höher war als das in Kosovo..

    wenn ich solche Meinungen lese kann ich nur feststellen wie naiv und geblendet manche User hier sind....

    China ist ein starke zentrallstaat, dass sehr schwer auseinanderbrechen kann..wenn ein Land auf diesen Plant auseinanderbricht.dann wird China sicherlich das letzte Land sein.. ..hier in Deutschland kommt nicht mal zwei Bürger ohne Streit in 15 Minutenn.aus.......kein Volk auf dieser Welt ist so einheitlich und gleichwertig organisiert wie die chinesen..


    das Asien unbedeutendendes kontinent sein soll...so was dummes...Asien wird das bedeutendeste Konntinent der Welt sein..

  3. #33

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    ja china ist eine weltmacht
    alter diese chinesen sind überall

  4. #34
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Sie übernehmen im Moment den Balkan.
    Dann überfallen sie mit unserer Hilfe ganz Europa..

    Ne mal im ernst..
    der wirtschaftliche Aufschwung in China war vorzusehen und ist trotzdem so beeindruckend!
    Sie werden und spielen jetzt schon eine grosse Rolle, daher auf jeden Fall eine Supermacht!

  5. #35
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    Ist CHINA eine SUPERMACHT?
    eine supermacht "noch" nicht die einzige supermacht sind immer noch die USA sowohl wirtschaftlich als auch militärisch aber wirtschaftlich ist china mittlerweile eine weltmacht.

  6. #36
    El Greco
    Wirtschaftlich ist China eine Weltmacht.

    Militärisch noch lange nicht. Aber da werden sich die Chinesen sicher mühe geben

    Politisch? nen. Da ist die USA die Weltmacht.

  7. #37
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    wenn ich solche Meinungen lese kann ich nur feststellen wie naiv und geblendet manche User hier sind....

    China ist ein starke zentrallstaat, dass sehr schwer auseinanderbrechen kann..wenn ein Land auf diesen Plant auseinanderbricht.dann wird China sicherlich das letzte Land sein.. ..hier in Deutschland kommt nicht mal zwei Bürger ohne Streit in 15 Minutenn.aus.......kein Volk auf dieser Welt ist so einheitlich und gleichwertig organisiert wie die chinesen..
    Die Volksrepublik Chinaist administrativ und politisch über mehrere Stufen aufgegliedert. Am wichtigsten sind die Provinzen; in Provinzen ist China schon seit vielen Jahrhunderten gegliedert. Unter der Provinzebene gibt es eine vielgliedrige Aufteilung in Regierungsbezirke, Autonome Bezirke, Städte (auf Bezirks- und auf Kreisebene), Kreise, Autonome Kreise, Banner, Autonome Banner, Gemeinden und Nationalitäten-Gemeinden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Adminis...republik_China

    Dazu gibt es noch mehr ethnische Minderheiten, als der Balkan inklusive Türkei Einwohner hat.
    das Asien unbedeutendendes kontinent sein soll...so was dummes...Asien wird das bedeutendeste Konntinent der Welt sein..
    Ich hab nie das Gegenteil behauptet.

  8. #38

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    an all die pappnasen die denken china wird ein 2. YU:

    91,59 Prozent der Bevölkerung Chinas sind Han-Chinesen. d.h. nix mit Krieg, china wird also schon fertig mit solchen problemen!

  9. #39

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Ghostbrace Beitrag anzeigen
    Die Volksrepublik Chinaist administrativ und politisch über mehrere Stufen aufgegliedert. Am wichtigsten sind die Provinzen; in Provinzen ist China schon seit vielen Jahrhunderten gegliedert. Unter der Provinzebene gibt es eine vielgliedrige Aufteilung in Regierungsbezirke, Autonome Bezirke, Städte (auf Bezirks- und auf Kreisebene), Kreise, Autonome Kreise, Banner, Autonome Banner, Gemeinden und Nationalitäten-Gemeinden.

    Administrative Gliederung der Volksrepublik China

    Dazu gibt es noch mehr ethnische Minderheiten, als der Balkan inklusive Türkei Einwohner hat.


    Ich hab nie das Gegenteil behauptet.

    das du das mit Jugoslawien für China einbrings ist der Hammer..china ist ein ziemlich homogenes Land mit einer einheitlichen und geschlossenen Gesellschaftsordnung, dass seit Jahrtausenden so entstanden ist.....Jugoslawien ist dagegen auf ein Schreibtisch von einem geopolitischen Strategen entworfern worden...Jugoslawien bzw. Völker Balkans wurden immer frembestimmt und politisch von aussen organisiert...China ist gerade das Gegenteil davon...und ausserdem hast du Russland und Japan zu konkurrenz erwähnt..Russlands Sibirien ist fast nicht bewohnt...also um China und Mongolei existiert fast kein Russland mehr..und Japan als Chinas konkurrend ist einfach lächerlich...

    und ausserdem versteht du den zusammenhang zwischen der etnischen und politischen Gliederung nicht, denn du hier zwar vorgebracht hast aber die Funktion nicht erklären konntest

  10. #40
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    das du das mit Jugoslawien für China einbrings ist der Hammer..china ist ein ziemlich homogenes Land mit einer einheitlichen und geschlossenen Gesellschaftsordnung, dass seit Jahrtausenden so entstanden ist.....Jugoslawien ist dagegen auf ein Schreibtisch von einem geopolitischen Strategen entworfern worden...Jugoslawien bzw. Völker Balkans wurden immer frembestimmt und politisch von aussen organisiert...China ist gerade das Gegenteil davon...und ausserdem hast du Russland und Japan zu konkurrenz erwähnt..Russlands Sibirien ist fast nicht bewohnt...also um China und Mongolei existiert fast kein Russland mehr..und Japan als Chinas konkurrend ist einfach lächerlich...
    China und Jugoslawien haben Gemeinsamkeiten. Außerdem habe ich nirgends gesagt, dass China auf jeden Fall auseinanderbrechen wird, sondern nur die Möglichkeit genannt. Kein Grund an die Decke zu gehen.

    Sibirien ist trotzdem russisches Territorium. Und natürlich ist Japan eine lokale Grossmacht.

    und ausserdem versteht du den zusammenhang zwischen der etnischen und politischen Gliederung nicht, denn du hier zwar vorgebracht hast aber die Funktion nicht erklären konntest
    Du hast gesagt China wäre ein kompletter Zentralstaat, und ich habe Dich widerlegt. Ich sehe Dein Problem nicht. Außer Gemotze kommt nicht viel von Dir.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 18:23
  2. Wer ist die nächste Supermacht?
    Von citro im Forum Politik
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 17:38
  3. «Die USA sind keine Supermacht, sondern eine bankrotte Farce»
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 21:53
  4. Die Sport-Supermacht auf der Welt
    Von UJKO im Forum Sport
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 06:19