BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72

Deutschland knicken

Erstellt von FloKrass, 13.06.2012, 15:04 Uhr · 71 Antworten · 5.065 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966

    Deutschland knicken

    "Liebe Autofahrerin, lieber Autofahrer. Ich habe Ihre Nationalfahne entfernt."

    German_ISAF_forces.jpg


    So beginnt der Text eines Flugblattes unter der Überschrift „Sag Nein zu Deutschland“, das an Stelle einer erbeuteten Deutschland-Fahne auf abgebrochene Fahnenstöcke aufgespießt oder einfach unter die Scheibenwischer eines derart entnationalsierten Autos geklemmt werden kann.

    Wenngleich sich die offene politische Gruppe aus Berlin Neukölln in ihrem Blog Cosmonautilus von derartigen Akten antinationaler Selbstjustiz nachdrücklich distanziert, weil es sich beim Fahnenklau unübersehbar um Sachbeschädigung und Diebstahl handele, werden Begründung und Erklärung zur Befreiung des öffentlichen Raums von einem der "dominantesten nationalen Symbole" während der Fussball-Europameisterschaft 2012 mitgeliefert:

    "Egal aus welcher Motivation Sie diese Fahne angebracht haben, sie produziert in jedem Fall Nationalismus. Diese Fahne steht nicht für Fußball oder irgendein Team, sondern für deutsche Identität. Mit nationalen Symbolen wie diesem Autofähnchen wird eine „nationale Gemeinschaft“ konstruiert, also die eigene Identität betont und damit Nationalismus erzeugt. Und Nationalismus hat für viele Menschen fatale Konsequenzen:

    • Nationalismus grenzt aus: durch Diskriminierung in Behörden, in der Schule und am Arbeitsplatz, durch Abschiebungen und Arbeitsverbot und Massenunterkünfte für MigrantInnen.
    • Nationalismus verblendet: durch Massen-Mobilisierung für völlig beliebige politische Ziele durch die Vorgabe des „nationalen Interesses“.
    • Nationalismus beherrscht: durch Konformitätszwang, die Bildung von Stereotypen und durch die Verschleierung von realen gesellschaftlichen Konflikten.
    • Nationalismus tötet: durch rassistische Gewalt, staatliche Verfolgung, brutale Abschottungspolitik an den europäischen Grenzen und Abschiebungen in Krisengebiete."

    Mit dieser Begründung bleibt für die Anhängerinnen und Anhänger einer Welt ohne Nationalismus auch in fussballarmen Zeiten noch ein ausreichend grosses Betätigungsfeld an fremden Fahrzeugen: Die Entfernung der Eurobanderolen mit dem Länderkürzel am vorderen Teil eines jeden Kennzeichenschildes.


    Flugblatt:


    Autofahnenflyer_back.jpg


    Fachanwalt für IT-Recht: "Liebe Autofahrerin, lieber Autofahrer. Ich habe Ihre Nationalfahne entfernt."


    _______________


  2. #2
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.793

  3. #3
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.662
    Und ich dachte die einzigen die was gegen Schwarz-Rot-Gold haben sind linke Autonomen...


  4. #4

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    3.103
    So ein scheiß haha

  5. #5
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Hahahaha ich hab Deutschland ficken gelesen

  6. #6

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    !!!

    Die sind so peinlich und ihnen fällt es gar nicht auf!

  7. #7
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Top, kenne 2 Leute aus dieser Gruppe von einer Anti-Nazi-Demo in Dresden, ich unterstütze diese Aktion voll und ganz

  8. #8

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Echt jetzt? Du? Man, ich bin ernsthaft überrascht!
    Machen diese zwei coolen Typen das auch regelmäßig? Und mit allen Fahnen?

    Man wäre ich nur auch so ein toller Hecht der hinter jeder BRD Fahne einen neuen Hitler sehen könnte und heldenhaft gegen Autos kämpft! Harz4 lässt einem ja auch Zeit für so etwas.

  9. #9
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717

  10. #10
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Echt jetzt? Du? Man, ich bin ernsthaft überrascht!
    Machen diese zwei coolen Typen das auch regelmäßig? Und mit allen Fahnen?

    Man wäre ich nur auch so ein toller Hecht der hinter jeder BRD Fahne einen neuen Hitler sehen könnte und heldenhaft gegen Autos kämpft! Harz4 lässt einem ja auch Zeit für so etwas.
    du hast ja echt keinen Plan von so Bewegungen.
    Nur ein Bruchteil von denen entspricht den wursthaarigen Hippies, ein nich geringer Teil von denen würde als gutbürgerlich durchgehen, da sind einige Besserverdiener dabei, seien es Selbständige, Lehrer, Informatiker etc.

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 08:09
  2. Die P-Frage in Deutschland
    Von Amphion im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 22:15
  3. So knicken wir schon vor dem Islam ein?
    Von 5SterneGeneral im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 10:34
  4. Deutschland brennt...
    Von Partibrejker im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 19:09