BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 461 ErsteErste ... 3910111213141516172363113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 4605

Erdogan Support-Thread !!!

Erstellt von Sonny, 07.06.2013, 00:59 Uhr · 4.604 Antworten · 197.645 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Mnogima smeta što zbog Erdogana Turska ekonomija nezaustavljivo raste
    - Turska je do prije 15-tak godina bila učmala sredina a Istanbul grad bez kanalizacije, vode, adekvatnog gradskog prijevoza, katastrofalne ekonomije i zapuštenih kulturno-povijesnih spomenika, džamija i svega onoga što je simbol turskog naroda. Bila je to zemlja kojom je vladala manjina okupljena oko oružanih snaga, krijući se iza lika i djela Ataturka a terorizirajući vlastiti narod. Narod je trpio i gutao sve dok nije upoznao mladog gradonačelnika Istanbula Erdogana koji je taj grad doveo u red. Jednostavno je samo riješio problem korupcije i bilo je dovoljno novca za sve projekte. Istanbul je odjednom povratio stari sjaj i privukao pažnju na sebe, dobio vodu, metroe, novi sistem gradskog prijevoza, uređene deponije, tržne centre, autoputeve, ulice, univerzitete, zelene površine, studentske domove i mnoge kapitalne projekte. Bio je to bum! Ljudi su gledali i čudili se razvoju grada koji se mjerio satima. Erdogan je preko noći postao heroj, čovjek koji zna i hoće pomoći svom narodu – može se pročitati na Facebook grupama potpore Erdoganu..
    Erdi macht es möglich
    To Turci.

  2. #122

    Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    237
    Eigener Eindruck: Cem Özdemir besucht den Taksim Park

    Deutsch Türkische Nachrichten | Veröffentlicht: 07.06.13, 11:05
    Wenige Tage, nachdem sich Grünen-Bundesvorstand Cem Özdemir in einem Offenen Brief gemeinsam mit Parteikollegen an Erdoğan gewandt hat, macht er sich nun selbst ein Bild vor Ort. Der Politiker lobte die Menschen auf dem Taksim-Platz für ihren Einsatz. Immerhin habe es der türkische Premier so geschafft, auch gegensätzliche Lager zu einen.





    Themen: Cem Özdemir, Claudia Roth, Demonstranten, Deutschland, Die Grünen, Erdogan, Facebook, Istanbul, Offener Brief, Protest, Taksim Platz, Türkei
    Cem Özdemir, so berichtet am Morgen die türkische Zeitung Hürriyet, habe die andauernde Protestwelle in der Türkei als „europäisch“ bezeichnet und die Jugendlichen für ihre „Modernität“ gelobt. Die Bewegung habe er mit Bewunderung verfolgt. Gleichzeitig habe er den türkischen Premier Recep Tayyip Erdoğan dafür kritisiert, dass dieser nicht von seinen Plänen hinsichtlich des kleinen Fleckchens Grün im Zentrum von Istanbul abweichen wolle.
    „Die Frage der Bäume ist nicht unlösbar“, zitiert das Blatt Özdemir. Seiner Ansicht nach müsse das Ganze jedoch über eine Aussprache gelöst werden und nicht, indem man die Bürger als „Plünderer“ bezeichne oder sie beleidige. Ein Aspekt, den er und seine Parteikollgegen bereits in einem auch auf Facebook veröffentlichten Offenen Brief an den Premier angesprochen hatten (mehr hier). Auf der anderen Seite habe es Erdoğan jedoch geschafft, alle zu vereinen, auch verfeindete Fans der drei großen Fußballclubs von Istanbul.
    EU-Beitrittsprozess: Aussetzen kommt nicht in Frage

    Forderungen, den EU-Beitrittsprozess der Türkei auf Grund der aktuellen Situation auszusetzen, wie sie jüngst etwa von Sevim Dağdelen, AKP-Kritikerin und Bundestagsabgeordnete der Fraktion DER LINKE, kamen (mehr hier), teilt der Grünen-Politiker allerdings nicht. „Es muss das Gegenteil getan werden. Die Initiative der Zivilgesellschaft hier ist völlig europäisch.“ Einige europäische Politiker würden das jetzt als Vorwand nutzen, um anzubringen, dass die Türkei nicht Mitglied der EU sein könne. Doch die Zivilgesellschaft könne man nach Ansicht von Özdemir nicht bestrafen.
    Während seiner Visite, am 6. und 7. Juni, so berichtet die Hürriyet weiter, habe Özdemir mehrere Bilder vom Park geschossen und sich mit einer Reihe von Demonstranten unterhalten.
    Unterdessen wurde auf dem YouTube-Kanal der Grünen ein Video veröffentlicht. Hierzu heißt es: „Gemeinsam mit vielen Künstlerinnen und Künstlern solidarisieren wir uns mit den Protesten für mehr Demokratie und Meinungsfreiheit in der Türkei.“

    Was will eigentlich der Arschloch dort der daerf sich eigentlich nicht mehr Türke nennen.Der ist einfach nur ein Spast der sich im Parlament einen Proseko schlürft
    Zehntausende empfangen Erdoğan in Istanbul – hier.

    Die Borsa Istanbul 100 verzeichnete ein Jahrestief – hier.

  3. #123

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Lass meine Bäume in Ruhe man
    Anhang 40758

    - - - Aktualisiert - - -

    Izvodili su Erdoganu tenkove na ulice, pripremali atentate, bacali bombe, poticali Kurde na otpor i tako ujedinjeni izazivali konstantne krize koje su sve slabije i slabije. Nakon povijesnog pomirenja Turske i Kurda pod dirigentskom palicom Tajipa Erdogana i povlačenja terorističke PKK iz Turske i turska i kurdska djeca su prestala ginuti. To stanje razvoja i mira je zasmetalo istim onim krugovima koji priželjkuju vlast sa 25 posto podrške u narodu, počeli su protesti – tvrde njegovi pristaše.
    Erdogan der Superheld

  4. #124

    Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von Royal Flush Beitrag anzeigen
    Du bist so ein 08/15 Ausländer über den sich alle lustig machen. Alter... ich schwöa... 20 Jahre alt, 30 jahre Body building!
    Und du bist ein 08/15 Deutscher /Amerikaner hast auch nichts im Kopf ausser Ausländer fertig zu machen.Nur so wahrscheinlich wohnst du in einem Haus das von einem Ausländer gebaut wurde und das auch nur weil ihr in keinen harten Jobs arbeiten wollt.Ihr wollt um10 Uhr morgens zur Arbeit und um 17 Uhr ist Feierabend.Europa wäre heute nichts ohne Ausländer also Halt dein MAul und schreib nur etwas das Jemandem nützt und nicht darauf abzielt andere zu Beleidigen.

  5. #125

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Gut gemacht bravo

  6. #126
    Avatar von TheddoNi

    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    1.881
    Erdogan bekam 2010 den Internationalen Gaddafi-Preis für Menschenrechte von Muammar al-Gadaffi persönlich verliehen.

  7. #127
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Leo Beitrag anzeigen
    Erdogan ist boss man. Weiß gar nicht was die Lappen gegen ihn haben. Unter ihm sind der Türkei Eier gewachsen.
    das war im april 2013. edit: taksim ist ja wirklich ne schwulenhochburg... dachte das wären nur gerüchte.


  8. #128

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Coban bleibt coban...
    Die Regenbogenfahne, eine Form des Regenbogens als Symbol, dient in vielen Kulturen weltweit als Zeichen der Toleranz, Vielfältigkeit, der Hoffnung und Sehnsucht.

  9. #129
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.484
    Zitat Zitat von Mafia 1988 Beitrag anzeigen
    Ich bin weder blond noch blauäugig noch aus Sandzak. Ich bin 200% Türke und bin im gegensatz zu den meisten Möchtegern bereit für mein Land zu sterben! Noch türkischer kann ich auch nicht mehr werden...

    Deine Rede berührt mich Bruda.

  10. #130

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 20.07.2013, 15:38
  2. China,Philippinen support
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 09:24
  3. I support Serbia And Iam a Muslim
    Von Paja Patak im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 18:34