BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 287

Davutoğlu: „Die Türkei wird sich zur Weltmacht entwickeln“

Erstellt von TuAF, 09.06.2011, 02:52 Uhr · 286 Antworten · 17.149 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    p.s. langsam werden die forumstürken wie die albaner, was kommt als nächstes? türkei übernimmt die EU? kommt macht euch nicht lächerlich...

  2. #22

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    doch, schau dir mal china an:

    ein einzelner chinese ist arm, aber 1,3 mrd. chinesen sind mittlerweile so mächtig, dass sie mittlerweile überall mitmischen.

    die türkei wird niemals auch nur die chance haben, eine weltmacht a la usa zu sein.

    uns fehlt das kapital, das know-how, die nötige bildung, menschen, politischer wille, unternehmertum etc.

    träumt weiter!


    Wir sind schon eine Regionalmacht falls du es nicht mitbekommen hast. Weltmacht werden wir vielleicht nicht sein aber könnten in 20-30 Jahren länder wie Deutschland, Frankreich oder Japan überholen.

    Die Türkei investiert massiv in Forschung und Bildung. Unsere Kemalisten haben in diesem Gebiet leider verschlafen. Aber die AKP macht das richtige.

    Die Chinesen haben nur Quantität und außer als Kopieren/Faken können die auch wirklich nix.

    :cay:

  3. #23

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    p.s. langsam werden die forumstürken wie die albaner, was kommt als nächstes? türkei übernimmt die EU? kommt macht euch nicht lächerlich...
    Hat auch hier niemand behauptet. Bist bestimmt so ein Kemal Kilicgayoglu Anhänger.

  4. #24
    Avatar von Pholiko

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    2.551
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    doch, schau dir mal china an:

    ein einzelner chinese ist arm, aber 1,3 mrd. chinesen sind mittlerweile so mächtig, dass sie mittlerweile überall mitmischen.

    die türkei wird niemals auch nur die chance haben, eine weltmacht a la usa zu sein.

    uns fehlt das kapital, das know-how, die nötige bildung, menschen, politischer wille, unternehmertum etc.

    träumt weiter!
    Junger Knabe, vor 3 Jahrhunderten gab es etwas wie "USA" nicht mal, sie sind weder vom himmel gefallen noch sonst übermenschlich, wie haben sie es geschafft Weltmacht zu werden? Mit richtigen Fortschritten ist alles möglich!
    Ob ein Chinese, oder 1,3Mrd., was soll das ändern??? Es könnten 100 Millionen sein, man muss sagen, sie haben in den letzten Jahren viel dazu gelernt!

    Nichtsdestotrotz.... wie gesagt wannabe-getue hoch 20. Die TR könnte in 20 Jahren vielleicht D überholen, aber auchh dann fehlt ein großes Stück zur Weltmacht (wenn alles rosig verlaeft, was ich wage zu bezweifeln).

  5. #25

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    p.s. langsam werden die forumstürken wie die albaner, was kommt als nächstes? türkei übernimmt die EU? kommt macht euch nicht lächerlich...
    Abartma,

    Ich finde auch Dass davutoglu zu groß gesprochen hat, aber in der Region sind wir die Macht.

    Ich mag generell nicht solche Ansprachen wie "Dünya'nin en büyügü olacagiz, kimse bizi tutamayacak, herkese meydan okuyacagiz"

    Einfach machen und nicht labern!

  6. #26

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen


    Wir sind schon eine Regionalmacht falls du es nicht mitbekommen hast. Weltmacht werden wir vielleicht nicht sein aber könnten in 20-30 Jahren länder wie Deutschland, Frankreich oder Japan überholen.

    Die Türkei investiert massiv in Forschung und Bildung. Unsere Kemalisten haben in diesem Gebiet leider verschlafen. Aber die AKP macht das richtige.

    Die Chinesen haben nur Quantität und außer als Kopieren/Faken können die auch wirklich nix.

    :cay:
    regionalmacht ist nicht gleich weltmacht, außerdem ist israel die macht in der region, die türkei spielt nur die 2. geige.

    weltmacht werden wir sicher nicht, trotzdem sollte man nicht überheblich sein, japan und deutschland werden trotz alledem ihre stellung wohl behalten, dazu kommen noch ne ganze reihe von schwellenländern die ähnliche ambitionen haben....

    und dann noch zwei ergänzungen: "die kemalisten" haben dafür gesorgt, dass wir wenigstens ein land haben und 2. die chinesen fangen jetzt schon an ihre eigenen entwicklungen zu verkaufen... siehe japan früher

    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Hat auch hier niemand behauptet. Bist bestimmt so ein Kemal Kilicgayoglu Anhänger.
    besser als von tayyip ne tüte nudeln zu bekommen.

    Zitat Zitat von Pholiko Beitrag anzeigen
    Junger Knabe, vor 3 Jahrhunderten gab es etwas wie "USA" nicht mal, sie sind weder vom himmel gefallen noch sonst übermenschlich, wie haben sie es geschafft Weltmacht zu werden? Mit richtigen Fortschritten ist alles möglich!
    Ob ein Chinese, oder 1,3Mrd., was soll das ändern??? Es könnten 100 Millionen sein, man muss sagen, sie haben in den letzten Jahren viel dazu gelernt!
    die usa sind nur als beispiel gewählt, ich hätte auch das osmanische reich, das römische imperium, die udssr und das british empire als beispiel heranziehen können....

  7. #27
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    naja ob die türkei in zukunft weltmacht wird oder auch nicht ist meiner meinung nicht so wichtig.es reicht mir schon das man den willen hat etwas verändern zu wollen im positivien sinne.

  8. #28
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.101
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    doch, schau dir mal china an:

    ein einzelner chinese ist arm, aber 1,3 mrd. chinesen sind mittlerweile so mächtig, dass sie mittlerweile überall mitmischen.

    die türkei wird niemals auch nur die chance haben, eine weltmacht a la usa zu sein.

    uns fehlt das kapital, das know-how, die nötige bildung, menschen, politischer wille, unternehmertum etc.

    träumt weiter!
    Guter beitrag.
    Die masse macht es niemals aus.Viele gehen von statistiken...und meinen in 30 jahren wird unser land xxx mehr einwohner haben als heute.
    Hätten die deutschen vor 60 jahren so eine statistik gemacht...würden sie damals sagen....im jahr 2020 wird deutschland 120.millionen einwohner haben.Den damals war es auch in deutschland normal....4-6 kinder zu haben.Die lage hat sich aber geändert....
    Dies wird sich in der türkei auch mal ändern.....und die geburtenrate wird auch nicht die gleiche sein wie aktuell...oder wie sie noch vor 20 jahren war.
    Chinesen kann man nicht mit südländer balkanesen vergleichen.Diese disziplin....diese gehorsammkeit die sie haben......wird keiner von uns allen in sein heimatland vorfinden.Denn wenn ihr alle ehrlich seit....wir alle haben problem gehorsam zu sein.....und lassen uns von anderen nichts vorschreiben l.Darum ist zb der balkan der......was es ist.

  9. #29

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Es reicht schon europäische macht zu werden.

  10. #30
    Avatar von Magarac

    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    678

Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer wird die nächste Weltmacht?
    Von El Greco im Forum Rakija
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 23:46
  2. Weltmacht Türkei
    Von IslamSunnit im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 16:22
  3. Wir sind nun die Weltmacht Türkei
    Von TestBild im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 16:12