BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Deutscher Patrioten Saenger Interview

Erstellt von Orasje, 30.12.2015, 10:05 Uhr · 39 Antworten · 1.943 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883

    Deutscher Patrioten Saenger Interview

    Was haltet ihr von seiner Meinung?



    Also ein paar Dinge die er sagte machen irgendwie Sinne, einige Sachen sind auch Humbug..

  2. #2
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.077
    Er hat mit den meisten Sachen recht. Man soll auch patriotisch sein dürfen aber man muss aufpassen, dass man nicht in den braunen Sumpf fällt, was bsp. viele Balkaner machen. Man darf auf sein Volk und seine Errungenschaften stolz sein aber muss die anderen Völker und ihre Kulturen dieser Welt respektieren.
    Bei den Deutschen aber muss man erwähnen, dass sie selbst schuld sind. Ich kenne Deutsche, die einen auf Ami machen und ihre eigene Kultur hassen und verdrängen, nur um cool zu sein. Sie tätowieren sich ihren ganzen Körper um wie bsp. Amis auszusehen. Sie reden sogar so halb-english nur um "IN" zu sein, ja ich weiss, viele andere machen das auch aber bei den Deutschen hat das schon sehr peinliche und extreme Züge angenommen. So ist mir das auf jeden Fall hier in der CH aufgefallen. So muss das nicht sein.

  3. #3
    JazzMaTazz
    Immer dieses rumgeheule von Hobby-Patrioten der Abteilung besorgte Bürger. Er versucht sein Intention durch viel drumherumgelaber mit geheule schöne zu stimmen. Den Kern der Sache sagt der nicht aus, aber man ahnt schon worauf er hinaus will.

    Deutschland gehts so gut wie fast nie zuvor. Ok 90er war besser usw. aber 2ter Weltkrieg, will er zu der Zeit leben, will er in Afrika leben ? Will er in Syrien leben ?

    So Heulgesänge von Leuten die eine patriotisches Identifikationsproblem haben.

    So Schlecht kann es dem Typen ja nicht gehen, wenn der vor sonem See sitzt mit nem weissen Polo und ner gepflegten Hitler Frisur.

    Sind so Leute die ihre eigenen Persönlichkeitsprobleme so auf ein patriotischen Konstrukt übertragen und dort die Verantwortlichen suchen.

  4. #4
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Immer dieses rumgeheule von Hobby-Patrioten der Abteilung besorgte Bürger. Er versucht sein Intention durch viel drumherumgelaber mit geheule schöne zu stimmen. Den Kern der Sache sagt der nicht aus, aber man ahnt schon worauf er hinaus will.

    Deutschland gehts so gut wie fast nie zuvor. Ok 90er war besser usw. aber 2ter Weltkrieg, will er zu der Zeit leben, will er in Afrika leben ? Will er in Syrien leben ?

    So Heulgesänge von Leuten die eine patriotisches Identifikationsproblem haben.

    So Schlecht kann es dem Typen ja nicht gehen, wenn der vor sonem See sitzt mit nem weissen Polo und ner gepflegten Hitler Frisur.

    Sind so Leute die ihre eigenen Persönlichkeitsprobleme so auf ein patriotischen Konstrukt übertragen und dort die Verantwortlichen suchen.
    Na ja, ihm ist anscheinend wichtiger das er 6 Kinder hat und ein Ahnenerbe erzeugt hat. Vielleicht ist ihm das wichtiger als alles andere in Deutschland..

  5. #5
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Orasje Beitrag anzeigen
    Na ja, ihm ist anscheinend wichtiger das er 6 Kinder hat und ein Ahnenerbe erzeugt hat. Vielleicht ist ihm das wichtiger als alles andere in Deutschland..


    Für mich will er damit nur auf was ganz bestimmtes hinaus, weswegen er das direkt am Anfang erzählt.

    Vielleicht hat der hier und da paar Ansätze, aber ich kann einem Typen der vor sonem Schwanensee mit seiner luftigen Frisur sich als Besorgter Bürger hinstellt nicht wirklich viel abkaufen.

    Außerdem verteidigt der jemanden mit "romantischen jammernden heulerischen besorgten Worten warnend vor dem Untergang Deutschland" jemanden der mehrmals Volksverhetzung begannen hat.

    "Horst Mahler (* 23. Januar 1936 in Haynau, Landkreis Goldberg, Niederschlesien) ist ein mehrfach wegenVolksverhetzung, Terrorismus und Raubes verurteilter deutscher Publizist, politischer Aktivist, ehemaliger Rechtsanwaltund Neonazi. Der ehemalige Angehörige des Sozialistischen Deutschen Studentenbunds (SDS) und Mitgründer der Rote Armee Fraktion (RAF) sagte sich 1975 vom Terrorismus los und erreichte 1988 seine Wiederzulassung als Anwalt. Ab 1997 nahm er Kontakt zu rechtsextremen Kreisen auf und vertrat unter anderem die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) im NPD-Verbotsverfahren.[1] Wegen verschiedener Delikte, darunter verfassungswidrige Betätigung,Holocaustleugnung, Mord- und Gewaltandrohungen, antisemitische und neonazistische Äußerungen, wurde er zu weiteren Geld- und Freiheitsstrafen verurteilt. Ein vorläufiges Berufsverbot von 2004 wurde 2009 mit dem Entzug seineranwaltlichen Zulassung hinfällig, da keine Berufsausübung ohne Zulassung möglich ist."

  6. #6

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    ich war früher selbst mal zu patriotisch habe mich zum glück weiter entwickelt

    mittlerweile fühle ich mich nurnoch als mensch der auf dieser erde lebt

  7. #7
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Orasje Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr von seiner Meinung?



    Also ein paar Dinge die er sagte machen irgendwie Sinne, einige Sachen sind auch Humbug..
    Und welche Ideologie steckt dahinter?

    Frank Rennicke (* 18. Dezember 1964 in Mascherode bei Braunschweig) ist ein deutscher Liedermacher und eine der Schlüsselfiguren der rechtsextremen Szene. In den Jahren 2009 und 2010 wurde er jeweils von der NPD als Kandidat zur Wahl des deutschen Bundespräsidentenvorgeschlagen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Rennicke

  8. #8
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.298
    Ein Nazi der versucht gesellschaftsfähig zu sein. Sein gequatsche erinnert mich mehr an Yunan.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Er hat mit den meisten Sachen recht. Man soll auch patriotisch sein dürfen aber man muss aufpassen, dass man nicht in den braunen Sumpf fällt, was bsp. viele Balkaner machen. Man darf auf sein Volk und seine Errungenschaften stolz sein aber muss die anderen Völker und ihre Kulturen dieser Welt respektieren.
    Bei den Deutschen aber muss man erwähnen, dass sie selbst schuld sind. Ich kenne Deutsche, die einen auf Ami machen und ihre eigene Kultur hassen und verdrängen, nur um cool zu sein. Sie tätowieren sich ihren ganzen Körper um wie bsp. Amis auszusehen. Sie reden sogar so halb-english nur um "IN" zu sein, ja ich weiss, viele andere machen das auch aber bei den Deutschen hat das schon sehr peinliche und extreme Züge angenommen. So ist mir das auf jeden Fall hier in der CH aufgefallen. So muss das nicht sein.
    Das hat nichts mit Patriotismus zu tun. Er redet nicht von irgendwelchen Erfindern, dichter und Denker, welche Deutschland hervorgebracht hat. Das wäre nämlich Patriotismus.

    Er ist nichts weiter als ein Nazi der um den heißen Brei redet.

  9. #9
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Ein Nazi der versucht gesellschaftsfähig zu sein. Sein gequatsche erinnert mich mehr an Yunan.

    - - - Aktualisiert - - -




    Das hat nichts mit Patriotismus zu tun. Er redet nicht von irgendwelchen Erfindern, dichter und Denker, welche Deutschland hervorgebracht hat. Das wäre nämlich Patriotismus.

    Er ist nichts weiter als ein Nazi der um den heißen Brei redet.
    Ein Nazi fligt nach Moskau?


  10. #10
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Orasje Beitrag anzeigen
    Ein Nazi fligt nach Moskau?

    Du bist dumm wie Brot ließ dir mal seine Biografie durch.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SCG Minister Ljajic im Interview: "Wir sind ihre Geisel
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 17:02
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 20:31
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2004, 21:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 11:16