BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Ende der Schonfrist für Hillary

Erstellt von Lopov, 01.11.2007, 03:16 Uhr · 18 Antworten · 764 Aufrufe

  1. #11
    Crane
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Jap das wäre wirklich geil wenn man die Verfassung bis jetzt geändert hätte ein Schauspieler als President!

    Ich weiß nicht mehr wer es war aber es war schon mal bei denen ein Erdnuss-Farmer President!
    Es war auch schon mal ein Schauspieler Präsident

    Ronald Wilson Reagan

  2. #12
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Es war auch schon mal ein Schauspieler Präsident

    Ronald Wilson Reagan
    hast recht, aber wer war mal ein Farmer von denen?

  3. #13
    Grasdackel
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    hast recht, aber wer war mal ein Farmer von denen?


    Jimmy Carter

  4. #14
    Lopov
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Dieser Obama ist mir bisher nur negativ aufgefallen. Der ist schon ziemlich rechts eingestellt. Der versucht stimmen zu angeln mit Sachen wie... "Wir dürfen uns von außen nicht so stark beeinflussen lassen!" Das war eine Anspielung darauf, wie Europa auf den Irakkrieg reagierte.

    Clinton ist bisher auch sehr schwach. Allein schon öffentlich darüber nachzudenken Folter zu legalisieren ist echt peinlich.

    Die Demokraten scheinen sich mir dieses mal von den Repuplikanern null zu unterscheiden. Mal sehen wen diese dann ins rennen schicken. Hatte ja lange Zeit gehofft man ändert die Verfassung und schickt Arnie...
    arnie ist so dumm wie ein sack bohnen und die amerikaner stehen auf dumme leute, die sie reagieren.

    wo hast du das her mit hillary und folter?

  5. #15

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Wieso werden ausgerechnet in den USA immer als Präsidenten gewählt ,die eine irische Abstamung besitzen?

    Woodrow Wilson war Ire

    John F. Kennedy war irischstämmig

    Johnson war irischstömmig

    Richard Nixon war irischstämmig

    James Carrter ist irischstämmig

    Ronald Reagan ist irischstämmig

    Die Bush-Familie sind irischstämmig wie auch die Clintons

  6. #16
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Albanesi Beitrag anzeigen
    Wieso werden ausgerechnet in den USA immer als Präsidenten gewählt ,die eine irische Abstamung besitzen?

    Woodrow Wilson war Ire

    John F. Kennedy war irischstämmig

    Johnson war irischstömmig

    Richard Nixon war irischstämmig

    James Carrter ist irischstämmig

    Ronald Reagan ist irischstämmig

    Die Bush-Familie sind irischstämmig wie auch die Clintons



    Richard Nixon ist deutschstämmig!

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Richard Nixon ist deutschstämmig!

    Richard Nixon - MSN Encarta

    Richard Milhous Nixon was born on January 9, 1913, in Yorba Linda, California, the second of five sons of Francis Anthony Nixon and Hannah Milhous Nixon. The Nixons were Scots-Irish and the Milhouses, of Irish and English descent, were members of the Society of Friends, more commonly known as Quakers.

  8. #18
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Albanesi Beitrag anzeigen
    Richard Nixon - MSN Encarta

    Richard Milhous Nixon was born on January 9, 1913, in Yorba Linda, California, the second of five sons of Francis Anthony Nixon and Hannah Milhous Nixon. The Nixons were Scots-Irish and the Milhouses, of Irish and English descent, were members of the Society of Friends, more commonly known as Quakers.
    Nixons Eltern waren Francis Anthony ("Frank") und Hannah Milhous Nixon. Hannahs Familie stammte aus Deutschland; der ursprüngliche Name war „Milhausen“, daher auch sein Mittelname „Milhous“

    Okay nur seine Mutter stammte aus Deutschland

  9. #19
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Dieser Obama ist mir bisher nur negativ aufgefallen. Der ist schon ziemlich rechts eingestellt. Der versucht stimmen zu angeln mit Sachen wie... "Wir dürfen uns von außen nicht so stark beeinflussen lassen!" Das war eine Anspielung darauf, wie Europa auf den Irakkrieg reagierte.

    Clinton ist bisher auch sehr schwach. Allein schon öffentlich darüber nachzudenken Folter zu legalisieren ist echt peinlich.

    Die Demokraten scheinen sich mir dieses mal von den Repuplikanern null zu unterscheiden. Mal sehen wen diese dann ins rennen schicken. Hatte ja lange Zeit gehofft man ändert die Verfassung und schickt Arnie...
    hehehe...sehe ich genauso

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 08:49
  2. Ist Hillary schwul?
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 21:28
  3. Schwarzer Humor - Hillary in Bosnien
    Von Mastakilla im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 20:43
  4. Hillary Clinton wird US-Außenministerin
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 21:21
  5. Obama sve žeš?e napada Hillary
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 12:40