BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 87

Deutschland ohne Ausländer

Erstellt von leylak, 30.05.2012, 17:06 Uhr · 86 Antworten · 4.775 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.525
    Leyla00 und Siglinda99 in einem thread zusammen überfordern jede Datenbank

  2. #12

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Leyla00 und Siglinda99 in einem thread zusammen überfordern jede Datenbank
    *nennt man sowas nich EIN FASS OHNE BODEN od so

  3. #13
    leylak
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Leuten meines Schlages? Also SPD-Wähler?
    Thilo Sarrazin(dein Hero schlechthin) ist auch SPD'ler,so what?!Die SPD ist längst nicht mehr die soziale Arbeiterpartei.Sie ist für mich die gemäßigte CDU.Obwohl beide Parteien auch einen gemäßigteren linken Flügel haben.
    Migranten,v.a. muslimische,werden von einer stillen Mehrheit nicht gerne in Dtl. geduldet,nicht zuletzt aufgrund von wirtschaftlich instabilen Zeiten.Aber ich habe keine Bedenken,dass rechtsextreme Parteien in Dtl. wirklich gefährlich werden können.Da-hab' ich schon des Öfteren erwähnt-man sich deren potentieller Gefahr bewusst ist,und dementsprechend auch zügelt.

    In Amerika ist die Stimmung der """einheimischen"""Bevölkerung ggü. Einwanderern aus Lateinamerika nicht anders.

  4. #14
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    deutschland würde den bach unter gehen, nur das das ''leben'' allgemein die ausländer gebracht haben in deutschland ist schon sehr viel wert.
    ohne ausländer..würde es in deutschland bis heute nur bierkneipen und wurst geben. weil sie nichts anderes kanten. .

    fisch, scampis, champangner, weine, tanzen, musik, spaghetii, pizza, gyros, döner, mojito, Caipirinha, diskos wie wir sie kennen, etc.

    alles das haben ausländer nach deutschland gebracht, und vorgestellt.

  5. #15
    Theodisk
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    deutschland würde den bach unter gehen, nur das das ''leben'' allgemein die ausländer gebracht haben in deutschland ist schon sehr viel wert.
    ohne ausländer..würde es in deutschland bis heute nur bierkneipen und wurst geben. weil sie nichts anderes kanten. .

    fisch, scampis, champangner, weine, tanzen, musik, spaghetii, pizza, gyros, döner, mojito, Caipirinha, diskos wie wir sie kennen, etc.

    alles das haben ausländer nach deutschland gebracht, und vorgestellt.
    Öh sorry, aber das ist Blödsinn. Wir haben so viele heimische Gerichte, wo von ihr nicht einmal die Hälfte kennt. Geh mit mir mal gut bürgerlich deutsch essen, dann zeige ich dir mal die Vielfalt. Wenn man allein schon die Speisekarte an verschiedenen Wildgerichten als Beispiel nimmt. Natürlich gibt es auch regional unterschiedliche Spezialitäten.

  6. #16

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    deutschland würde den bach unter gehen, nur das das ''leben'' allgemein die ausländer gebracht haben in deutschland ist schon sehr viel wert.
    ohne ausländer..würde es in deutschland bis heute nur bierkneipen und wurst geben. weil sie nichts anderes kanten. .

    fisch, scampis, champangner, weine, tanzen, musik, spaghetii, pizza, gyros, döner, mojito, Caipirinha, diskos wie wir sie kennen, etc.

    alles das haben ausländer nach deutschland gebracht, und vorgestellt.
    *schwachsinn hoch 10.in gegenteil man sollte mal paar deutsche nach griechenland schicken sonst geht das mit euch griechen noch mehr den bach runter.da wo deutsche sind egal ob 100% nur deutsche od kleiner teil wie dann bei euch dann da gehts einem immer gut und besser ganz kla

  7. #17
    leylak
    Zitat Zitat von Alekks Beitrag anzeigen
    *schwachsinn hoch 10.in gegenteil man sollte mal paar deutsche nach griechenland schicken sonst geht das mit euch griechen noch mehr den bach runter.da wo deutsche sind egal ob 100% nur deutsche od kleiner teil wie dann bei euch dann da gehts einem immer gut und besser ganz kla
    Wenn man keine Argumente hat,dann einfach beleidigen,alles Andere würde deinen begrenzten Horizont sprengen.Hellas hat emotional reagiert,wie auch ich des Öfteren.
    Dtl. war einst das Land der Dichter und Denker,wohlgemerkt einst.Auch heute mischt Dtl. an vorderster Front der Industrienationen mit.Aber das Wirken und die Relevanz der Ausländer ist heutzutage nicht mehr wegzudenken,weder wirtschaftlich noch kulturell.

  8. #18

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Wenn man keine Argumente hat,dann einfach beleidigen,alles Andere würde deinen begrenzten Horizont sprengen.Hellas hat emotional reagiert,wie auch ich des Öfteren.
    Dtl. war einst das Land der Dichter und Denker,wohlgemerkt einst.Auch heute mischt Dtl. an vorderster Front der Industrienationen mit.Aber das Wirken und die Relevanz der Ausländer ist heutzutage nicht mehr wegzudenken,weder wirtschaftlich noch kulturell.
    Wann war dieses Deutschland das Land der Dichter und Denker? Diese Glorifizierung der angeblich so tollen Vergangenheit höre ich eigentlich nur von Leuten die in ihrem Denken in der Vergangenheit leben und gerade Du hast zu der Zeit nicht gelebt, also kannst Du das gar nicht beurteilen.

    Oder auf welche Zeit beziehst Du Dich? Im Mittelalter oder kurz nach dem 30 Jährigen Krieg?

    Ja stimmt wunderbare Zeit muss das gewesen sein wie auch im Rest von Europa zu der Zeit besonders wenn man einer Minderheit angehört hat (Ironie).

    Die Rechte von Minderheiten werden wohl erst heutzutage dementsprechend beachtet und weitestgehend eingehalten in den meisten Staaten in Westeuropa.

    Du reagierst nicht emotional dein Ziel war schon immer die unnötige Provokation das ist dein Programm, bei Leuten wie Dir ist man geneigt zu sagen, froh zu sein dass Leute wie Du mit ihren Ansichten keine Mehrheit in diesem Land haben.

    Und den kulturellen Beitrag deiner dummen faschistisch und islamistischen Ansichten da verzichte ich und wohl auch die meisten anderen Menschen die in diesem Land leben gerne darauf.

  9. #19
    leylak
    Ich habe mich eher auf Hegel,Kant,Goethe,Heine,Schiller,Einstein,Heineman n,Nietzsche,Marx.. und wie sie nicht alle heißen,bezogen!
    Außerdem muss ich nicht in einer bestimmten Zeit gelebt haben um etwas beurteilen zu können,du studierst doch seit einer Dekade Geschichte,müsstest es eigentlich besser als ich wissen,Thilo.

  10. #20

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    die politischen folgen wäre die internationale isolierung deutschlands und der austritt aus der eu, da eine ausweisung von eu-ausländern eine eklatante vertragsverletzung bedeuten würde.

    geil!

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland ohne Kanacken?
    Von Katana im Forum Rakija
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 12:30
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 18:52
  3. Ausländer in Deutschland
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 17:05
  4. Wenn ausländer,ausländer hassen.
    Von rockafellA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 23:22
  5. Die kriminellsten Ausländer in Deutschland.
    Von Crane im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 13:59