BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Deutsch-Türke Kurnaz aus Guantanamo freigelassen

Erstellt von Aragorn, 26.08.2006, 11:43 Uhr · 12 Antworten · 804 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Aragorn

    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    369

    Deutsch-Türke Kurnaz aus Guantanamo freigelassen

    Berlin (Reuters) - Der Deutsch-Türke Murat Kurnaz ist nach mehr als vierjähriger Haft im umstrittenen US-Gefangenenlager Guantanamo am Donnerstag freigelassen worden.

    Murat sei von Guantanamo nach Ramstein in Rheinland-Pfalz geflogen worden, teilte sein Anwalt Bernhard Docke mit. Dort sei er den deutschen Behörden übergeben und in Freiheit entlassen worden. Sein Mandant befinde sich im Kreis seiner Familie. Für Freitag kündigte der Anwalt eine Pressekonferenz an, an der sich jedoch Kurnaz nicht beteiligen werde. "Herr Kurnaz ist durch die Hölle gegangen. Bitte respektieren sie seine Entscheidung, sich nicht ihren Kameras und Fragen zu stellen", appellierte Docke. Der Anwalt dankte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie Vertretern des Kanzleramtes und des Auswärtigen Amtes, "die endlich seit Januar 2006 mit den Amerikanern über die Freilassung von Herrn Kurnaz verhandelt haben".

    In seiner Mitteilung erklärte Docke, die frühere rot-grüne Bundesregierung unter Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) habe sich nicht aktiv für Kurnaz eingesetzt. "Schlimmer noch, es besteht der Verdacht der Unterlassung konkret möglicher Hilfe." Auch der Bremer Landesregierung warf der Jurist Ignoranz und Passivität vor.

    Der in Bremen aufgewachsene Kurnaz war nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in Pakistan festgenommen und Anfang 2002 nach Guantanamo gebracht worden. Die USA verdächtigten den 24-Jährigen, die radikal-islamischen Taliban in Afghanistan und möglicherweise auch die extremistische Al-Kaida unterstützt zu haben. Ein US-Gericht stellte jedoch im vergangenen Jahr fest, dass ihm keine Unterstützung von Extremisten nachzuweisen sei.

  2. #2

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195

    Re: Deutsch-Türke Kurnaz aus Guantanamo freigelassen

    Murat Kuraz

  3. #3
    Avatar von Aragorn

    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    369

    Re: Deutsch-Türke Kurnaz aus Guantanamo freigelassen

    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Murat Kuraz

    He He He das findest du Witzig war?



    Puta!

  4. #4

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195

    Re: Deutsch-Türke Kurnaz aus Guantanamo freigelassen

    Zitat Zitat von Aragorn
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Murat Kuraz

    He He He das findest du Witzig war?



    Puta!
    Puta ti je u gacama, sisaj ga Turcine

  5. #5
    Avatar von Aragorn

    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    369

    Re: Deutsch-Türke Kurnaz aus Guantanamo freigelassen

    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Aragorn
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Murat Kuraz

    He He He das findest du Witzig war?



    Puta!
    Puta ti je u gacama, sisaj ga Turcine

    Kannst du mal auf Deutsch Übersetzen?


    Versteh kein Schlappschwänzig falls du mich beleidigt hast kannst du dich zum Teufel Scheeren.

  6. #6

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195

    Re: Deutsch-Türke Kurnaz aus Guantanamo freigelassen

    Zitat Zitat von Aragorn
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Aragorn
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Murat Kuraz

    He He He das findest du Witzig war?



    Puta!
    Puta ti je u gacama, sisaj ga Turcine

    Kannst du mal auf Deutsch Übersetzen?


    Versteh kein Schlappschwänzig falls du mich beleidigt hast kannst du dich zum Teufel Scheeren.
    Hahaha! Jetzt hab ichs typisches Don Salieri Wort "schlappschwänzisch" ich werde einen Mod beauftragen dein Ip zu kontrollieren dann wirst du wieder gesperrt und wir warten schon auf den nächsten Fakeaccount Byebye Don Sellerie.

  7. #7
    Avatar von Aragorn

    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    369

    Re: Deutsch-Türke Kurnaz aus Guantanamo freigelassen

    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Hahaha! Jetzt hab ichs typisches Don Salieri Wort "schlappschwänzisch" ich werde einen Mod beauftragen dein Ip zu kontrollieren dann wirst du wieder gesperrt und wir warten schon auf den nächsten Fakeaccount Byebye Don Sellerie.
    Ja Opfer geh mich Melden ich bin kein Fake kannst du jetzt versuchen.Du Vollidiot red mal vernünftig mit Erwachsenen die Älter sind als du du Riesenbaby.

  8. #8
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862

    Brüsseler CIA-Ausschuss beschuldigt Deutschland

    Brüssel (dpa) - Im CIA-Sonderausschuss des Europäischen Parlaments sind schwere Anschuldigungen gegen Deutschland laut geworden. Anwälte warfen der früheren Bundesregierung und deutschen Behörden in Brüssel vor, sich ungenügend für aus Deutschland kommende Gefangene des US-Geheimdienstes CIA eingesetzt oder deren Entführung sogar unterstützt zu haben.

    Das deutsche Ausschussmitglied Wolfgang Kreissl-Dörfler (SPD) forderte die Bundesregierung nach den Aussagen auf: «Legt die Karten auf den Tisch!»

    Den Türken Murat Kurnaz, der Ende August nach fast fünf Jahren im US-Gefängnis von Guantanamo
    in seine Geburtsstadt Bremen heimkehrte, hätte die Bundesregierung bereits im Jahr 2002 zurückholen können, sagte Rechtsanwalt Bernhard Docke. Die USA hätten Berlin die Überstellung von Kurnaz damals angeboten, weil sie ihm keinerlei Beteiligung an Terrorplänen nachweisen konnten: «Die deutsche Reaktion war: "Den wollen wir nicht!"», sagte Docke.

    Später habe sich Bundeskanzlerin Angela Merkel bei US-Präsident George W. Bush erfolgreich für die Freilassung eingesetzt: «Ich habe mich sehr gefreut, dass Frau Merkel das getan hat.» Docke berichtete weiter, dass deutsche Behörden den USA während Kurnaz' Haft in Guantanamo Informationen über den gebürtigen Bremer übermittelt hätten. Dies sei über den Verbindungsbeamten der US-Bundespolizei FBI beim Bundeskriminalamt gelaufen.

    Die Anwältin von Mohammed Zammar, einem deutschen Staatsbürger syrischer Abstammung, schilderte Kontakte zwischen deutschen Behörden und dem syrischen Geheimdienst. Diese seien durch Antworten der Bundesregierung auf parlamentarische Anfragen belegt, sagte die Rechtsanwältin Gül Pinar. Die Bundesanwaltschaft habe sechs Verfahren gegen Syrer in Deutschland eingestellt, um deutschen Ermittlern eine Vernehmung Zammars in einem syrischen Gefängnis zu ermöglichen.

    «Das war eine alarmierende Darstellung von Frau Pinar», meinte das federführende Ausschussmitglied Giovanni Fava. Der Sozialdemokrat Kreissl-Dörfler sagte, es tue ihm «als SPD-Mitglied besonders weh» solche Einzelheiten vom Verhalten der früheren Bundesregierung zu hören. Der heutigen Regierung empfahl er große Offenheit: «Es kommt alles ans Tageslicht.» Die Regierung müsse spätestens Stellung nehmen, wenn der Brüsseler Ausschuss im kommenden Jahr unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft seinen Abschlussbericht vorlege.

    http://de.news.yahoo.com/14092006/3/...utschland.html

    einfach nur krass , 5 jahre lang wurde er gefoltert und musste in dunkelen räume leben ohne tageslicht sehen zu können und das als unschuldiger.

  9. #9
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Unsere üblen Folter Chefs der Welt Faschisten

    IA, Special Forces und deutsche KSK: vereint im Foltern von Gefangenen


    Daß die Geheimhaltung der Tätigkeiten der
    KSK-Einheiten in Afghanistan seinen Grund hat,
    ist jetzt endgültig klar geworden.

    Diese Soldaten hinter Masken treiben offensicht-
    lich die gleichen Spiele wie die der CIA und der
    Special Forces: das Foltern von Gefangenen.

    Wann wird endlich das deutsche Parlament diesem
    Spuk ein Ende bereiten? Glaubt denn noch irgend
    einer dieser Volksvertreter, mit solchen Methoden,
    die die Bundeswehr mit einer solchen Einheit dort
    praktiziert, ließe sich ein Afghane überzeugen?

    > http://www.zeit.de/news/artikel/2006/10/04/75973.xml

  10. #10
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514

    Re: Unsere üblen Folter Chefs der Welt Faschisten

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    IA, Special Forces und deutsche KSK: vereint im Foltern von Gefangenen


    Daß die Geheimhaltung der Tätigkeiten der
    KSK-Einheiten in Afghanistan seinen Grund hat,
    ist jetzt endgültig klar geworden.

    Diese Soldaten hinter Masken treiben offensicht-
    lich die gleichen Spiele wie die der CIA und der
    Special Forces: das Foltern von Gefangenen.

    Wann wird endlich das deutsche Parlament diesem
    Spuk ein Ende bereiten? Glaubt denn noch irgend
    einer dieser Volksvertreter, mit solchen Methoden,
    die die Bundeswehr mit einer solchen Einheit dort
    praktiziert, ließe sich ein Afghane überzeugen?

    > http://www.zeit.de/news/artikel/2006/10/04/75973.xml
    ihr deutschen wart auch die , die jugoslawien zerstört habt mit den amis und jezt seit ihr das gleiche am machen mit den afghanen und bei den irakern habt ihr es schon gemacht. schleicht euch den amis in den hintern dreckskerle

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurnaz in Guantanamo mit Medikamenten gefoltert?
    Von Bambi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 04:48
  2. Wer kennt dieses Lied: Türke, Türke
    Von Stevan im Forum Musik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 19:22
  3. Bayerischer Deutsch-Türke verübte Anschlag
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 18:38