BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Erdogan ein heimlicher Diktator? (keine Hetze)

Erstellt von economicos, 15.03.2011, 21:58 Uhr · 46 Antworten · 4.011 Aufrufe

  1. #41
    Yoschimitsu
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Es geht doch nicht nur um dem Unfall. Dass er unschuldigt Journalisten verhaftet (einige sind auch im Knast gestorben) er ist immer im Fernsehen, er will zeigen, dass er die macht hat. Bei den Wahlen soll er angeblich auch gefälscht haben. Die Oppositionsmitglieder werden auch immer weniger und leise. Dass er ein Diktatur ist, ist auch nur eine Vermutung bzw. Frage.
    Langsam, also erstens die Journalisten waren und sind nicht unschuldig. Er hat es öfters betont, die Journalisten wurden nicht verhaftet wegen Ihren journalistischen Arbeiten oder Reportagen. Die Leute steckten damals unter einer Decke mit ein paar Offizieren die ein putsch versuch vorbereiten oder unternehmen wollten.
    Weißt Du,wenn Du wüsstest wie viele Kanäle in der Türkei es gibt, allein schon 8 Nachrichtensender. Über wenn sollen den Nachrichtensender berichten außer Nachrichten, deshalb ist er nonstop im Fernseher zu sehen. Es ist jedem frei überlassen ob er die Programme sehen will oder nicht.
    Wahlmanipulation Beschuldigungen gehen von Oppositionsparteien aus, weil die wissen echt nicht wie sie gegen Ihn ankommen sollen, werfen Ihm halt vor, sowie es in der Politik üblich ist. Oppositionsmitglieder werden nicht leise, die werfen Ihm aller möglichste Schrott vor, aber das Volk weiß das dahinter nichts steckt.

  2. #42
    Yoschimitsu
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    und das hatt er schon vor paar monaten gezeigt das er nicht diplomatisch ist gegenüber seine nachbarländern, zb. griechenland, israel oder zypern
    Hellas bitte genauer, wie hat er das gezeigt?

  3. #43
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Hellas bitte genauer, wie hat er das gezeigt?
    er hatt z.b zypern bei eine rede kritisiert, das sie nicht mitarbeiten etc..(thema mit dem erdgasvorkommen)

    anschliesslich kamm papandreou zu wort und hatt ihn in der ecke getrieben und bis heute wartet man noch was er dazu zu sagen hatt..

    ich will jetzt nicht alles sagen was erdogan gesagt hatt oder papandreou..vielleicht finde ich eine quelle.


    evtl kannst du dich noch errinern..

  4. #44
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    oder das z.b.


    diese verhalten sind sehr gefährlich, er antwortet macht reden ohne nachzudenken, was kommen kann..
    und meistens hatt er auch nie gegenargumente..



    Eklat um Türken-Premier: Hass-Rede gegen Israel in Davos - News - Bild.de

    Als der Moderator den Türken-Premier am Weiterreden hindern wollte, brüllte Erdogan: „Sie lassen mich hier nie etwas sagen. Davos ist erledigt für mich. Ich komme hier nie wieder hin.“ Dann stürmte Erdogan von der Bühne, verließ mit seinem Außenminister Ali Babacan, dem neuen Beauftragten für den EU-Beitritt Egemen Bagis und ihren Ehefrauen die Kongresshalle des WEF.
    Ein Besucher schockiert: „Mit seinem Antisemitismus stellt sich Erdogan in eine Reihe mit den Israel-Hassern im Iran.“
    Zuvor hatte der israelische Präsident Shimon Peres eine emotionale Rede für den Krieg Israels im Gazastreifen gehalten. Israel habe sich komplett aus dem Gazastreifen zurückgezogen, die Siedlungen aufgelöst, Wasser, Nahrungsmittel und Geld geliefert, erklärte er.
    „Dafür haben wir Raketen aus dem Iran bekommen“, sagte Peres in Bezug auf den Raketenbeschuss der Hamas. „Warum kämpfen die gegen uns?“, fragte Peres.
    Das Problem seien die Ambitionen des Irans im Mittleren Osten. Teheran beliefere die radikal-islamischen Hamas und Hisbollah mit Waffen und Raketen. Israel habe sich lange


    zurückgehalten, sagte Peres.
    „Was hätten Sie denn getan, wenn jeden Abend Raketen auf Istanbul niedergegangen wären?“, fragte der israelische Präsident den neben ihm sitzenden Erdogan.

  5. #45
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    „Was hätten Sie denn getan, wenn jeden Abend Raketen auf Istanbul niedergegangen wären?“, fragte der israelische Präsident den neben ihm sitzenden Erdogan.
    Hehe, das ist ein Killer-Argument für Israel-Hasser (und demzufolge Pro-Hamas). Auf diese Frage gibt natürlich niemand eine vernünftige Antwort, alles nur Blabla.

  6. #46
    Yoschimitsu
    Ich versuche mal so zum Abschluß zu kommen.
    Er mag von Euch außenstehenden als gefährlicher, ahnungsloser, leere Sprüche von sich gebende Staatsführer aussehen.
    Aber der Mann muß sein Poltik nach seinem Volk richten, Er muss es denen recht machen nicht Euch und in dieser Hinsicht macht Er es richtig.

    Ein wichtiger Punkt, ein Diktator wird nicht von seinem Volk beliebt.
    Wiederhole mich noch mal, dieser Mann kam 47% der Wählerstimmen an die Spitze. Das Volk hat Ihn gewählt. Diktatoren stellen sich selber mit Gewalt an die Spitze.
    Was also den Threadtitel wiederlegt.

    Aber wie gesagt von Eurer Betrachtungswinkel ist Er ein Diktator, von seinem Volkes Betrachtungswinkel von meiner auch, endlich ein richtiger, der Türkei zu einem position führt und bringt, was längst fällig war.

  7. #47
    Avatar von Prizrenac_

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    517
    Also ich find ihn ganz gut !

    Recep Tayyip Erdoğan


Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Pakistans heimlicher Krieg
    Von TigerS im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 13:51
  2. Keine TV-Auftritte, Keine Reden: Ist Gaddafi tot?
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 20:28
  3. Merkel und Erdogan: Keine Übereinkunft
    Von machiavelli4life im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 01:05
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 06:39