BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 86

Die DVR Korea will bessere Beziehungen zur R.Korea

Erstellt von Гуштер, 01.01.2011, 15:23 Uhr · 85 Antworten · 3.849 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von _Adriano_ Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt was sich da in den nächsten 10 Jahren tut auf der Koreanischen halbinsel
    Es soll ja jetz der Sohn von Kim jong ul an die macht kommen habe ich gehört
    Erst wenn der geliebte Führer stirbt, wir sein Sohn die Macht ergreifen.

    Politisch wird sich nicht viel ändern, Kim Jong Un wird alleiniger Machthaber bleiben. Vielleicht ändert sich aber etwas Gesellschaftlich wie z.B Internetzugang. Ein Mobilfunknetz will man ja aufbauen.

  2. #42
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Südkorea hat zu ihren Gunsten entschieden, die DVRK ist kein Balkanland das man einfach so zerbomben kann, ein falscher Schritt der Südkoreaner und Seoul liegt in Schutt und Asche. Nicht umsonst ist Son'gun an erster stelle in der neuen DVRK Verfassung. Mit der KVA ist nicht zu spassen.
    Die DVRK hätte zwei Gegner, Südkorea und ihr eigenes Volk, glaube mir wenn Süd Korea einmaschieren würde, dann würde nicht mehr viel von Nord Korea Übrig bleiben. Jetzt abgesehen davon wenn sich China und Amerika eingreifen würden, obwohl die Chinesen nicht dumm sind und sich zum Glück immer mehr von Nord Korea distanzieren.

  3. #43
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    So einfach ist das nicht.

    1) Verfügt Nordkorea zwar über alte, aber über eine große Anzahl von konventionellen Waffen die Südkorea stark schaden würden.
    2) Südkorea ist wohlhabend und ihnen geht es gut, ein Angriff würde den Status Quo ändern
    3) die Bombe

    Nordkorea weiß ebenfalls dass sie keine Chance haben.

  4. #44
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Die DVRK hätte zwei Gegner, Südkorea und ihr eigenes Volk, glaube mir wenn Süd Korea einmaschieren würde, dann würde nicht mehr viel von Nord Korea Übrig bleiben. Jetzt abgesehen davon wenn sich China und Amerika eingreifen würden, obwohl die Chinesen nicht dumm sind und sich zum Glück immer mehr von Nord Korea distanzieren.
    Dein Halbwissen über die DVRK kannst du wem anderen auftischen. Die DVRK-Koreaner stehen zu ihrem Staat, sie sind stolz auf ihre Errungenschaften. Die ganze Grenze ist voller Artillerie die auf Seoul gerichtet sind. Wen Südkorea diesen gewaltigen Fehler macht, wird es zu einem dritte Welt Staat gebombt werden, auch wenn sie gewinnen würden (das nur mit Hilfe der USA geht) Die zivilen Opfer wären enorm. Allein die Spezialeinheiten der DVRK umfassen 200'000 Soldaten, die sich beim Kriegsfall hinter den feindlichen Linien absetzen und für Chaos sorgen.

    Die ganze Infrastruktur der DVRK basiert auf einen Militärschlag, falls der Süden angreifen sollte werden die Strassen unzugänglich gemacht. Südkorea darf ohne die Erlaubnis der USA sowieso nichts machen, deren Militär untersteht einem US-Kommando.

  5. #45

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Die DVRK hätte zwei Gegner, Südkorea und ihr eigenes Volk, glaube mir wenn Süd Korea einmaschieren würde, dann würde nicht mehr viel von Nord Korea Übrig bleiben. Jetzt abgesehen davon wenn sich China und Amerika eingreifen würden, obwohl die Chinesen nicht dumm sind und sich zum Glück immer mehr von Nord Korea distanzieren.
    Seoul ist 30 KM von der Grenze entfernt. Eine Atombombe und dort gibts nur noch nen Krater.

  6. #46
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Seoul ist 30 KM von der Grenze entfernt. Eine Atombombe und dort gibts nur noch nen Krater.
    Die ist nichtmal nötig, die Grenze ist voller Artilleriegeschütze die Seoul in unter 3min erreichen können.

    Und als letzen Akt der Verzweiflung traue ich der DVRK zu die Bombe zu benutzen.

  7. #47
    El Greco
    Ich habe gerade erfahren das BMW eine Nordkoreanische Firma ist und keine Deutsche.

    Jahre lang wurden mir die Augen von westlicher Propaganda zugemacht!!!


  8. #48
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    wat?

  9. #49
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade erfahren das BMW eine Nordkoreanische Firma ist und keine Deutsche.

    Jahre lang wurden mir die Augen von westlicher Propaganda zugemacht!!!

    Nein, aber Mercedes... Zumindest das Plagiat.



  10. #50
    El Greco
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Nein, aber Mercedes... Zumindest das Plagiat.


    Gibt es das auch in DE?

Ähnliche Themen

  1. nord-korea.....
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 16:50
  2. Arbeitsurlaub in Korea
    Von ökörtilos im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 10:40
  3. Parteikonferenz in der DVR Korea
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 00:17
  4. Ringen in der DVR Korea
    Von ökörtilos im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 22:37
  5. Die Griechen in Korea
    Von Sousuke-Sagara im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 16:48