BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 29 ErsteErste ... 13192021222324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 287

Davutoğlu: „Die Türkei wird sich zur Weltmacht entwickeln“

Erstellt von TuAF, 09.06.2011, 02:52 Uhr · 286 Antworten · 17.148 Aufrufe

  1. #221

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich finde es schön, wenn die Balkaner davon sprechen das der Balkan den "Rückschritt" nicht mehr ertragen muss. Schauen wir uns den Balkan an, ist er stand 2016 der Inbegriff von Rückschritt. Dein Hass ist unbegründet und realitätsfremd. Deine Meinung würde sich nicht mal ändern, wenn ich eben doch die Fortschritte nennen würde aber gut, leb in deinem "Fortschritt" der im eigentlich eher ein Rückschritt ist wenn wir denn auf den Balkan stand 2016 blicken. Auch hier wirst du die Chance ergreifen und der heutigen Türkei für die "Rückstände" verantwortlich machen, kenn ich alles.

    - - - Aktualisiert - -
    Es wurde noch vom OR gesprochen und nicht von der Türkei. Was den Fortschritt betrifft, so schau auf Byzanz und Konstantinopel und schweig!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Meth heult mal nicht rum.Andere Völker haben es auch geschafft! Der Grund ist nicht unbedigt das OR, sondern die Bevölkerung auf dem Balkan.Faule Menschen erreichen nichts und der Balkan ist voller fauler Menschen.Das liegt eben im Blut und so wird der Balkan es nie schaffen!
    Das Märchen von "faulen Menschen"! Das kennt man nur zu gut aus der "Deutschen Ideologie" und aus der Ideologie der Kapitalisten (Manufakturbesitzer) und von Nazis!

  2. #222
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Warum sollte uns das OR oder Byzanz jucken.Der Balkan soll sich mal anstrengen und etwas aus sich machen unfassbar dieses geheule.

  3. #223

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das Osmanische Reich dient dazu seine eigene Unfähigkeit zu kompensieren. Die gesamte Geschichte des Balkans wurde kurz vor dem Zerfall geschrieben, voller billiger Heldengeschichten und falscher Mythen. Reden was von Stolz und werfen anderen vor Indentitätslos zu sein aber haben vor 40 Jahren ihre Heimat Serbien verlassen um besser in Deutschland zu leben, ihre Kinder heute können kein serbisch mehr aber die sind ja so modern haha. Ein berühmter serbischer Mann sagte, wir Lügen um uns besser zu fühlen.
    Darum lebst du ja auch in deiner Heimat Bosnien... und nicht wie die anderen in Deutschland!

  4. #224

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Und du bist dir sicher, dass es nicht daran liegt, das die Länder grundsätzlich ein großes Problem mit Korruption haben? Hinzukommend die Weltkriege, die jegliche Gesellschaftliche Struktur aus dem Balkan herausgeprügelt hat vor allem in der Nazi-Zeit und der Sowjetunion. Das ist alles Schuld des Osmanischen Reiches bzw. der Türken, wo alle Ethnien des Balkan bis zur Auflösung und anschließenden Revolution größtenteils in frieden lebten? Dein ernst?

    Von welchem Zipfel Fortschrittlichkeit wird hier überhaupt gesprochen? Vielleicht ist es bis hier hin nicht klar geworden aber es geht mir hier nicht direkt um das OR, sondern um deine Einstellung die Türken wären für die derzeitige Lage auf dem Balkan schuld.

    Vor allem gibst du dem OR schuld für die Verworrenheit auf dem Balkan? Stichwort Jugoslawien reicht hier vollkommend aus, um auf alle Missstände auf dem Balkan in der Vergangenheit und heute klar zu benennen. Vieler deiner Beiträge ohne dir nahe treten zu wollen, haben einen unterschwelligen "Moslemhass" bzw. ist es auffällig, dass du dir diese Gruppe aussuchst.

    Hier war doch auch mal eine Userin unterwegs. War glaube ich Bosnierin, Christin und hat Muslime vor allem Türken gehasst. Hatte aber dann das Wappen des Sandzaks als Avatar. Du erinnerst mich stark an diese Person.
    Du solltest mal zwischen den politisch gesellschaftlichen Strukturen differenzieren und die Prozesse und gesellschaftlichen Umwälzungen in einen Kontext packen und nicht alles mit Religion in einen Topf schmeissen. Das OR war eine Dynastie und eine Monarchie , bzw. ein Sultanat. Die SFRJ war da wohl was ganz anderes. Ich bitte dich!

  5. #225
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das Osmanische Reich dient dazu seine eigene Unfähigkeit zu kompensieren. Die gesamte Geschichte des Balkans wurde kurz vor dem Zerfall geschrieben, voller billiger Heldengeschichten und falscher Mythen. Reden was von Stolz und werfen anderen vor Indentitätslos zu sein aber haben vor 40 Jahren ihre Heimat Serbien verlassen um besser in Deutschland zu leben, ihre Kinder heute können kein serbisch mehr aber die sind ja so modern haha. Ein berühmter serbischer Mann sagte, wir Lügen um uns besser zu fühlen.
    Je je, a susedi su kao bolji

  6. #226

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    was laberst du von Zivilisation, die 500 Jahre Osmanen waren die zivilisiertesten Jahre für euch und die friedlichsten für denn restlichen Balkan vor nach und teilweise immer noch wart und seid ihr die grössten Barbaren......lern Geschichte Mädchen


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Warum sollte uns das OR oder Byzanz jucken.Der Balkan soll sich mal anstrengen und etwas aus sich machen unfassbar dieses geheule.
    Lern einfach Geschichte und du wirst sehen.

  7. #227
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Interessant ist und sehr aufschlussreich, wie hier heutige Türken und das OR miteinander vermengt werden.

    Türken von heuten haben im Allgemeinen kein Interesse das OR wieder entstehen zu lassen, es ist wohl eher eine Minderheit, die davon träumt.

    Ich denke, das hängt ganz eng mit dem IS zusammen, dass solche Allmachtsfantasien neu entstehen.
    Wenn die das können, dann erinnert man sich gern dran dass man mal ne Nummer war, auch auf heutigen arabischen Gebieten.

    Und bei Typen wie Dzeko ist es der Wunsch, einer Mehrheit anzugehören, der es den CHristen auf dem Balkan mal ordentlich zeigt.

    Bei uns auf dem Balkan will ja auch glücklicherweise nicht jeder Muslim den Kack zurück und will wie ein normaler Mensch leben. Wir sind dort mehrheitlich Christen, was soll dann das OR bei uns?

  8. #228
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Das osmanische Reich war genau so fortschittlich wie Amerika damals. Die Weltkriege sind ausgebrochen weil das osmanische Reich zu schnell verschwunden ist.
    Welches Amerika? Etwa Labrador oder Peru, aber ganz sicher nicht wie die USA, die höchstentwickelten Länder damals waren USA, UK, Frankreich, Japan, Italien, Deutsche reich, Niederlande, Belgien und Österreich-Ungarn. Das OR versank in Armut und konnte nicht mit der restlichen Welt mehr Schritt halten, der Vorgang des Niederganges war schon im 18. Jahrhundert eingeleitet worden. Siehe google die sogenannten Kapitulationsverträge.

  9. #229

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Das fortschrittliste was der Balkan , nach dem OR und den zwei Weltkriegen zu bieten hatte war die SFRJ! Dosta!

  10. #230

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Interessant ist und sehr aufschlussreich, wie hier heutige Türken und das OR miteinander vermengt werden.

    Türken von heuten haben im Allgemeinen kein Interesse das OR wieder entstehen zu lassen, es ist wohl eher eine Minderheit, die davon träumt.

    Ich denke, das hängt ganz eng mit dem IS zusammen, dass solche Allmachtsfantasien neu entstehen.
    Wenn die das können, dann erinnert man sich gern dran dass man mal ne Nummer war, auch auf heutigen arabischen Gebieten.

    Und bei Typen wie Dzeko ist es der Wunsch, einer Mehrheit anzugehören, der es den CHristen auf dem Balkan mal ordentlich zeigt.

    Bei uns auf dem Balkan will ja auch glücklicherweise nicht jeder Muslim den Kack zurück und will wie ein normaler Mensch leben. Wir sind dort mehrheitlich Christen, was soll dann das OR bei uns?
    Treffend beschrieben!

Ähnliche Themen

  1. Wer wird die nächste Weltmacht?
    Von El Greco im Forum Rakija
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 23:46
  2. Weltmacht Türkei
    Von IslamSunnit im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 16:22
  3. Wir sind nun die Weltmacht Türkei
    Von TestBild im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 16:12