BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

chinas nomenklatura wird nervös^^

Erstellt von UDBA, 27.02.2011, 15:10 Uhr · 27 Antworten · 1.231 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    In den USA ist das ganze völlig anders gelagert - aber nun gut. Die Bundesstaaten haben da nicht viel mit den chin. Provinzen gemein und haben auch teilweise unterschiedliche Steuersysteme, Sozialsysteme usw...
    das stimmt auch, hier in D ist es ja mit den kommunen und bundesländern ja auch anders, die schulden aber werden nicht unbedingt dem bund angerechtnet(?)

    Die USA haben knapp 100% ihres BIPs an Schulden ... und ihre größten Gläubiger sind Japan und China D.h. sollten die US Staatsanleihen nichts mehr wert sein (= Zahlungsunfähigkeit der USA) sind die Chinesischen Schulden nicht mehr gedeckt.
    genau so könnte eine chinesische zahlungsunfähigkeit ebenfalls andere staaten mitziehen, letztendlich aber hat china mehr plus als minus, und solange das system nicht zusammenbricht ist ein bankrott chinas unwahrscheinlich.

    Die Ausgangslage und die Politik sowie die Bündnisse waren allesamt VÖLLIG anders gelagert. Man Vergleicht Äpfel mit birnen.
    trotzdem haben die beiden eine reihe von gemeinsamkeiten, die nicht von der hand zu weisen sind. d.h. beide länder eignen sich für einen direkten vergleich.

  2. #22
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    China.. die Volksrepublik die schon seit geraumer Zeit keine mehr ist.
    Die werden die Demonstranten schon niederknüppeln, aber der Weg den China einschlägt bereitet mir momentan schon ein wenig Sorgen.
    Die Gesellschaft ist etwas gespalten.
    Einerseits hat man die mächtige Partei und den "kommunismus" - andererseits erfreut man sich doch sehr an den westlichen Neuerungen.

    Ich weiß nicht wie man das unter einen Hut kriegen will.

  3. #23
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen
    genau so könnte eine chinesische zahlungsunfähigkeit ebenfalls andere staaten mitziehen, letztendlich aber hat china mehr plus als minus, und solange das system nicht zusammenbricht ist ein bankrott chinas unwahrscheinlich.
    Ich versuchs dir nochmal zu erklären:
    Der großteil von Chinas Geldresveren basiert auf US Dollar bzw US Staatsanleihen. Wenn die USA zahlungsunfähig sind, sind diese nichts mehr wert, d.h. nicht gedeckt und China hat keine Reserven mehr und ist vom Plus weit weg.

    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen
    trotzdem haben die beiden eine reihe von gemeinsamkeiten, die nicht von der hand zu weisen sind. d.h. beide länder eignen sich für einen direkten vergleich.
    Eigentlich gar nicht.
    Völlig unterschiedliche Kultur, Geschichte, Regierungsarten usw usf. Genausogut könnte man Österreich und Tunesien vergleichen.

  4. #24

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    ch versuchs dir nochmal zu erklären:
    Der großteil von Chinas Geldresveren basiert auf US Dollar bzw US Staatsanleihen. Wenn die USA zahlungsunfähig sind, sind diese nichts mehr wert, d.h. nicht gedeckt und China hat keine Reserven mehr und ist vom Plus weit weg.
    und ich sage dir: solange die amis nicht pleite gehen haben die chinesen immer noch ein plus auf ihrem konto, falls die amis einen auf GR machen, dann gehen eine reihe von staaten wirtschaftlich flöten, nicht nur china!

    Eigentlich gar nicht.
    Völlig unterschiedliche Kultur, Geschichte, Regierungsarten usw usf. Genausogut könnte man Österreich und Tunesien vergleichen.
    China und Indien im Vergleich: Wettstreit der Nachwuchs-Supermächte - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

    hier hast schöne bilder:

    China vs. Indien: Zwei Giganten im Vergleich - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

  5. #25
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Die Gesellschaft ist etwas gespalten.
    Einerseits hat man die mächtige Partei und den "kommunismus" - andererseits erfreut man sich doch sehr an den westlichen Neuerungen.

    Ich weiß nicht wie man das unter einen Hut kriegen will.
    Der Sozialismus starb schon vor geraumer Zeit in China.
    Ich kann mich mit dem System nicht anfreunden, einerseits extremer Raubtierkapitalismus andererseits die Relikte aus dem Sozialismus die aber immer mehr verdrängt werden.

    Ich weiss nicht wie die Zukunft Chinas aussieht, aber langfristig, mit dem jetzt auftretenden Aufschwung der die Gesellschaft zunehmend spaltet und der zunehmenden Globalisierung sehe ich das System als zum scheitern verurteilt.

  6. #26
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen
    und ich sage dir: solange die amis nicht pleite gehen haben die chinesen immer noch ein plus auf ihrem konto, falls die amis einen auf GR machen, dann gehen eine reihe von staaten wirtschaftlich flöten, nicht nur china!
    Wie kommst du auf das Plus? Weil China viel exportiert nicht? Kuck mal nach wer da die Hauptabnehmer sind.

    Ich kenne den Artikel...
    China und Indien im Vergleich: Wettstreit der Nachwuchs-Supermächte - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
    ... das macht die Ausgangslage aber nicht gleicher

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht wie die Zukunft Chinas aussieht, aber langfristig, mit dem jetzt auftretenden Aufschwung der die Gesellschaft zunehmend spaltet und der zunehmenden Globalisierung sehe ich das System als zum scheitern verurteilt.
    Der Parteiapparat erinnert mich etwas an die DDR, denen gings im Vergleich auch nicht wirklich schlecht, aber das half halt alles nix.

  7. #27

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Wie kommst du auf das Plus? Weil China viel exportiert nicht? Kuck mal nach wer da die Hauptabnehmer sind.

    Ich kenne den Artikel...
    China und Indien im Vergleich: Wettstreit der Nachwuchs-Supermächte - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
    ... das macht die Ausgangslage aber nicht gleicher
    das sie gleich ist aheb ich nicht behauptet, nur dass sie sehr ähnliche ausgangsbedingungen hatten!

  8. #28
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen
    das sie gleich ist aheb ich nicht behauptet, nur dass sie sehr ähnliche ausgangsbedingungen hatten!
    Hatten sie- bis auf die Bevölkerungszahl- eigentlich nicht.

    Die Wachstumsraten betreffen aber auch erst die letzten 2,3 Jahrzehnte, davor gings auch China extrem schlecht als folge von Maos Politik.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Chinas serbische Fussballbälle
    Von Gentos im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 17:41
  2. Chinas Tarnkappen-Kampfjet hebt ab
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 15:03
  3. Chinas Joyou IPO startet an der deutschen Börse +13%
    Von AvniSinanoglu im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 23:18
  4. Nordpassage: Chinas neue Arktis-Strategie
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 01:17