BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 121

Diskussion: Demokratie gut oder schlecht ?

Erstellt von cCcAbysscCc, 26.08.2009, 15:35 Uhr · 120 Antworten · 7.945 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Der_Freak Beitrag anzeigen
    Nur wenn man den Fehler auch sieht.


    Das liegt aber wiederum an einem selber bzw seiner Wahrnehmung.
    Oder man weis einfach nicht wie das Wort geschrieben wird .

  2. #22

    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Begründe mir mal bitte deine Meinung,wenn du kannst.
    Hast du deine begründet?


    Ich habe mich bis jetzt nicht dazu geäußert,falls es dir nicht aufgefallen ist.

  3. #23
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422

    Da Doc's Antwort zu da Demokratie!

    Waaagh!
    (Grüße, die Übersetzung findet sich unterhalb in "nicht-grün")


    Ich find, daz da Demokratie scheissä is’.
    Warum?
    Ganz einfach: Weil JEDA Git wähl’n dürf’n. Also auch da Gitz, die nix von da Plan hab’n für da Politikz!


    Vorschlag für da alternativä Form:

    Da Wahlberächtigungsprüfung!

    Gut: Da Wähla muss beweis’n, daz er/se Wiss’n von Politik hat un’ auch wiss’n, waz da einzelnä Parteien für da Wahlprogrammä hab’n.
    Für da Finazielläz könnt’ man 20-50 Euro verlang’n. (Pro Wahl ’türlich mit da neu’n Wahlprogramm’n)
    Für da finanziell unsich’re Gitz könnt’n man da Prüfung schenk’n. (Glitza sollt’ hier NICHT wichtich sein, sondan für da Bezahlun’ wirk’n!)

    Kleinä Anmerkung:
    Hitla is’ durch da Demokratie gewählt word’n!.


    Ich denke, dass die Demokratie nicht wirklich optimal ist.
    Warum?
    Ganz einfach: Weil JEDER wählen darf. Also auch Leute, die ernsthaft an eine Steuersenkung in einer wirtschaftlichen Notsituation glauben.


    Vorschlag für eine alternative Form:

    Die Wahlberechtigungsprüfung!

    Vorteil: Der Wähler muss damit beweisen, dass er/sie Ahnung von Politik hat und auch weiß, was die einzelnen Parteien für Wahlprogramme haben.
    Damit es finanzierbar wird, könnte man 20-50 Euro dafür verlangen. (Pro Wahl natürlich mit den neuen Wahlprogrammen)
    Für finanziell unsichere Menschen könnte man die Prüfung gratis bereitstellen. (Geld sollte hier NICHT ausschlaggebend sein, sondern einfach als realistische Finanzierung fungieren!)

    Kleine Anmerkung:
    Hitler wurde demokratisch gewählt.

  4. #24
    Stanislav
    ich bin für kalifat

  5. #25

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Vergilio Maro Beitrag anzeigen
    Hast du deine begründet?






    Wollte erstmal abwarten aber bevor du diesen Beitrag geschrieben hast habe ich meine Meinung schon indirekt verkündet .

    Für die ganz Dummen: gegen die Demokratie.solange keine Volksgemeinschaft herrscht.

  6. #26
    Stanislav
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Wollte erstmal abwarten aber bevor du diesen Beitrag geschrieben hast habe ich meine Meinung schon indirekt verkündet .

    Für die ganz Dummen: gegen die Demokratie.solange keine Volksgemeinschaft herrscht.

    Abyss wieso bist du eigentlich für sowas modernes wie "Nationalismus" ? Ein gutes altes Sultanat/Kalifat hat doch viel mehr Charme.

  7. #27

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    Abyss wieso bist du eigentlich für sowas modernes wie "Nationalismus" ? Ein gutes altes Sultanat/Kalifat hat doch viel mehr Charme.


    Ich bin gegen Vielvölkerstaaten .
    Ein Sultanat oder Kalifat würde genau das bedeuten ausser man würde es national machen.

    PS: Ich bin konservativ also gegen die Moderne^^.

  8. #28
    Stanislav
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Ich bin gegen Vielvölkerstaaten .
    Ein Sultanat oder Kalifat würde genau das bedeuten ausser man würde es national machen.

    PS: Ich bin konservativ also gegen die Moderne^^.
    Aber einer reiner Türkenstaat ist doch total langweilig.

  9. #29

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    Aber einer reiner Türkenstaat ist doch total langweilig.
    Wieso langweilig ?^^

    Muss ja kein reiner Türken Staat sein.Aber Hauptsache die Völker werden getrennt .Aber ohne das für irgendjemanden Nachteile entstehen.

  10. #30
    Lopov
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung der Staat soll sich nicht an die beherbergten Völker richten sondern die Völker an den Staat.
    Das ergibt doch keinen Sinn. Der Staat ist das Volk. Demokratie ist die Herrschaft des Volkes und die am wenigsten schlechte Regierungsform, deshalb die beste.

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Avatar, gut oder schlecht ?
    Von Jovanović im Forum Rakija
    Antworten: 568
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 13:59
  2. Gut oder schlecht gehandelt?
    Von hamza m3 g-power im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 23:05
  3. demokratie / sharia diskussion
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 15:57
  4. Laserbehandlung-gut oder schlecht?
    Von JustAGirl im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 23:46
  5. WMP 11 Gut oder Schlecht ?
    Von denki im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 20:51