BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Drohbriefe gegen Schweizer Juden

Erstellt von pqrs, 28.01.2009, 08:03 Uhr · 54 Antworten · 4.017 Aufrufe

  1. #1
    pqrs

    Drohbriefe gegen Schweizer Juden

    «Schweiz ohne Juden»
    Drohbriefe gegen Schweizer Juden

    von Alexandra Roder
    Seit Beginn des Nahost-Konflikts hat der Antisemitismus weltweit ­erschreckend zugenommen. Grenzenloser Hass schlägt den Juden auch in der Schweiz entgegen – vor allem vom anonymen Verein «Schweiz ohne Juden», der in Zürich übelste Briefe mit Morddrohungen in Briefkästen verteilt hat. Jetzt spricht ein Betroffener.


    «Judensau», «Volksschädlinge», «nur ein toter Jude ist ein guter Jude» und «deine Beerdigung findet in der Kehrichtverbrennung Hagenholz statt» sind nur einige der grässlichen Botschaften, die der anonyme «Verein Schweiz ohne Juden» seit Beginn des Nahost-Konflikts in Zürcher Briefkästen verteilt hat. «Es ist wie in den 30er-Jahren», sagt ein Mitglied der Israelitischen Cultusgemeinde. Er habe von rund 20 Fällen gehört und allen geraten, Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Die Dunkelziffer sei aber grösser, denn: «Die meisten haben Angst und schweigen lieber.» Traurig und sehr, sehr betroffen seien die Personen, denen solch gewaltiger und unfassbarer Hass entgegenschlage. Hakenkreuze auf Hauswänden und Morddrohungen in Briefkästen: Die Stadtpolizei Zürich hat bislang rund ein Dutzend antisemitisch motivierte Sachbeschädigungen und Drohungen registriert und bestätigt, dass Anzeigen eingegangen sind.
    Auch in Basel schockierte vor rund zwei Monaten ein rassistisches Plakat, das an ein Lebensmittelgeschäft für Koscher-Produkte gehängt worden war: «Schweizer wehrt euch, kauft nicht bei Juden», stand da. Der Antisemitismus nimmt derzeit auch in Deutschland ein erschreckendes Ausmass an. Anlässlich des gestrigen Holocaust-Gedenktags sagte Stephan J. Kramer, Generalsekretär des Zentralrats der Juden, die Zahl der Hass-Mails an die Mitglieder sei während des Gaza-Krieges um 40 Prozent auf 200 bis 300 pro Woche gestiegen.



    20minuten.ch - Drohbriefe gegen Schweizer Juden - Zuerich


    Wie kann man nur so geschmacklos sein?

  2. #2
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Es gibt ja auch genug Nazis hier in der Schweiz

  3. #3
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    what goes around comes around, könnte ein zyniker jetzt behaupten...

  4. #4

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von THE TRUTH Beitrag anzeigen
    «Schweiz ohne Juden»
    Drohbriefe gegen Schweizer Juden

    von Alexandra Roder
    Seit Beginn des Nahost-Konflikts hat der Antisemitismus weltweit ­erschreckend zugenommen. Grenzenloser Hass schlägt den Juden auch in der Schweiz entgegen – vor allem vom anonymen Verein «Schweiz ohne Juden», der in Zürich übelste Briefe mit Morddrohungen in Briefkästen verteilt hat. Jetzt spricht ein Betroffener.


    «Judensau», «Volksschädlinge», «nur ein toter Jude ist ein guter Jude» und «deine Beerdigung findet in der Kehrichtverbrennung Hagenholz statt» sind nur einige der grässlichen Botschaften, die der anonyme «Verein Schweiz ohne Juden» seit Beginn des Nahost-Konflikts in Zürcher Briefkästen verteilt hat. «Es ist wie in den 30er-Jahren», sagt ein Mitglied der Israelitischen Cultusgemeinde. Er habe von rund 20 Fällen gehört und allen geraten, Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Die Dunkelziffer sei aber grösser, denn: «Die meisten haben Angst und schweigen lieber.» Traurig und sehr, sehr betroffen seien die Personen, denen solch gewaltiger und unfassbarer Hass entgegenschlage. Hakenkreuze auf Hauswänden und Morddrohungen in Briefkästen: Die Stadtpolizei Zürich hat bislang rund ein Dutzend antisemitisch motivierte Sachbeschädigungen und Drohungen registriert und bestätigt, dass Anzeigen eingegangen sind.
    Auch in Basel schockierte vor rund zwei Monaten ein rassistisches Plakat, das an ein Lebensmittelgeschäft für Koscher-Produkte gehängt worden war: «Schweizer wehrt euch, kauft nicht bei Juden», stand da. Der Antisemitismus nimmt derzeit auch in Deutschland ein erschreckendes Ausmass an. Anlässlich des gestrigen Holocaust-Gedenktags sagte Stephan J. Kramer, Generalsekretär des Zentralrats der Juden, die Zahl der Hass-Mails an die Mitglieder sei während des Gaza-Krieges um 40 Prozent auf 200 bis 300 pro Woche gestiegen.



    20minuten.ch - Drohbriefe gegen Schweizer Juden - Zuerich


    Wie kann man nur so geschmacklos sein?




    ich finde diese drohungen geschmacklos.

    aber,
    ich hab keinen zentralrat der juden hier in europa gehört wie sie die israelische offensive kritisiert haben,obwohl die jeweilige regierung das getann hat.

    die leute in europa mögen es einfach nicht,wenn ihnen der zdj vorschreibt wenn und wie sie jemanden kritisieren sollen.

    und der zjd schreibt nun mal gewählten politikern alles vor,und wenn jemand nicht kuscht wird als antisemit beschimpft, die müssen sich nicht wundern wenn das nicht so weiter geht.

  5. #5
    Baader
    Kommentar dazu:

  6. #6
    Grasdackel
    Unglaublich, diese Schweizer. Wie die Kroaten.

  7. #7

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Die Schweiz ist voller Rassisten! Hab erst gestern von einem Fall gehört indem ein Mann ausgezogen ist weil er keine 4 schwarzen Nachbarn wollte. (Asylanten) Nur outen sich die Rassisten in der Schweiz nicht wie in DE.

  8. #8
    Crane
    Zitat Zitat von Beqir Jasiqi Beitrag anzeigen
    what goes around comes around, könnte ein zyniker jetzt behaupten...
    Nur ein absoluter Spastie könnte sowas behaupten.

    Als ob die Juden in der Schweiz irgendwas dafür können, was da unten im nahen Osten abgeht.

    So ein Schrott... echt

  9. #9

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Nur ein absoluter Spastie könnte sowas behaupten.

    Als ob die Juden in der Schweiz irgendwas dafür können, was da unten im nahen Osten abgeht.

    So ein Schrott... echt



    politisch gesehen schon.

  10. #10
    Avatar von delija1980

    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    1.183
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Es gibt ja auch genug Nazis hier in der Schweiz
    ein wachmeister in der RS wo ich war, war ein nazi!!!!

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was haben manche Muslime gegen Juden?
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.11.2015, 17:45
  2. Juden wenden sich gegen Zionismus
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 09:38
  3. Blanker Hass gegen Juden auf Facebook
    Von Kure im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 00:54
  4. Antisemitismus gegen Juden und Albaner
    Von TheAlbull im Forum Kosovo
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 20:52
  5. Schweizer Startsieg gegen die Türkei
    Von Krajisnik im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 17:38