BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 103

wer oder was ist eigendlich Jürgen Elsässer ???

Erstellt von delije1984, 25.08.2004, 12:14 Uhr · 102 Antworten · 7.074 Aufrufe

  1. #21
    fala brate

  2. #22
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Jürgen Elsässers deutscher Nationalismus

    Zitat Zitat von Albanesi2
    http://www.kosova-aktuell.de/aktuell/aktuell_frei/elsaesser040805.htm

    Jürgen Elsässers deutscher Nationalismus, sein Philoserbentum und antialbanischer Rassismus

    ......................


    Max Brym
    Dem Max Byrm haben sie gerade alle Zuschüsse entzogen, für seine dubiosen Website halagil! Und was die Comedy Website Kosovo-aktuell ist, weiss sowieso jeder!

    2 durchgeknallte und von niemandem anerkannte Medien drehen halt jetzt total durch.

    Max Brym spricht im übrigen Albanisch

    Brym versteht und spricht selber die Sprache dieser Bewohner, Albanisch.

    http://www.juedisches-archiv-chfrank...op/wz-brym.htm

  3. #23
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von YUGO55
    hej jemand der hitlers cousine als avatar drauf hat, braucht mich nich anzupöbeln
    Anpöbeln tuen doch alle Serben und antialbanische Gesindel hier im Forum!

    Ausserdem seid ihr das fetteste und kulturloseste Volk des Balkans.
    siehe Mord Progrome im Kosovo im März 2004! Sowas muss man nicht kommentieren und wenn gestern Strom Masten in Nord Albanien von den Spinnern gesprengt werden.

    Strom Masten sprengen hat ja Tradition bei der UCK ANA KPC etc. Die Albaner Faschisten sprengen sich selbst in die Steinzeit, als Balkan Taliban.
    Ach halt mal die Luft an Lupo-de Marre!
    T'çifsha nanën ne sokake!

    Du Maxhupë, tuh nicht so ALS OB
    DU WISSEN WÜRDEST WIE ES BEI UNS LÄUFT:
    dU SERBISCHER Gorrilla Affe!

    Hinaus mit dir du Rassist!
    Hier schlägt die Panther Power zurück! 8)
    Woh, wir haben alle Respekt!

    Man kommt sich bei diesem Thread wie im Irrenhaus vor. Max Brym ist und war niemals eine seriöse Quelle und Kohle erhalten die auch nicht mehr und wie bewiesen schreibt Halabil die Website von Max Brym auch in der Jungen Welt, wo Jürgen Elsässer publiziert.

    Vor allem bringt Elsässer Artikel in Telepolis, was die Nr. 1 im Presse Internet ist.

    Hier Beweise über die Max Brym Show

    http://balkanforum.at/modules.php?na...&p=60330#60330

  4. #24
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    dass elsässer ein geschichtsfälscher ist, ist nichts neues. ihn jedoch als faschist oder gar nazi zu bezeichnen ist dann doch schwachsinnig.

  5. #25
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    dass elsässer ein geschichtsfälscher ist, ist nichts neues. ihn jedoch als faschist oder gar nazi zu bezeichnen ist dann doch schwachsinnig.
    Vor allem wenn es Max Brym schreibt, den niemand als Quelle ernst nimmt in der Medien Landschaft.

  6. #26
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    dass elsässer ein geschichtsfälscher ist, ist nichts neues. ihn jedoch als faschist oder gar nazi zu bezeichnen ist dann doch schwachsinnig.
    Vor allem wenn es Max Brym schreibt, den niemand als Quelle ernst nimmt in der Medien Landschaft.
    ich bin ja wahrlich alles, nur kein elsässer fan, aber jeder der elsässer kritisieren möchte, dabei sich jedoch auf brym bezieht als hauptquelle, schießt sich selbst ins abseits. entweder man belegt selbst wo elsässer lügt oder verbiegt oder man lässt es. ist jedenfalls meine meinung.

  7. #27
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    [quote="BalkanSurfer"][quote="lupo-de-mare"]
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    dass elsässer ein geschichtsf

    ich bin ja wahrlich alles, nur kein elsässer fan, aber jeder der elsässer kritisieren möchte, dabei sich jedoch auf brym bezieht als hauptquelle, schießt sich selbst ins abseits. entweder man belegt selbst wo elsässer lügt oder verbiegt oder man lässt es. ist jedenfalls meine meinung.

    Wir sind absolut einer Meinung, denn ich hatte ja schon öfters auch mal geschrieben, das Elsässer etwas zu einseitig die Dinge darstellt.

    Vor allem bringt er nur entlastendes für die Serben, aber mit besten Quellen und Autoren.

    Aber Max Brym, das ist ja wirklich der letzte Witz.

  8. #28
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    man kann bei elsässes einige sehr unterhaltsame dinge nachlesen wo seine einseitigkeit vielleicht auch unbewusst sehr gut zu erkennen ist.
    les dir mal auf seiner seite die artikel zu srebrenica durch und dann achte auf folgendes:
    wenn er von toten muslimen spricht schreibt er IMMER, dass man ja nicht wissen könne wie viele davon gefechtstote waren. spricht er allerdings in einem der artikel über die getöteten serben in und um srebrenica, dann erwähnt er diese möglichkeit NIE obwohl die ungewissheit die gleiche ist. dort sind es einfach nur "getötete serben", ohne ergänzung

  9. #29
    Feuerengel

    Ein deutscher Tschetnik-Freund

    Vorbemerkung der Redaktion:Letzte Woche publizierten wir unsere wöchentliche Presseschau. Darunter war auch ein Artikel des deutschen Tschetnik-Freundes Jürgen Elsässer. Herr Elsässer schrieb u.a. folgenden Satz am 10. Februar in der Jungen Welt: „Bei der SPD setzt man aber offensichtlich auf die PDK und den Kriegsverbrecher Thaci. Was hat der Mafiosi dafür bezahlt? Und wie viele werden dafür bezahlen?“

    Dazu erreichte uns ein Kommentar von Frau Cornelia Maier. Nach dem Kommentar veröffentlichen wir einen Link zu einem aktuellen Artikel in der TAZ zum stärker werdenden serbischen Faschismus.



    Ein deutscher Tschetnik-Freund
    Ein Kommentar von Cornelia Maier

    Zwar ist es offenkundig, dass Elsässer die Bestrebungen von Milosevic, Seselj und Co. unterstützt. In seinem neuesten Artikel greift er wieder einmal auf die üblichen Beleidigungen, Vorverurteilungen und Unterstellungen zurück, die interessanterweise sehr an die serbische Justiz unter Milosevic erinnern. Das ist indessen nichts Neues.
    Wenn er jedoch die Frage nach den Kosten stellt ("Wie viel hat er bezahlt? Wie viel müssen dafür noch andere bezahlen?"), wäre es doch interessant, sich mal zu erkundigen, ob Elsässer selbst für seine Propaganda "nur" politische Vorteile und die Freundschaft der entsprechenden Kreise in Belgrad einheimst oder ob sich diese Betätigungen auch finanziell für ihn auszahlen. Außerdem bleibt anzumerken, dass die Kenntnisse der italienischen Grammatik des Verfassers hinter seinen Verbalinjurien zurück bleiben.

    "Mafiosi" bezeichnet mehrere Täter, die Übersetzung für lediglich einen Mafia-Angehörigen lautet "Mafioso". Aber bei Elsässers Publikationen kommt es ja weder auf Niveau noch auf Fakten an, sondern lediglich auf proserbische Propaganda."




    Link: Serbiens Ultranationalisten rüsten auf

    www.kosova-aktuell.de

  10. #30
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    neutrale quelle

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jürgen Todenhöfer
    Von Змај im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 13:53
  2. Elsässer vs Albaner
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 22:39
  3. Jürgen Rüttgers
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 21:08
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 16:15
  5. Jürgen Frauenheld und Lover!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 22:36