BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 75

Dokumentation: Williams nach 25-jähriger Haft hingerichtet

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 13.12.2005, 16:50 Uhr · 74 Antworten · 2.975 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von saaadi
    DAS ist bewiesen er hat 4 leute kaltgestellt

    da kann er labern so viel wie er will
    der scheiß gangwichser
    ne eben nicht zu 100% erwiesen. da liegt ja das problem.
    Dem Gubernator ist so was natürlich schnuppe.
    naja, manche menschen brauchen halt eine einfach gestrickte "realität".

  2. #42

    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    253
    Typisch amerikanische Scheindemokratie.Mir ist dieses Land seit langem unsympatisch, begonnen hat es 1999 ,und seit dem Irak-Krieg noch mehr..
    Bin 1997 einmal in Amerika gewesen.Da war ich noch von Amerika begeistert, heute würde ich nie mehr dorthin reisen.Daran wird auch der kommenden Präsident nichts ändern.

    Da die Beweislage in der Sache nicht klar war, hätte man den Angeklagten nicht hinrichten dürfen.

  3. #43
    Crane
    Tookie ist tot... hab die Sache so weit es geht live verfolgt. War sehr ruhig wohl mit dem gehörenden Respekt. Was mir nicht gefallen hat ist, dass die Promis u. a. Jamie Foxx und Snoop Dogg, die sich stark für ihn eingesetzt haben alle abwesend waren.

    Tookie war ein Mitbegründer der Cribs.. eine Gang, die heute noch existiert und immer noch aktiv ist, jedoch in den letzten Tagen etwas ruhiger war. Er ist wegen seiner Kinderbücher und seinem Einsatz um Kinder vor Gangs zu beschützen, indem er die schrecklichen Folgen aufzeigt, 5 mal für den Friedensnobelpreis und 4 mal für den Literaturnobelpreis nominiert worde.

    Schwarzenegger hat sein Gnadengesuch mit der offiziellen Begründung abgelehnt, da Tookie trotz erdrückender Beweislast immer noch nichts gesteht und keine Reuhe zeigt.

    Tookie hat ursprünglich verlangt, dass keine seiner Freunde bei der Hinrichtung anwesend sein sollen, jedoch kurz vorher doch noch 5 Freunde darum gebeten ihn in seinen letzten Schritten zu begleiten. In Kalifornien wird man vor die Wahl gestellt sich zwischen der Giftspritze und der Gaskammer zu entscheiden, allerdings hat er die Entscheidungsfrist von 10 Tagen verstreichen lassen und somit liegt die Entscheidung im Staate Kalifornien, der sich bisher immer für Giftspritze entschieden hat. Zeugen berichten, dass Tookie bei der Verkündung der Ablehnung des Gnadengesuchs lächeln musste bevor er sich den Leuten abgewand hat. Die letzten 5 Stunden seines Lebens verbrachte er alleine in der Vorbereitungszelle, wobei er auch auf die letzte Mahlzeit verzichtete...

    Vielleich gibt es seit heute einen guten Menschen weniger auf der Erde, der die Konsequenzen seiner Fehler damals wohl nicht abzuschätzen wusste.

  4. #44
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    ich find gut das der wigser toto ist warum ?

    1. er war der begründer der cryps wenn ich es richtg weis oder cornflakes was weis ich
    2 er hat mehrere menschen erschossen und töten lassen
    3 er hat durch die gründung der cornflakes ein kettenreaktion ausgelöst weil jetzt durch ihn die cornflakes cryps, L.A terroriesiren sie töten rauben handeln mit drogen er hat durch das mehr menschen aufn gewissen als sonst wer auser( hitler,Milo usw... er hats in meinen augen verdien zu sterben der nigger, viele kinder sind indiese gang gegangen und gestorben und er ist für jeden tot schuld weil er sie gegründet hat wigser arschloch hurrensohn


    scheisse sollte weniger rauchen

  5. #45
    Crane
    Zitat Zitat von TigerS
    ich find gut das der wigser toto ist warum ?

    1. er war der begründer der cryps wenn ich es richtg weis oder cornflakes was weis ich
    2 er hat mehrere menschen erschossen und töten lassen
    3 er hat durch die gründung der cornflakes ein kettenreaktion ausgelöst weil jetzt durch ihn die cornflakes cryps, L.A terroriesiren sie töten rauben handeln mit drogen er hat durch das mehr menschen aufn gewissen als sonst wer auser( hitler,Milo usw... er hats in meinen augen verdien zu sterben der nigger, viele kinder sind indiese gang gegangen und gestorben und er ist für jeden tot schuld weil er sie gegründet hat wigser arschloch hurrensohn


    scheisse sollte weniger rauchen

    Ohne die Gründung der Cribs.. gäbe es dort eine Art Machtvakuum, sodass es eine Frage der Zeit wäre bis jemand anderes dort etwas ähnliches gegründet hätte. Damit will ich nicht sagen, dass es gut war, aber auch ohne sein Handeln wäre diesbezüglich wohl heute nichts anders. Das mit dem Drogen ist auch sone Sache.. die Leute werden nicht gezwungen die Drogen zu nehmen... erst durch die große Nachfrage wird der Handel mit Drogen in den USA und in Europa doch erst lukrativ. Wenn es die Nachfrage nicht gäbe, dann würde es auch keine Dealer geben, schließlich verkaufen sie ihr Produkt ohne Werbung und es geht trotzdem weg wie nichts.
    Wer weiß wie viele Menschen Tookie durch seine Bücher gerettet hat? Wieviele Kinder er vor seinem eigenen Schicksal bewahrt hat?

    Durch seine Hinrichtung tun alle so als wären sie selber Lämmer und Tookie der Grund für all das Übel... Die Wahrheit ist, dass jeder Durchschnittsmensch mehr Blut an seinen Händen hat als Tookie. Weil die Leute nie weit genug nachdenken... jeder, der dort Drogen konsumiert, Waffen verkauft, Gewalt verherrlichende Medien verbreitet usw. ist der wahre Mörder... Tookie ist ein Produkt der amerikanischen Gesellschafft und gestern musste Tookie für deren Sünden sterben, damit sie alle besser schlafen können.

  6. #46
    Crane
    sorry doppelter Post... hatte erst ne Fehlermeldung aber ist wohl beides angekommen... naja

  7. #47
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von TigerS
    ich find gut das der wigser toto ist warum ?

    1. er war der begründer der cryps wenn ich es richtg weis oder cornflakes was weis ich
    2 er hat mehrere menschen erschossen und töten lassen
    3 er hat durch die gründung der cornflakes ein kettenreaktion ausgelöst weil jetzt durch ihn die cornflakes cryps, L.A terroriesiren sie töten rauben handeln mit drogen er hat durch das mehr menschen aufn gewissen als sonst wer auser( hitler,Milo usw... er hats in meinen augen verdien zu sterben der nigger, viele kinder sind indiese gang gegangen und gestorben und er ist für jeden tot schuld weil er sie gegründet hat wigser arschloch hurrensohn


    scheisse sollte weniger rauchen

    Ohne die Gründung der Cribs.. gäbe es dort eine Art Machtvakuum, sodass es eine Frage der Zeit wäre bis jemand anderes dort etwas ähnliches gegründet hätte. Damit will ich nicht sagen, dass es gut war, aber auch ohne sein Handeln wäre diesbezüglich wohl heute nichts anders. Das mit dem Drogen ist auch sone Sache.. die Leute werden nicht gezwungen die Drogen zu nehmen... erst durch die große Nachfrage wird der Handel mit Drogen in den USA und in Europa doch erst lukrativ. Wenn es die Nachfrage nicht gäbe, dann würde es auch keine Dealer geben, schließlich verkaufen sie ihr Produkt ohne Werbung und es geht trotzdem weg wie nichts.
    Wer weiß wie viele Menschen Tookie durch seine Bücher gerettet hat? Wieviele Kinder er vor seinem eigenen Schicksal bewahrt hat?

    Durch seine Hinrichtung tun alle so als wären sie selber Lämmer und Tookie der Grund für all das Übel... Die Wahrheit ist, dass jeder Durchschnittsmensch mehr Blut an seinen Händen hat als Tookie. Weil die Leute nie weit genug nachdenken... jeder, der dort Drogen konsumiert, Waffen verkauft, Gewalt verherrlichende Medien verbreitet usw. ist der wahre Mörder... Tookie ist ein Produkt der amerikanischen Gesellschafft und gestern musste Tookie für deren Sünden sterben, damit sie alle besser schlafen können.

    ich wusste das das kommt wen ers nicht gewesen were dan ein andera aber das war net so er wars basta und das mit den drogen hast recht aber glaubst du echt wen der drausen wer er wer nicht wider zu den cornflakes gegangen man der wre reich wie ien scheich scheiss nigger

  8. #48

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Zitat Zitat von Hellenic
    Wer weiß wie viele Menschen Tookie durch seine Bücher gerettet hat? Wieviele Kinder er vor seinem eigenen Schicksal bewahrt hat?

    Die Wahrheit ist, dass jeder Durchschnittsmensch mehr Blut an seinen Händen hat als Tookie. Weil die Leute nie weit genug nachdenken... jeder, der dort Drogen konsumiert, Waffen verkauft, Gewalt verherrlichende Medien verbreitet usw. ist der wahre Mörder... Tookie ist ein Produkt der amerikanischen Gesellschafft und gestern musste Tookie für deren Sünden sterben, damit sie alle besser schlafen können.
    NAJA er hat womöglich leute durch seine Bücher davon abgehalten in das Milieu abzudriften und somit gerettet.
    aber

    Das Tookie für die Sünden irgendwelcher Leute sterben mußte ist denke ich net ganz so

    der Typ war ein scheiß Gangster dem alles scheißegal war
    da ist es leicht zu sagen andere sind daran schuld

    niemand hat ihn gezwungen drogen zu nehmen oder irgendwen abzuknallen

    den jeder mit etwas hirn zwischen den ohren weiß dass man keine menschen umbringt
    ohne dass es aus einer abwehraktion kommt

    und der GANGwichser hat leute umgebracht wahrsch noch mehr als bekannt ist
    und dafür hat er bezahlt

    zurecht wie ich finde

  9. #49
    Crane
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von TigerS
    ich find gut das der wigser toto ist warum ?

    1. er war der begründer der cryps wenn ich es richtg weis oder cornflakes was weis ich
    2 er hat mehrere menschen erschossen und töten lassen
    3 er hat durch die gründung der cornflakes ein kettenreaktion ausgelöst weil jetzt durch ihn die cornflakes cryps, L.A terroriesiren sie töten rauben handeln mit drogen er hat durch das mehr menschen aufn gewissen als sonst wer auser( hitler,Milo usw... er hats in meinen augen verdien zu sterben der nigger, viele kinder sind indiese gang gegangen und gestorben und er ist für jeden tot schuld weil er sie gegründet hat wigser arschloch hurrensohn


    scheisse sollte weniger rauchen

    Ohne die Gründung der Cribs.. gäbe es dort eine Art Machtvakuum, sodass es eine Frage der Zeit wäre bis jemand anderes dort etwas ähnliches gegründet hätte. Damit will ich nicht sagen, dass es gut war, aber auch ohne sein Handeln wäre diesbezüglich wohl heute nichts anders. Das mit dem Drogen ist auch sone Sache.. die Leute werden nicht gezwungen die Drogen zu nehmen... erst durch die große Nachfrage wird der Handel mit Drogen in den USA und in Europa doch erst lukrativ. Wenn es die Nachfrage nicht gäbe, dann würde es auch keine Dealer geben, schließlich verkaufen sie ihr Produkt ohne Werbung und es geht trotzdem weg wie nichts.
    Wer weiß wie viele Menschen Tookie durch seine Bücher gerettet hat? Wieviele Kinder er vor seinem eigenen Schicksal bewahrt hat?

    Durch seine Hinrichtung tun alle so als wären sie selber Lämmer und Tookie der Grund für all das Übel... Die Wahrheit ist, dass jeder Durchschnittsmensch mehr Blut an seinen Händen hat als Tookie. Weil die Leute nie weit genug nachdenken... jeder, der dort Drogen konsumiert, Waffen verkauft, Gewalt verherrlichende Medien verbreitet usw. ist der wahre Mörder... Tookie ist ein Produkt der amerikanischen Gesellschafft und gestern musste Tookie für deren Sünden sterben, damit sie alle besser schlafen können.

    ich wusste das das kommt wen ers nicht gewesen were dan ein andera aber das war net so er wars basta und das mit den drogen hast recht aber glaubst du echt wen der drausen wer er wer nicht wider zu den cornflakes gegangen man der wre reich wie ien scheich scheiss nigger
    Man Alter.. wie schreibst du eigentlich... ich finde allein dafür sollte man dich hinrichten!
    Aber mal im Ernst.. es ging doch garnicht darum ihn wiedre frei zu lassen. Er sollte immer noch lebenslänglich kriegen. Also hätte er auch nichts mehr tun können.

  10. #50
    Crane
    Zitat Zitat von saaadi
    Zitat Zitat von Hellenic
    Wer weiß wie viele Menschen Tookie durch seine Bücher gerettet hat? Wieviele Kinder er vor seinem eigenen Schicksal bewahrt hat?

    Die Wahrheit ist, dass jeder Durchschnittsmensch mehr Blut an seinen Händen hat als Tookie. Weil die Leute nie weit genug nachdenken... jeder, der dort Drogen konsumiert, Waffen verkauft, Gewalt verherrlichende Medien verbreitet usw. ist der wahre Mörder... Tookie ist ein Produkt der amerikanischen Gesellschafft und gestern musste Tookie für deren Sünden sterben, damit sie alle besser schlafen können.
    NAJA er hat womöglich leute durch seine Bücher davon abgehalten in das Milieu abzudriften und somit gerettet.
    aber

    Das Tookie für die Sünden irgendwelcher Leute sterben mußte ist denke ich net ganz so

    der Typ war ein scheiß Gangster dem alles scheißegal war
    da ist es leicht zu sagen andere sind daran schuld

    niemand hat ihn gezwungen drogen zu nehmen oder irgendwen abzuknallen

    den jeder mit etwas hirn zwischen den ohren weiß dass man keine menschen umbringt
    ohne dass es aus einer abwehraktion kommt

    und der GANGwichser hat leute umgebracht wahrsch noch mehr als bekannt ist
    und dafür hat er bezahlt

    zurecht wie ich finde

    Tookie hat durch seine Bücher unzählige Menschen gerettet und hätte man ihn gelassen, dann hätte er noch viel mehr retten können, dies hat man durch seinen Tod verhindert.

    Deine Argumentation ist widersprüchlig, wenn du sagst jeder ist selber dafür verantwortlich, ob er Drogen nimmt oder nicht, dann stellst du alle Dealer frei... und somit wäre es OK einer zu sein, da man ja niemanden zwingt. Also musst du dich entscheiden.. entwedre st er verarnwortlich für seinen eigenen Drogenkonsum und den damit verbundenen Tod von 4 Menschen oder er ist verantwortlich für den Tod vieler Menschen durch den Verkauf der Drogen. Aber nicht beides zugleich... (nach deiner Argumentation)

    Fest steht, dass allein die Gesellschaft dafür verantwortlich ist, dass solche Menschen existieren. Warum gibt es in Europa nichts in der Form? Weil wir hier bessere Menschen sind? Wohl kaum!

    Fakt ist auch... unabhängig davon was in der Vergangenheit passiert ist, wäre es für die Zukunft besser gewesen ihn am Leben zu lassen und ihm weiterhin die Möglichkeit zu geben seine Taten (so gut wies geht) wieder gut zu machen und Menschen vor seinem eigenen Schicksal zu bewahren. Dazu ist heute niemand so gut in der Lage, wie Tookie es gewesen ist.

    Tookie ist für unsere Sünden gestorben!

Ähnliche Themen

  1. [Dokumentation] Bosnien: Das Jahr nach Dayton
    Von Vjecna Vatra im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:36
  2. 17-Jähriger aus Protest gegen Öcalan-Haft selbst angezündet
    Von TurkishRevenger im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:24
  3. Nordkoreas Währungsreform: Parteifunktionär hingerichtet
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 04:33
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 01:18
  5. Tschetschene eiskalt hingerichtet
    Von phαηtom im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 14:45