BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

In Deutschland nur Deutsch?

Erstellt von Südslawe, 31.12.2007, 01:26 Uhr · 28 Antworten · 1.269 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089

    In Deutschland nur Deutsch?

    Einmal eure Meinung gefragt zu einem sehr interessantem Thema.

    Was haltet Ihr davon, wenn ab sofort gelten würde, dass man in Deutschland auch nur Deutsch sprechen darf, in der Öffentlichkeit? Also auch, wenn man sich mit jugoslawischen Freunden trifft oder Russen andere Russen treffen, dass die dann auch nur Deutsch reden dürfen. Und gingen die nur für sich, völlig privat shoppen.

    Wir behandeln dieses Thema gerade in der Schule.
    Unsere Lehrerin ist der Auffassung, dass wenn man als Deutscher neben Ausländern steht die sich in ihrer Sprache unterhalten, sich angegriffen fühlen könnte da man vielleicht denken könnte dass diese Personen über einen reden. Nun kam ihr dümmstes Argument:

    -> Falls man in einer fremden Sprache mit einem Landsmann spricht, kann es leicht sein, dass man einen terroristischen Akt plant. Daraufhin erwiederte ich, dass ja nicht jeder Ausländer ein Terrorist sei, und dass es nicht an der Tagesordnung läge, Anschläge zu planen. Allerdings konnte dies meine Lehrerin nicht von ihrem Standpunkt abbringen. Naja, eine Diskussion bringt sehr viel wenn die Lehrerin keine Ahnung davon hat, von dem sie spricht.

    Diese Lehrerin meint, dass es von höchsten Nöten ist, dass man dieses Gesetz einführt. Ich halte das für einen starken Eingriff in die Menschenheitsrechte.

    Nun interessiert mich, was ihr dazu sagt.

  2. #2
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    es ist unhöflich in gegenwart von einem dutschen oder österreicher in seiner muttersprache zu reden, oder wie würdest du dich fühlen wenn du neben 4 türken stehst und die reden alle auf türkisch und dann fangen die an zu lachen oder so, was würdest du dir dabei denken und wie würdest du dir dabei vorkommen?

  3. #3
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    es ist unhöflich in gegenwart von einem dutschen oder österreicher in seiner muttersprache zu reden, oder wie würdest du dich fühlen wenn du neben 4 türken stehst und die reden alle auf türkisch und dann fangen die an zu lachen oder so, was würdest du dir dabei denken und wie würdest du dir dabei vorkommen?
    Genau das ist es.
    Ich finde das eine absolute Unverschämtheit, habe mich allerdings daran gewöhnt. Ich spreche mit meinen Cousins oder dem anderen Slowenen auf meiner Schule kein slowenisch, wenn jemand daneben steht der unsere Sprache nicht spricht.

    Ich hätte mit dieser Regelung kein Problem, auch wenn sie einen Eingriff in die Menschenrechte darstellt.

  4. #4
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    das ist doch egal, man darf doch überall reden wie man will!

  5. #5
    Avatar von denki

    Registriert seit
    31.12.2005
    Beiträge
    1.601
    ja seh ich genauso, man kann ja wenn man unter kroaten serben slowenen etc. ist ruhig unsere sprache sprechen aber wenn jemand da ist der diese nicht kann ist es ja nicht gerade höflich. von daher muttersprache ja , aber net im gegenwart von deutschen oder anderen menschen die diese sprache net verstehen.


    daumen hoch für janez ^^

  6. #6
    Lopov
    deinen lehrerin hat einen großen sprung in der schüssel:
    wer sollte so ein dämliches gesetz annehmen?

    niemand kann mir doch sagen/verbieten wie ich zu sprechen habe. für mich gehört das zu meiner persönlichen freiheit und diese ist verfassungsrechtlich verankert.

    was will diese "lehrerin" mit den verschiedenen dialekten anfangen? will sie alle dialekte abschaffen? ich kann zb einen tiroler oder vorarlberger nicht verstehen, wenn die im dialekt sprechen.

    wenn österreicher dabei sind, spricht natürlich jeder deutsch. aber wenn keiner dabei ist, kann ich doch reden wie ich will.

  7. #7
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    deinen lehrerin hat einen großen sprung in der schüssel:
    wer sollte so ein dämliches gesetz annehmen?

    niemand kann mir doch sagen/verbieten wie ich zu sprechen habe. für mich gehört das zu meiner persönlichen freiheit und diese ist verfassungsrechtlich verankert.

    was will diese "lehrerin" mit den verschiedenen dialekten anfangen? will sie alle dialekte abschaffen? ich kann zb einen tiroler oder vorarlberger nicht verstehen, wenn die im dialekt sprechen.

    wenn österreicher dabei sind, spricht natürlich jeder deutsch. aber wenn keiner dabei ist, kann ich doch reden wie ich will.
    Für diese Frau ist jeder Ausländer kriminell und die meisten bauen heimlich Bomben.

    Zusätzlich meinte sie noch dass die deutsche Kultur untergehen wird wenn es mit uns Migranten so weiter geht.

  8. #8
    Lopov
    Zitat Zitat von Janez Beitrag anzeigen
    Für diese Frau ist jeder Ausländer kriminell und die meisten bauen heimlich Bomben.

    Zusätzlich meinte sie noch dass die deutsche Kultur untergehen wird wenn es mit uns Migranten so weiter geht.
    und sowas darf unterrichten? welches fach unterrichtet sie? passt es überhaupt zum fach? ich würd mich über diese person beim direktor beschweren, und wenn das nicht hilft, nächste instanz.

  9. #9
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    und sowas darf unterrichten? welches fach unterrichtet sie? passt es überhaupt zum fach? ich würd mich über diese person beim direktor beschweren, und wenn das nicht hilft, nächste instanz.
    Politikwissenschaften.

    Naja, sie fiel schon oft auf, der Vater von einem türkischen Kollegen macht nun eine Dienstaufsichtsbeschwerde.

  10. #10
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Abgesehen davon, dass diese Lehrerin eine Paranoia hat und zum Unterrichten, gerade von Politik, vollkommen ungeeignet ist, sehe ich das Problem etwas differenzierter:

    Lupus hat natürlich Recht damit, dass man den Leuten dann auch das Dialektsprechen verbieten müsste, zumal die Mundart-Unterschiede in Deutschland wesentlich krasser sind als in Österreich.

    Ich hab nix dagegen, wenn Migranten z.B. in der U-Bahn untereinander ihre eigene Sprache sprechen. In der Schule, auch in den Pausen, macht es m.E. Sinn, wenn dort ausschliesslich Deutsch gesprochen wird, schon aus Gründen der Übung. Denn jemand, der nur im Unterricht Deutsch spricht und sich ausserhalb desselben in einer Parallelwelt bewegt, in der er die deutsche Sprache (bzw. die seines Aufenthaltslandes) nicht braucht, der hat schlechte Chancen, richtig Deutsch zu lernen, und entsprechend schlechte Chancen, später eine gute Ausbildung bzw. Arbeitsstelle zu bekommen.
    Manche Schulen haben deshalb die Regel, dass auf dem Schulgelände nur Deutsch gesprochen darf (Fremdsprachenunterricht oder muttersprachlicher Unterricht für Migranten natürlich ausgenommen), und das halte ich aus den genannten Gründen auch für sinnvoll.

    In unserem Kroatisch-Kurs haben wir die Regel, dass wir während des Kurses auch dann Kroatisch sprechen, wenn es gerade nicht zum Unterricht gehört, oder wenn wir z.B. im Garten grillen (das gehört sozusagen mit zum Unterricht).

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 08:09
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 15:51
  3. Deutsch-Rap !
    Von Gott im Forum Musik
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 02:22