BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 75

Dokumentation: Williams nach 25-jähriger Haft hingerichtet

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 13.12.2005, 16:50 Uhr · 74 Antworten · 2.985 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    @ Hellenic

    wieso sind die menschen schuld und wieso wiederspreche ich mir

    wenn ich mir drogen vom dealer kaufe dann mache ich das erst von mir aus
    aber nur weil der wichser da ist und mir die scheiße andreht und ich anfangs viell net weiß wie gefährlich das ist


    heißt MORDE durch Junkies sind nicht zu entschuldigen auch wenn sie voll drauf und auch net die von Tookie

    und heißt jeder verfickte dealer gehört gefasst und verbrannt damit er so eine scheiße niemandem mehr andrehen kann

    aber da es durch kleine dreckscrackdealende wichser wie Tookie immer so eine scheiße geben wird ist das ganze eine sache der unmöglichkeit

    naja wenigstens fast man dann doch den ein oder anderen und zeigt ihm was ihn erwartet

  2. #52
    Crane
    Zitat Zitat von saaadi
    @ Hellenic

    wieso sind die menschen schuld und wieso wiederspreche ich mir

    wenn ich mir drogen vom dealer kaufe dann mache ich das erst von mir aus
    aber nur weil der wichser da ist und mir die scheiße andreht und ich anfangs viell net weiß wie gefährlich das ist


    heißt MORDE durch Junkies sind nicht zu entschuldigen auch wenn sie voll drauf und auch net die von Tookie

    und heißt jeder verfickte dealer gehört gefasst und verbrannt damit er so eine scheiße niemandem mehr andrehen kann

    aber da es durch kleine dreckscrackdealende wichser wie Tookie immer so eine scheiße geben wird ist das ganze eine sache der unmöglichkeit

    naja wenigstens fast man dann doch den ein oder anderen und zeigt ihm was ihn erwartet
    Also pass auf ich erklärs dir nochmal....

    Wenn du sagst jeder ist selber dafür verantwortlich ob er Drogen nimmt oder nicht, dann ist niemand dafür verantwortlich, wenn jemand anderes Drogen nimmt, selbst dann nicht wenn ma sie selber verkauft, denn der andere nimmt es freiwillig und wenn nicht von dir, dann von jemand anderes.

    Im anderen Fall, wenn die Dealer also verarnwtortlich sind für all die Drogenmisere.. so ist Tookie vollkommen unschuldig, denn er hat Drogen genommen und ist erst deshalb zum Mörder und Dealer geworden.

    Das einzige was ich sagen will ist folgendes:

    1. Tookie hat scheiße gebaut... und zwar gewaltig. Er hat Menschen auf brutalste Weise ermordet eine Gang gegründet und gedealt.

    2. All die Verbrechen, die er begangen hat, hätte er niemals begangen, wenn alle anderen Menschen "gut" wären. Wenn niemand Drogen kaufen würde, hätte er nie gedealt. Wenn niemand Waffen herstellen und verkaufen würde, hätte er nie jemanden mit einer Shotgun erschossen. Wenn niemand gedealt hätte, hätte er nie Drogen genommen.

    3. All diese Sünden, die andre Menschen begangen haben sind die Grundlage für Tookies Handeln.. ohne die, wäre es zu all dem niemals gekommen. Diese Menschen bleiben aber alle ungesünd. Stattdessen stirbt Tookie.

    4. Lebenslänglich ist eine ausreichende Strafe. Es stellt sich sogar die Frage was schlimmer ist.. lebenslang hinter Gittern oder der vorzeitige und schmerzlose Tod.

    5. Hätte man ihn am Leben gelassen, so gäbe es heute einen Menschen mehr auf der Welt, der sich gegen Bandenkriminalität einsetzen würde und zwar so authentisch wie niemand anderes es vielleicht jemals sein kann.

    Ich hoffe das reicht erstmal

  3. #53
    Avatar von PuntaDelEste

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    201
    Hamburger sitzt seit 1988

    Dieter Richmann soll seine Freundin erschossen haben, er sitzt seit 1988 in Florida im Todesknast.Viele Zeichen sprechen dafür, dass er unschuldig ist.Doch ein neuer Prozess wurde noch nicht anberaumt.

    [web]www.ndrtv.de/doku/20050719_todesstrafe.html[/web]

  4. #54

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von saaadi
    @ Hellenic

    wieso sind die menschen schuld und wieso wiederspreche ich mir

    wenn ich mir drogen vom dealer kaufe dann mache ich das erst von mir aus
    aber nur weil der wichser da ist und mir die scheiße andreht und ich anfangs viell net weiß wie gefährlich das ist


    heißt MORDE durch Junkies sind nicht zu entschuldigen auch wenn sie voll drauf und auch net die von Tookie

    und heißt jeder verfickte dealer gehört gefasst und verbrannt damit er so eine scheiße niemandem mehr andrehen kann

    aber da es durch kleine dreckscrackdealende wichser wie Tookie immer so eine scheiße geben wird ist das ganze eine sache der unmöglichkeit

    naja wenigstens fast man dann doch den ein oder anderen und zeigt ihm was ihn erwartet
    Also pass auf ich erklärs dir nochmal....

    Wenn du sagst jeder ist selber dafür verantwortlich ob er Drogen nimmt oder nicht, dann ist niemand dafür verantwortlich, wenn jemand anderes Drogen nimmt, selbst dann nicht wenn ma sie selber verkauft, denn der andere nimmt es freiwillig und wenn nicht von dir, dann von jemand anderes.

    Im anderen Fall, wenn die Dealer also verarnwtortlich sind für all die Drogenmisere.. so ist Tookie vollkommen unschuldig, denn er hat Drogen genommen und ist erst deshalb zum Mörder und Dealer geworden.

    Das einzige was ich sagen will ist folgendes:

    1. Tookie hat scheiße gebaut... und zwar gewaltig. Er hat Menschen auf brutalste Weise ermordet eine Gang gegründet und gedealt.

    2. All die Verbrechen, die er begangen hat, hätte er niemals begangen, wenn alle anderen Menschen "gut" wären. Wenn niemand Drogen kaufen würde, hätte er nie gedealt. Wenn niemand Waffen herstellen und verkaufen würde, hätte er nie jemanden mit einer Shotgun erschossen. Wenn niemand gedealt hätte, hätte er nie Drogen genommen.

    3. All diese Sünden, die andre Menschen begangen haben sind die Grundlage für Tookies Handeln.. ohne die, wäre es zu all dem niemals gekommen. Diese Menschen bleiben aber alle ungesünd. Stattdessen stirbt Tookie.

    4. Lebenslänglich ist eine ausreichende Strafe. Es stellt sich sogar die Frage was schlimmer ist.. lebenslang hinter Gittern oder der vorzeitige und schmerzlose Tod.

    5. Hätte man ihn am Leben gelassen, so gäbe es heute einen Menschen mehr auf der Welt, der sich gegen Bandenkriminalität einsetzen würde und zwar so authentisch wie niemand anderes es vielleicht jemals sein kann.

    Ich hoffe das reicht erstmal
    Ich verstehe dich vollkommen was du meinst
    viell habe ich einfach eine etwas radikalere einstellung was diese Sache angeht

  5. #55
    R.I.P Tookie ....ist jetzt bei Gott und hat ein bessere Leben.Schande über den "Terminator"...wollte schon COP-Killers für ihn abspielen oder Colors von ICE-T...aber das passte nicht mehr zu Tookie.....desshalb Temptation....

    [stream:af44c5b46b]http://www.cyber-parlament.de/5.mp3[/stream:af44c5b46b]


    Wünsche allen noch einen schönen Tag...und seid froh in Deutschland zu leben....so schlimm wie in Ami land ist es hier "noch" nicht.

  6. #56
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von TigerS
    ich find gut das der wigser toto ist warum ?

    1. er war der begründer der cryps wenn ich es richtg weis oder cornflakes was weis ich
    2 er hat mehrere menschen erschossen und töten lassen
    3 er hat durch die gründung der cornflakes ein kettenreaktion ausgelöst weil jetzt durch ihn die cornflakes cryps, L.A terroriesiren sie töten rauben handeln mit drogen er hat durch das mehr menschen aufn gewissen als sonst wer auser( hitler,Milo usw... er hats in meinen augen verdien zu sterben der nigger, viele kinder sind indiese gang gegangen und gestorben und er ist für jeden tot schuld weil er sie gegründet hat wigser arschloch hurrensohn


    scheisse sollte weniger rauchen

    Ohne die Gründung der Cribs.. gäbe es dort eine Art Machtvakuum, sodass es eine Frage der Zeit wäre bis jemand anderes dort etwas ähnliches gegründet hätte. Damit will ich nicht sagen, dass es gut war, aber auch ohne sein Handeln wäre diesbezüglich wohl heute nichts anders. Das mit dem Drogen ist auch sone Sache.. die Leute werden nicht gezwungen die Drogen zu nehmen... erst durch die große Nachfrage wird der Handel mit Drogen in den USA und in Europa doch erst lukrativ. Wenn es die Nachfrage nicht gäbe, dann würde es auch keine Dealer geben, schließlich verkaufen sie ihr Produkt ohne Werbung und es geht trotzdem weg wie nichts.
    Wer weiß wie viele Menschen Tookie durch seine Bücher gerettet hat? Wieviele Kinder er vor seinem eigenen Schicksal bewahrt hat?

    Durch seine Hinrichtung tun alle so als wären sie selber Lämmer und Tookie der Grund für all das Übel... Die Wahrheit ist, dass jeder Durchschnittsmensch mehr Blut an seinen Händen hat als Tookie. Weil die Leute nie weit genug nachdenken... jeder, der dort Drogen konsumiert, Waffen verkauft, Gewalt verherrlichende Medien verbreitet usw. ist der wahre Mörder... Tookie ist ein Produkt der amerikanischen Gesellschafft und gestern musste Tookie für deren Sünden sterben, damit sie alle besser schlafen können.

    ich wusste das das kommt wen ers nicht gewesen were dan ein andera aber das war net so er wars basta und das mit den drogen hast recht aber glaubst du echt wen der drausen wer er wer nicht wider zu den cornflakes gegangen man der wre reich wie ien scheich scheiss nigger
    Man Alter.. wie schreibst du eigentlich... ich finde allein dafür sollte man dich hinrichten!
    Aber mal im Ernst.. es ging doch garnicht darum ihn wiedre frei zu lassen. Er sollte immer noch lebenslänglich kriegen. Also hätte er auch nichts mehr tun können.
    8) ich weis ich bin gut gg

    ne dafür ist es zu spät er ist tot basta vor im sind genug leute hingerichtet worden und die hat kein schwein gejugt also warum er nur weil er ein parr kinderbücher geschrieben hat ne danke

  7. #57
    Zitat Zitat von PuntaDelEste
    Hamburger sitzt seit 1988

    Dieter Richmann soll seine Freundin erschossen haben, er sitzt seit 1988 in Florida im Todesknast.Viele Zeichen sprechen dafür, dass er unschuldig ist.Doch ein neuer Prozess wurde noch nicht anberaumt.

    [web]www.ndrtv.de/doku/20050719_todesstrafe.html[/web]
    Auch heftige dokumentation.....

  8. #58
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von saaadi
    @ Hellenic

    wieso sind die menschen schuld und wieso wiederspreche ich mir

    wenn ich mir drogen vom dealer kaufe dann mache ich das erst von mir aus
    aber nur weil der wichser da ist und mir die scheiße andreht und ich anfangs viell net weiß wie gefährlich das ist


    heißt MORDE durch Junkies sind nicht zu entschuldigen auch wenn sie voll drauf und auch net die von Tookie

    und heißt jeder verfickte dealer gehört gefasst und verbrannt damit er so eine scheiße niemandem mehr andrehen kann

    aber da es durch kleine dreckscrackdealende wichser wie Tookie immer so eine scheiße geben wird ist das ganze eine sache der unmöglichkeit

    naja wenigstens fast man dann doch den ein oder anderen und zeigt ihm was ihn erwartet
    Also pass auf ich erklärs dir nochmal....

    Wenn du sagst jeder ist selber dafür verantwortlich ob er Drogen nimmt oder nicht, dann ist niemand dafür verantwortlich, wenn jemand anderes Drogen nimmt, selbst dann nicht wenn ma sie selber verkauft, denn der andere nimmt es freiwillig und wenn nicht von dir, dann von jemand anderes.

    Im anderen Fall, wenn die Dealer also verarnwtortlich sind für all die Drogenmisere.. so ist Tookie vollkommen unschuldig, denn er hat Drogen genommen und ist erst deshalb zum Mörder und Dealer geworden.

    Das einzige was ich sagen will ist folgendes:

    1. Tookie hat scheiße gebaut... und zwar gewaltig. Er hat Menschen auf brutalste Weise ermordet eine Gang gegründet und gedealt.

    2. All die Verbrechen, die er begangen hat, hätte er niemals begangen, wenn alle anderen Menschen "gut" wären. Wenn niemand Drogen kaufen würde, hätte er nie gedealt. Wenn niemand Waffen herstellen und verkaufen würde, hätte er nie jemanden mit einer Shotgun erschossen. Wenn niemand gedealt hätte, hätte er nie Drogen genommen.

    3. All diese Sünden, die andre Menschen begangen haben sind die Grundlage für Tookies Handeln.. ohne die, wäre es zu all dem niemals gekommen. Diese Menschen bleiben aber alle ungesünd. Stattdessen stirbt Tookie.

    4. Lebenslänglich ist eine ausreichende Strafe. Es stellt sich sogar die Frage was schlimmer ist.. lebenslang hinter Gittern oder der vorzeitige und schmerzlose Tod.

    5. Hätte man ihn am Leben gelassen, so gäbe es heute einen Menschen mehr auf der Welt, der sich gegen Bandenkriminalität einsetzen würde und zwar so authentisch wie niemand anderes es vielleicht jemals sein kann.

    Ich hoffe das reicht erstmal
    ich meins net böse aber warum beschützt du den scheiss wigser so ?

    find ich gut das du ihn magst aber warum ?

  9. #59
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Der Mensch, der vorgestern in Kalifornien hingerichtet wurde, war nicht mehr derselbe, der die in der Tat üblen Cribs/Crips gegründet und möglicherweise Morde verübt hat.

  10. #60
    Crane
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von saaadi
    @ Hellenic

    wieso sind die menschen schuld und wieso wiederspreche ich mir

    wenn ich mir drogen vom dealer kaufe dann mache ich das erst von mir aus
    aber nur weil der wichser da ist und mir die scheiße andreht und ich anfangs viell net weiß wie gefährlich das ist


    heißt MORDE durch Junkies sind nicht zu entschuldigen auch wenn sie voll drauf und auch net die von Tookie

    und heißt jeder verfickte dealer gehört gefasst und verbrannt damit er so eine scheiße niemandem mehr andrehen kann

    aber da es durch kleine dreckscrackdealende wichser wie Tookie immer so eine scheiße geben wird ist das ganze eine sache der unmöglichkeit

    naja wenigstens fast man dann doch den ein oder anderen und zeigt ihm was ihn erwartet
    Also pass auf ich erklärs dir nochmal....

    Wenn du sagst jeder ist selber dafür verantwortlich ob er Drogen nimmt oder nicht, dann ist niemand dafür verantwortlich, wenn jemand anderes Drogen nimmt, selbst dann nicht wenn ma sie selber verkauft, denn der andere nimmt es freiwillig und wenn nicht von dir, dann von jemand anderes.

    Im anderen Fall, wenn die Dealer also verarnwtortlich sind für all die Drogenmisere.. so ist Tookie vollkommen unschuldig, denn er hat Drogen genommen und ist erst deshalb zum Mörder und Dealer geworden.

    Das einzige was ich sagen will ist folgendes:

    1. Tookie hat scheiße gebaut... und zwar gewaltig. Er hat Menschen auf brutalste Weise ermordet eine Gang gegründet und gedealt.

    2. All die Verbrechen, die er begangen hat, hätte er niemals begangen, wenn alle anderen Menschen "gut" wären. Wenn niemand Drogen kaufen würde, hätte er nie gedealt. Wenn niemand Waffen herstellen und verkaufen würde, hätte er nie jemanden mit einer Shotgun erschossen. Wenn niemand gedealt hätte, hätte er nie Drogen genommen.

    3. All diese Sünden, die andre Menschen begangen haben sind die Grundlage für Tookies Handeln.. ohne die, wäre es zu all dem niemals gekommen. Diese Menschen bleiben aber alle ungesünd. Stattdessen stirbt Tookie.

    4. Lebenslänglich ist eine ausreichende Strafe. Es stellt sich sogar die Frage was schlimmer ist.. lebenslang hinter Gittern oder der vorzeitige und schmerzlose Tod.

    5. Hätte man ihn am Leben gelassen, so gäbe es heute einen Menschen mehr auf der Welt, der sich gegen Bandenkriminalität einsetzen würde und zwar so authentisch wie niemand anderes es vielleicht jemals sein kann.

    Ich hoffe das reicht erstmal
    ich meins net böse aber warum beschützt du den scheiss wigser so ?

    find ich gut das du ihn magst aber warum ?
    Es geht darum was da abgelaufen ist...
    Die Hinrichtung eines Menschen im Namen der Gerechtigkeit... Wer hat denn das Recht zu entscheiden, wer leben darf und wer nicht?

    Die Leute, die für die Todesstrafe sind.. haben alle gestern gut geschlafen, weil "Gerechtigkeit" verübt wurde.. und heute? Heute haben sie sich ne Line gezogen, Munition im Supermarkt verkauft, eine Partei gewählt, die die Sozialhilfe abschaffen will usw. Mit anderen Worten.. jeder von uns macht sehr viel Mist.. ob er es wahr haben will oder nicht und ob er erwischt wird oder nicht...
    Und dann gibt es einige Ausnahmen... Menschen, die keinen Mist bauen, sondern Gutes tun. Tookie hat Mist gebaut... vielleicht mehr als die meißten, aber das kann niemand mehr ändern. Heute würde er mehr Gutes tun als jeder von denen, die ihn gestern tot sehen wollten.

    Aber es hat die Rache über die Vergebung gesiegt... Hass über die Liebe.

    Alle Leute, die Tookies Tod gut finden sind selber auch nicht besser als er es damals war.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Dokumentation] Bosnien: Das Jahr nach Dayton
    Von Vjecna Vatra im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:36
  2. 17-Jähriger aus Protest gegen Öcalan-Haft selbst angezündet
    Von TurkishRevenger im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:24
  3. Nordkoreas Währungsreform: Parteifunktionär hingerichtet
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 04:33
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 01:18
  5. Tschetschene eiskalt hingerichtet
    Von phαηtom im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 14:45