BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 41 von 132 ErsteErste ... 313738394041424344455191 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 1315

Erdgasvorkommen: Zypern-Israel-Griechenland

Erstellt von H3llas, 17.01.2011, 18:35 Uhr · 1.314 Antworten · 78.861 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    @Mods, könnt ihr mal den Thread von dem ganzen Spam ein bisschen reinigen?
    Diese Eselficker Bilder und Kommentare usw. Bitte
    Moderation....könnt ihr diesen spammer bannen?
    Danke

  2. #402

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    der thread ist ja schon über ein halbes jahr alt
    ja ist schön, dass die cyprus greece und israel brothas öl
    gefunden haben aber warum wird hier nocht gespammt

  3. #403
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Moderation....könnt ihr diesen spammer bannen?
    Danke
    War das dein großer Auftritt?

    Wars das?

    Opfer

  4. #404
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    @Mods, könnt ihr mal den Thread von dem ganzen Spam ein bisschen reinigen?
    Diese Eselficker Bilder und Kommentare usw. Bitte
    in deinem text steht was davon das sich die türkei auf internationalen recht beruft da musste ich schon leicht schmunzeln

    seit ihr nicht diejenigen die einem verbündeten natoland offen mit krieg droht wenn dieser seine seemeilen auf 12 erhöht was er theoritisch machen kann weil es sein internationales recht ist???

  5. #405
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    in deinem text steht was davon das sich die türkei auf internationalen recht beruft da musste ich schon leicht schmunzeln

    seit ihr nicht diejenigen die einem verbündeten natoland offen mit krieg droht wenn dieser seine seemeilen auf 12 erhöht was er theoritisch machen kann weil es sein internationales recht ist???
    Die AWZ Zyperns ist rechtens und mit den Voronoi-Diagrammen festgelegt. Da labert die Türkei schon wieder irgendeinen Stuss zusammen.



    Hippokrates

  6. #406
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Thread wird bis morgen geschlossen und gesäubert. Und bitte hört auf mit dem Persönlichen und dem gegenseitigen Gedisse.

  7. #407
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715


    Streit: Türkei untersagt Zypern Probebohrungen im Mittelmeer




    Die Türkei streitet jetzt auch mit Zypern. Nachdem das Land alle Beziehungen zu Israel einfrieren will, hat der Europaminister der Türkei, Bagis, jetzt Zypern verboten, Probebohrungen über Erdgasvorkommen im Mittelmeer vorzunehmen. In einem Interview mit der Zeitung Zaman drohte Bagis mit dem Einsatz der türkischen Kriegsmarine, falls Zypern, wie geplant, die Bohrungen vornehme. Das berichtet die Welt. Auf die Frage, ob die Marine nur eingesetzt werde, um Bohrversuche zu unterbinden, sagte Bagis, dafür habe man diese schließlich. Dafür seien die Soldaten trainiert und die Marine ausgerüstet worden. Alle Optionen seien auf dem Tisch, alles könne passieren.
    Experten machten zunächst die türkische Forderung nach einer Beendigung der israelischen Blockade des Gaza-Streifens für die heftige Reaktion verantwortlich. Doch könnte die Aussage durchaus auch als umfassendere, offensivere Ausrichtung der türkischen Außenpolitik in der Region verstanden werden, heißt es.
    Das sogenannte Levente-Becken im östlichen Mittelmeer wird auf insgesamt etwa 3,5 Billionen Kubikmeter Erdgas geschätzt. Vorkommen mit einem geschätzten Wert von vier Milliarden Dollar liegen vor der Küste Gazas. Zu den Wirtschaftszonen, an die es grenzt, gehören Israel, Palästina, Syrien, Libanon, die Türkei und das geteilte Zypern. Israel und Zypern, denen in den letzten Tagen vermehrt von der Türkei gedroht wurde, haben seit eineinhalb Jahren eine intensive Kooperation entwickelt.


    Quelle: Welt











  8. #408
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von TheShqiptar1912
    Streit: Türkei untersagt Zypern Probebohrungen im Mittelmeer
    Das hast du aber sehr frei umformuliert.




    Hippokrates

  9. #409
    economicos
    Zitat Zitat von TheShqiptar1912 Beitrag anzeigen


    Streit: Türkei untersagt Zypern Probebohrungen im Mittelmeer




    Die Türkei streitet jetzt auch mit Zypern. Nachdem das Land alle Beziehungen zu Israel einfrieren will, hat der Europaminister der Türkei, Bagis, jetzt Zypern verboten, Probebohrungen über Erdgasvorkommen im Mittelmeer vorzunehmen. In einem Interview mit der Zeitung Zaman drohte Bagis mit dem Einsatz der türkischen Kriegsmarine, falls Zypern, wie geplant, die Bohrungen vornehme. Das berichtet die Welt. Auf die Frage, ob die Marine nur eingesetzt werde, um Bohrversuche zu unterbinden, sagte Bagis, dafür habe man diese schließlich. Dafür seien die Soldaten trainiert und die Marine ausgerüstet worden. Alle Optionen seien auf dem Tisch, alles könne passieren.
    Experten machten zunächst die türkische Forderung nach einer Beendigung der israelischen Blockade des Gaza-Streifens für die heftige Reaktion verantwortlich. Doch könnte die Aussage durchaus auch als umfassendere, offensivere Ausrichtung der türkischen Außenpolitik in der Region verstanden werden, heißt es.
    Das sogenannte Levente-Becken im östlichen Mittelmeer wird auf insgesamt etwa 3,5 Billionen Kubikmeter Erdgas geschätzt. Vorkommen mit einem geschätzten Wert von vier Milliarden Dollar liegen vor der Küste Gazas. Zu den Wirtschaftszonen, an die es grenzt, gehören Israel, Palästina, Syrien, Libanon, die Türkei und das geteilte Zypern. Israel und Zypern, denen in den letzten Tagen vermehrt von der Türkei gedroht wurde, haben seit eineinhalb Jahren eine intensive Kooperation entwickelt.


    Quelle: Welt










    In der Welt steht droht, statt untersagt...

  10. #410
    economicos
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Kurzfristig braucht im Moment der Staat sogar dringend Geld, wegen der finanziellen Probleme.

    Wenn man das aber längerfristig sieht, haben dieses enormes Wirtschaftswachstum in Zypern der letzten Jahrzehnten und das leicht gewonnene Geld viel Negatives mitgebracht - ich kann da vieles aufzählen. Und wenn das weiter geht, wird die Situation noch schlechter. Was man also jetzt braucht ist kein höheres pro-Kopf-Einkommen, das ist schon hoch genüg, was man braucht ist eine bessere Verwendung des vorhandenes Gelds. So sehe ich es zumindest, ich weiß dass das den Prinzipien der kapitalistichen Wirtschaft nicht passt, aber an die glaube ich sowieso nicht.
    Und da haben wir einen gemeinsamen Nenner.

Ähnliche Themen

  1. Israel will 20.000 Soldaten auf Zypern stationieren
    Von tsakonas im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 08:00
  2. Zypern-Israel
    Von Dikefalos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 01:53