BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Eingeschränktes Wahlrecht für Hartz 4 und mindestrentner

Erstellt von Perun, 25.05.2008, 22:43 Uhr · 18 Antworten · 990 Aufrufe

  1. #11
    Crane
    Zitat Zitat von Misanthrop Beitrag anzeigen
    Tja, da solche Parteien zum Großteil durch konservative Mittel- und Oberklassebürger überleben, kanns denen egal sein, ob die "Minderleister" etwas zu sagen haben.

    Das System gabs zwar schon oft, wo die Armen machtlose Werkzeuge ihrer Herren waren, aber wieso sollte man dem nicht noch eine hundertste Chance gönnen? Hat sich doch z.B. im Mittelalter eh bestens bewährt

    Wenn man "Minderleistern" in Deutschland ihre gesetzlich garantierte Macht entziehen sollte, dann sollte man bei den Politikern anfangen, welche so ein Gesetz verabschiedet haben, da das in meinen (und nicht nur in meinen) Augen eine der größten geistigen Minderleistungen ist, welche Millionen von Hartz IV - Empfängern nicht einmal gemeinsam über-(oder besser gesagt unter)-bieten könnten.
    Gut geschrieben, aber man muss bedenken, dass dieser Typ kein Amt in der CDU hat, sondern nur ein dummer Student ist, der weiß Gott aus was für einer Familie mit Reiterhof, Yacht, Golfplatz und wohlmöglich Adelstitel stammt. Hinzu kommt in diesem Fall, dass er seinen Vorschlag per E-mail an viele Ranghohe CDU Mitglieder geschickt und dafür nur Schelte kassiert hat.

    Wie abgehoben und arrogant muss man eigentlich sein um so einen Vorschlag an ranghohe Politiker zu schicken? Geäußert haben sie sich höchstwahrscheinlich nur, weil dieser Vorschlag an die Öffentlichkeit gekommen ist. Zudem verbietet die deutsche Verfassung eine Ungleichheit der Stimmen. Also kann man für ihn nur hoffen, dass sein Hauptfach nicht Politik ist.

  2. #12

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    So ganz unschuldig ist die CDU an dieser Entwicklung auch nicht,
    haben sie doch mit den anderen Parteien die Hartz 4 empfänger
    langsam als Feindbild aufgebaut.
    Die Leute leben eh schon an der armutsgrenze , und da sieht man noch in ihnen eine bedrohung.
    Bedenklich für unsere Zeit das man Menschen die nichts mehr haben
    noch mehr ausgrenzen will.

  3. #13
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    sehr guter vorschlag! auch für behinderte und juden sollte das wahlrecht eingeschränkt werden
    War das jetzt ironisch gemeint, oder hast du bock auf eine Verwarnung?

  4. #14
    Crane
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    So ganz unschuldig ist die CDU an dieser Entwicklung auch nicht,
    haben sie doch mit den anderen Parteien die Hartz 4 empfänger
    langsam als Feindbild aufgebaut.
    Die Leute leben eh schon an der armutsgrenze , und da sieht man noch in ihnen eine bedrohung.
    Bedenklich für unsere Zeit das man Menschen die nichts mehr haben
    noch mehr ausgrenzen will.
    Hartz 4 hat aber Rot-Grün eingeführt schon vergessen?

    Wie hieß nochmal der Typ, der einem Arbeitslosen gesagt hat er soll sich gefälligst waschen und rasieren, dann klappt es auch mit einem Job?

  5. #15

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Hartz 4 hat aber Rot-Grün eingeführt schon vergessen?

    Wie hieß nochmal der Typ, der einem Arbeitslosen gesagt hat er soll sich gefälligst waschen und rasieren, dann klappt es auch mit einem Job?

    Keine ahnung wie der hieß.
    Weiß aber das der Typ der HARTZ eingeführt hatte , im Vorstand von VW saß
    und selber in einen Skandal verwickelt war , glaube es ging um Edelnutten
    und andere vergünstigungen auf kosten der Steuerzahler.

    Deshalb schrieb ich ja und die anderen Parteien , das Rot Grün dies einführte ist mir bekannt.
    Dann sollen sie sich aber auch nicht über den Armutsbericht wundern
    der jüngst veröffentlicht wurde.

  6. #16
    Crane
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Keine ahnung wie der hieß.
    Weiß aber das der Typ der HARTZ eingeführt hatte , im Vorstand von VW saß
    und selber in einen Skandal verwickelt war , glaube es ging um Edelnutten
    und andere vergünstigungen auf kosten der Steuerzahler.

    Deshalb schrieb ich ja und die anderen Parteien , das Rot Grün dies einführte ist mir bekannt.
    Dann sollen sie sich aber auch nicht über den Armutsbericht wundern
    der jüngst veröffentlicht wurde.
    Peter Hartz ist SPD Mitglied...!!!

  7. #17

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Peter Hartz ist SPD Mitglied...!!!
    Na dann paßts ja.
    Nicht einmal Sozialisten sind mehr sozial.

  8. #18
    Crane
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Na dann paßts ja.
    Nicht einmal Sozialisten sind mehr sozial.
    Aufwachen ist das Stichwort!

    Viele haben einfach nur ein Bild von den Parteien im Kopf von dem sie selber nicht mal wissen, wie es entstanden ist. Wirklich informieren tun sich die wenigsten, aber mitreden wollen natürlich wie immer alle.

  9. #19

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Heutzutage kann man sowieso nur Politisch Irgendwie punkten wenn
    man den Leuten Feindbilder liefert.
    Mit trockenen Wirtschaftsplänen kommt man nicht weit.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wahlrecht verkaufen?!
    Von Mal im Forum Politik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 10:16
  2. Saudi-Arabiens Frauen sollen Wahlrecht bekommen
    Von Snežana im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 03:19
  3. Kein Wahlrecht für Dumme
    Von Kada im Forum Rakija
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 15:10
  4. Höchststand bei Hartz IV
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 16:54
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 17:18