BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53

Einbürgerungsexplosion bei Türken

Erstellt von Timur, 02.12.2011, 13:58 Uhr · 52 Antworten · 3.907 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294

    Ausrufezeichen Einbürgerungsexplosion bei Türken

    Nach türkischem Recht müssen Staatsbürger - auch wenn sie im Ausland leben - im Alter zwischen 20 und 40 für 15 Monate Wehrdienst in der Heimat ableisten. Wegen des Kurdenkonflikts ist der Dienst an der Waffe für Türken allerdings sehr gefährlich.Bislang konnten sich türkische Staatsangehörige für 5112 Euro vom Wehrdienst praktisch freikaufen. Dafür mussten sie dann nur eine 21-tägige Grundausbildung absolvieren. Nur: Diese Regelung galt lediglich bis gestern, wurde von dementsprechend vielen Türken genutzt.Ab heute (1.12.2011) kostet der Freikauf umgerechnet rund 12 000 Euro. Der dreiwöchige Grundwehrdienst entfällt dafür. Eine entsprechende Neuregelung hatte Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan verkündet. Bis zu 460 000 Männer sind betroffen. Die Mehreinnahmen in Milliardenhöhe will die türkische Regierung für die soziale Unterstützung der Familien gefallener Soldaten verwenden.Auch Levent Yameler (21) aus Kreuzberg kaufte sich gestern vom Militärdienst frei. "Ich habe lange für die gut 5000 Euro sparen müssen", sagt er. "Die doppelte Summe könnte ich mir nicht leisten."

    Berliner Türken wollten die Konditionen nutzen, die nur noch bis gestern gültig waren : Wir kaufen uns vom Militärdienst frei - B.Z. Berlin - Berlin
    Für Türken in Deutschland:

    Die Verkürzung der Wehrpflicht von 15 Monate auf 3 Wochen kostete bis 1.12.2011 5000 Euro. Jetzt muss man dafür 12.000 € bezahlen. Was hat das zur Konsequenz? Die Türken, die ihre Wehrpflicht noch nicht abgeleistet haben und die türkische Staatsangehörigkeit besitzen werden alle die dt. Staatsang. annehmen, um diese 12.000 € zu umgehen. Das ist auch richtig so, denn wer ist so verrückt und bezahlt 12.000 Euro. Bisher waren es 5000 und das war ja noch in Ordnung, aber die neuen Gebühren sind einfach zu viel für einen Türken in Deutschland.

    Mal als Randkritik an Erdogan :

    In der Türkei wurde diese Verkürzungsoption auch eingeführt und kostet umgerechnet 10-15.000 Euro. Das werden sich natürlich nur die Reichen leisten können, die Armen sind gezwungen in die Armee zu gehen für 15 Monate. Wozu führt das? Die Reichen bleiben zuhause, während die, die es sich nicht leisten können als Kanonenfutter in den Osten gehen, um mit Amateurausrüstung gegen die PKK zu kämpfen.

    Während Erdogans Kinder allesamt in den USA studieren und keine Wehrpflicht ableisten müssen, verreckt der arme Türke bald im Osten in den Bergen. Danke Erdogan! Weiter so. Und dieser Schwachkopf wird so gelobt. Aber es ist besser so, er soll den Türken das Geld aus der Tasche ziehen, damit die ihn das nächste mal keine 50% geben. Wobei ich da weiterhin einen Anstieg seiner Stimmen erwarte, weil man einfach zu verblendet ist und er seine Schafe gut beherrschen kann.

    Ich will auch die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen und hab einige Fragen.

    Wie lange dauert der Prozess?
    Wie viel muss ich bezahlen insgesamt?
    Muss ich nur diesen Antrag ausfüllen und dann in der Behörde abgeben?

  2. #2
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.421
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Wie lange dauert der Prozess?
    Wie viel muss ich bezahlen insgesamt?
    Muss ich nur diesen Antrag ausfüllen und dann in der Behörde abgeben?
    noch so ein Drückeberger ... gehe hin und leiste deinen Militärdienst dort ab wie es sich gehört :

  3. #3

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    *ehm soviel ich weis is deutsche staatsbürgerschaft abgabe stopp ganz kla.wo komm wir dahin wenn jeder die deutsche staatsbürgerschaft möchte das muss echt nich sein ganz kla

  4. #4
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    noch so ein Drückeberger ... gehe hin und leiste deinen Militärdienst dort ab wie es sich gehört :
    Du bist schon der 10., der mir das sagt ...ich gib doch diesem Drecksstaat keine 12.000 Euro , damit kann ich mir ein neues Auto kaufen.

  5. #5
    Grasdackel
    Luschen.

    Richtige Türken gehen in ihr Vaterland und leisten ihner Militärdienst ab.

  6. #6
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Alekks Beitrag anzeigen
    *ehm soviel ich weis is deutsche staatsbürgerschaft abgabe stopp ganz kla.wo komm wir dahin wenn jeder die deutsche staatsbürgerschaft möchte das muss echt nich sein ganz kla
    Du als Hartzer, Radsüchtel und ganzklafetischist darfst sie haben und die anderen nicht oder was

  7. #7

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Genau deswegen haben Bekannte von mir schon längst sich für die deutsche Staatsbürgerschaft entschieden und weil sie persönlich auch nichts mit der Politik Erdogans zu tuen haben wollen.

  8. #8
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Du bist schon der 10., der mir das sagt ...ich gib doch diesem Drecksstaat keine 12.000 Euro , damit kann ich mir ein neues Auto kaufen.

    Wenn du ein richtiger Türke wärst würdest du dich nicht freikaufen sondern in die Türkei gehen und dort deine Pflicht gegenüber deinen Vaterland ableisten.

  9. #9
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Genau deswegen haben Bekannte von mir schon längst sich für die deutsche Staatsbürgerschaft entschieden und weil sie persönlich auch nichts mit der Politik Erdogans zu tuen haben wollen.
    Das ist auch richtig so. Zumindest hat man unabhängig vom Aussehen mit der dt. Staatsbürgerschaft einen Staat hinter seinem Rücken, Sicherheit, Freiheit und viele andere Vorteile. In Deutschland kriegt man Geld beim Zivi oder im Bund und in der Türkei soll ich 12.000 Euro für 3 Wochen Militäraufenthalt, wo ich eh nur in der Küche oder in der Toilette eingesetzt werde, bezahlen? Ich bin doch nicht verrückt.

  10. #10
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Grasdackel Beitrag anzeigen
    Wenn du ein richtiger Türke wärst würdest du dich nicht freikaufen sondern in die Türkei gehen und dort deine Pflicht gegenüber deinen Vaterland ableisten.
    Was laberst du. Solange ich nicht so ein assimillierter Svabo wie du werde ist doch alles in Ordnung.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. asiatische Türken oder gemischte Türken
    Von yoona im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 13:02
  2. Wieso hassen Bulgarische türken richtige türken?
    Von lepotan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 19:42
  3. Türkei Türken, und die Türken in Zentralasien
    Von TurkEli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 13:39