BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sollte sich dein Land auch der SOZ anschließen?

Teilnehmer
16. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, SOZ beschteee

    12 75,00%
  • Nein, EU rockt!

    4 25,00%
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Erdogan bekundet Interesse der SOZ beizutreten

Erstellt von Katana, 26.01.2013, 23:44 Uhr · 43 Antworten · 2.532 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von BeZZo Beitrag anzeigen
    Bin dafür dass Türkei aus diesem Kriegstreiber-Pack austritt,
    die Türkei wird eh für die dreckigen Interessen der Amerikaner missbraucht.
    Die Befreiung Kosovos mit Hilfe der Nato, vorallem der USA war also nur dreckige Interesse? Also hätten lieber Albaner weiterhin massakriert und vertrieben werden sollen laut deiner Meinung?

  2. #12
    Avatar von Mordy

    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von bennystavanger Beitrag anzeigen
    Die Türkei ist abhängig vom Westen und der EU. Ich bitte euch, die gesamte Außenpolitik wurde bis vor kurzem noch von der Nato und den Amis gelenkt, denkt ihr etwa die Türkei kann mir nichts dir nichts einfach getrennte Wege gehen?
    DIe Türkei ist nicht von der EU abhängig sondern von der NATO(USA).Außerdem kann man behaupten , dass die USA auch die EU kontrolliert.

  3. #13

    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    250
    Zitat Zitat von Mordy Beitrag anzeigen
    DIe Türkei ist nicht von der EU abhängig sondern von der NATO(USA).Außerdem kann man behaupten , dass die USA auch die EU kontrolliert.
    Die Hälfte der Exporte gehen in die EU, außerdem bekommt man von der EU Hilfsgelder und es Investieren Unternehmen aus der EU in die Türkei, was würde wohl passieren, wenn das Geld wegbleibt?

    Außerdem hast du Recht, die wahre macht sind die USA, aber dass ist ein anderes Thema.

  4. #14
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Was ist mit den Uighuren?
    Was soll sein? Wenn wir in der Soz sind, können wir mit den anderen Turkländern über die Soz mit China für mehr Rechte für die Uighuren verhandeln. So sind wir im Moment nur der Lustsklave Amerikas und der Nato, die nicht für Voll genommen werden.


    Zitat Zitat von Exorzist Beitrag anzeigen
    Die Befreiung Kosovos mit Hilfe der Nato, vorallem der USA war also nur dreckige Interesse? Also hätten lieber Albaner weiterhin massakriert und vertrieben werden sollen laut deiner Meinung?
    Meinst du bei der Befreiung Kosovos wurde aus Nächstenliebe eingegriffen oder weil sie auch eigene interessen verfolgen?
    "
    Bodenschätze des Kosovo

    Wechseln zu: Navigation, Suche

    Bergbau im Kosovo


    Kosovo ist reich an Bodenschätzen. Bis in die 80er Jahre wurde die Schwerindustrie im Kosovo ausgebaut, so dass sich dort neben zahlreichen Erzminen auch Anlagen für die Veredelung und Weiterverarbeitung befinden. Während des Milošević-Regimes gab es kaum Investitionen, zusätzlich führte der Kosovo-Krieg zu massiven Zerstörungen, so dass die Industrieanlagen nach dem Krieg einen insgesamt desolaten Zustand aufwiesen. Bis jetzt konnte aufgrund der ungewissen Rechtslage keine nennenswerte Wiederbelebung des Bergbaus erreicht werden. Lediglich der Lignit-Abbau verzeichnet aufgrund der Binnennachfrage steigende Zahlen. Nach Schätzungen der UN könnten Investitionen in den Bergbau 35.000 Jobs entstehen lassen. Mit den eigenen Rohstoffen könnte sich der Kosovo nach diesen Schätzungen für etwa 1000 Jahre selber versorgen (bei gleich bleibendem Verbrauch).
    Im Kosovo befinden sich hauptsächlich Vorkommen von Blei, Zink, Nickel und Lignit. Zusätzlich sind Silber, Gold, Kobalt, Aluminium, Eisen, Cadmium, Magnesit sowie Chrom vorhanden." http://de.wikipedia.org/wiki/Bodensc...tze_des_Kosovo

  5. #15
    Avatar von Pholiko

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    2.551
    Zitat Zitat von bennystavanger Beitrag anzeigen
    Die Hälfte der Exporte gehen in die EU, außerdem bekommt man von der EU Hilfsgelder und es Investieren Unternehmen aus der EU in die Türkei, was würde wohl passieren, wenn das Geld wegbleibt?

    Außerdem hast du Recht, die wahre macht sind die USA, aber dass ist ein anderes Thema.
    Falls Harput jetzt wirklich weg ist, wird dir niemand jetzt was anderes beweisen...
    Das was du schreibst ist falsch, und ich habe nicht das Bedürfnis, es zu widerlegen.

    Aber da du ja sowieso ein Regelresistenter Fake von irgendjemandem bist, würden selbst Quellen nichts bringen..

  6. #16
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Was soll sein? Wenn wir in der Soz sind, können wir mit den anderen Turkländern über die Soz mit China für mehr Rechte für die Uighuren verhandeln. So sind wir im Moment nur der Lustsklave Amerikas und der Nato, die nicht für Voll genommen werden.
    ihr werdet ohne hin schon nicht ernst genommen

    Den anderen sagen sie sollen ihre Spucke auf dem boden auflecken, selber jedoch wie ein Esel spucken. verstehst du was ich meine ?

    wenn du`s nicht verstanden hast: ihr fordert für die Uiguren rechte,, im eigenem lande jedoch betreibt ihr die selbe Assimilationspolitik. aber du als Türke kannst soetwas nicht verstehn

  7. #17

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von BeZZo Beitrag anzeigen
    Bin dafür dass Türkei aus diesem Kriegstreiber-Pack austritt,
    die Türkei wird eh für die dreckigen Interessen der Amerikaner missbraucht.
    Dieses Kriegstreiber-Pack hat "dein" Volk in Kosova gerettet ohne sie wäre dieses Land
    heute albanerfrei sei mal nicht so undankbar.
    Ich weiß in anderen Ländern bauen die Amis Scheiße aber mir gehen die anderen am Arsch
    vorbei genau wie wir ihnen damals am Arsch vorbei gingen als es uns schlecht ging.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen

    Meinst du bei der Befreiung Kosovos wurde aus Nächstenliebe eingegriffen oder weil sie auch eigene interessen verfolgen?
    Das hört man immer wieder von Anti-Amerikanern.
    Leider muss ich dir aber sagen dass sich die Amis aus unseren Rohstoffen die kaum gefördert werden raushalten.
    Also zieht dieses Argument diesmal nicht.

  8. #18
    Avatar von muhhi

    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    1.508
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Was soll sein? Wenn wir in der Soz sind, können wir mit den anderen Turkländern über die Soz mit China für mehr Rechte für die Uighuren verhandeln. So sind wir im Moment nur der Lustsklave Amerikas und der Nato, die nicht für Voll genommen werden.
    die hätten da genauso großes Mitspracherecht wie wenn die EU sie aufnehmen würde
    ich glaub erdogan hat bloß Angst um seine Macht die spätestens wenn Türkei in Griechenlands Lage verfällt futsch ist. aber auch china wird der türkei keine wirtschaftliche stärke geben können, höchstens wirtschftliche abhängigkeit

  9. #19
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    ihr werdet ohne hin schon nicht ernst genommen

    Den anderen sagen sie sollen ihre Spucke auf dem boden auflecken, selber jedoch wie ein Esel spucken. verstehst du was ich meine ?

    wenn du`s nicht verstanden hast: ihr fordert für die Uiguren rechte,, im eigenem lande jedoch betreibt ihr die selbe Assimilationspolitik. aber du als Türke kannst soetwas nicht verstehn
    Die Türkei wird ernster genommen wie der ganze Balkan, Magreb und der Nahe Osten (abgesehen von Israel). Zeig mir Fakten für deine Behauptungen, dir geht es wahrscheinlich um Kurden nur hast du vergessen dass ihr Siedlungsgebiet nicht nur in der Türkei, sondern genauso im Iran, Irak, Syrien, Azerbaycan und sogar in Armenien ist. Abgesehen vom Autonomen Gebiet Kurdistan NACH dem Sturz Saddams, kannst du mir gerne aufzeigen wo Kurden noch so frei als in der Türkei leben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Das hört man immer wieder von Anti-Amerikanern.
    Leider muss ich dir aber sagen dass sich die Amis aus unseren Rohstoffen die kaum gefördert werden raushalten.
    Also zieht dieses Argument diesmal nicht.
    Ich bin leider kein Fan von den Amis, genauso wie ich kein Fan von den Russen bin. Ich sehe im Moment jedoch mehr Vorteile von einer Union mit asiatischen Ländern (wirtschaftlich und politisch) als mit dem Westen. Was den Kosovo betrifft sind das Langzeitstrategien meiner Meinung nach. Erst wenn der Kosovo ein richtiges souveränes voll anerkanntes Land ist und langsam angefangen wird die Rohstoffe abzubauen, wird man sehen was Sache ist. Mich würde es nicht wundern wenn alle Schürfungsrechte und Aufträge an Europäisch-Amerikanische Firmen übertragen wird. Soviel ich weiß, korrigiere mich wenn es nicht stimmt, unterhält die EU einseitige Zollpräferenzen mit dem Kosovo.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von muhhi Beitrag anzeigen
    die hätten da genauso großes Mitspracherecht wie wenn die EU sie aufnehmen würde
    ich glaub erdogan hat bloß Angst um seine Macht die spätestens wenn Türkei in Griechenlands Lage verfällt futsch ist. aber auch china wird der türkei keine wirtschaftliche stärke geben können, höchstens wirtschftliche abhängigkeit
    Ich glaube dass das alles ein bisschen komplizierter ist, warten wir es mal ab. Wie denkst du über die Soz?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Pholiko Beitrag anzeigen
    Falls Harput jetzt wirklich weg ist, wird dir niemand jetzt was anderes beweisen...
    Das was du schreibst ist falsch, und ich habe nicht das Bedürfnis, es zu widerlegen.

    Aber da du ja sowieso ein Regelresistenter Fake von irgendjemandem bist, würden selbst Quellen nichts bringen..
    Die Türkei erhält keine Entwicklungshilfen mehr aufgrund ihres Wirtschaftsbooms, in nächster Zeit wollte die Regierung alle Schulden dem IWF gegenüber abbezahlt haben und im Export sieht man einen Trend der sich immer mehr zugunsten der Nachbarländer, Kaukasus, dem Nahen Osten und den arabischen Ländern verschiebt. Man möchte sich bewusst im Export von der europ. Abhängigkeit lösen. Gibt hübsche Grafiken mit Zahlen im www. glaub auch im türkischen Wirtschaftsthread gibts viele nette Artikel darüber. Benny ist nur ein weiterer Tastaturheld mit Fake Account und Türkenkomplex.

  10. #20
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.502

    Cool

    @Katana: Ich bin leider kein Fan von den Amis, genauso wie ich kein Fan von den Russen bin. Ich sehe im Moment jedoch mehr Vorteile von einer Union mit asiatischen Ländern (wirtschaftlich und politisch) als mit dem Westen.

    Also wirtschaftpolitisch ist dabei bisher noch überhaupt nichts herausgekommen, aber wenn ihr ein Freihandelsabkommen mit China bekommt, nur zu! Fragt sich nur, wer davon profitiert...
    Bisher haben sie nur einige mehr oder weniger gemeinsame Militärmanöver zustande gebracht, und die haben im Westen den Verdacht genährt, dass der Warschauer Pakt wiederbelebt werden soll - ok, wenn die Türkei bzw. die türkische Bevölkerung das will...

    PS: Mit den Russen haste dann Pech, die spielen in der SOZ die entscheidende Rolle...

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besiktas: Interesse an Bilic und van Gaal
    Von Barney Ross im Forum Sport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:16
  2. Albanien: Interesse am Christentum wächst
    Von Robert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 22:03
  3. van damme bekundet sein beileid
    Von Barney Ross im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 16:54
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 19:26