BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 188 von 461 ErsteErste ... 88138178184185186187188189190191192198238288 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.871 bis 1.880 von 4605

Erdogan Support-Thread !!!

Erstellt von Sonny, 07.06.2013, 00:59 Uhr · 4.604 Antworten · 197.689 Aufrufe

  1. #1871
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    talkischeap hast du mal beobachtet was für Leute da immer protestieren, achte mal auf die Flaggen die da immer dabei haben. Alles Kommunisten und Links-Extremisten. Und wie wir wissen sind die Türkische Linke nicht das gelbe vom Ei.

  2. #1872
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.870
    Wie lässig Babo den Autobus lenkt.<3

    uploadfromtaptalk1392052491729.jpg

  3. #1873

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Ekelhafte Familie ohne Gehirn. Das wäre ja so als ob ich meine Kinder Adolf Hitler nennen würde.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    talkischeap hast du mal beobachtet was für Leute da immer protestieren, achte mal auf die Flaggen die da immer dabei haben. Alles Kommunisten und Links-Extremisten. Und wie wir wissen sind die Türkische Linke nicht das gelbe vom Ei.
    Das sind Gewerkschaften.

  4. #1874

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wie lässig Babo den Autobus lenkt.<3

    uploadfromtaptalk1392052491729.jpg
    10 alter 10

  5. #1875

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.305
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Erdogan stammt aus einer mit psychischen Störungen vorbelasteten Familie. Sein Vater starb, als Erdogan 10 Jahre alt war. Sein Mutter litt an Halluzinationen und seine Schwester verfiel dem Wahnsinn. Die psychischen Störungen gingen aus inzestuösen Verbindungen hervor, die in der Familie Erdogans nichts Ungewöhnliches waren. Erdogan wurde von seiner Mutter streng erzogen und zeigte wenig Emotionen.

    Er entwickelte schon früh eine Faszination für Brandstiftung und Selbstkasteiung. Er genoss eine sehr gute Schulbildung, war aber wenig engagiert, einzig der Islamunterricht weckte sein Interesse. Als Erdogan im Koranunterricht eine Erektion bekam, während er den pornografischen Teil las, wurde er ausgelacht und wurde Ziel der Hänseleien seiner Mitschüler...

    Quelle?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ach was... aber weil Du gerade das Kopftuch erwähnst...

    Das Kopftuch wird für ein traditionelles Folterinstrument gehalten, welches von Männern gegen Frauen verwendet wurde und in vielen Teilen der Welt immer noch verwendet wird. In Wahrheit ist das Kopftuch aber nur der Versuch des Ehemannes, die Hässlichkeit der eigenen Frau zu verschleiern - so müssen sich weder der Mann noch die Frau selbst für ihr Aussehen schämen. Das ist praktisch.

    Nach außen hin kann man dann verschiedenste Gründe nennen: z. B. Schuppen, schorfige Kopfhaut oder Haarausfall. Doch die meist genutzte Ausrede ist der Glaube an ein höheres Wesen, das beleidigt wäre, wenn es sich so ein hässliches Weib anschauen müsste. Wer Gott ehrt, will ihm gefallen. Wenn man Gott aber schon nicht gefallen kann, sollte man ihm auch nicht unangenehm auffallen. So einfach ist das.

    Jüngste Untersuchungen an der Hugh-Hefner-University im San Fernando Valley haben aber auch eine erschreckende Tatsache offenbart: Schon in den 90ern vermuteten Mütter, dass der Grund für das tägliche Waschen des Bettlakens ihres Sohnes z. B. nicht an den knappen Badeanzügen von Pamela Anderson bei Baywatch liegt, sondern an ihrer Frisur. Man konnte nachweisen, dass sichtbare Kopfbehaarung bei Männern sofort einen Kurzschluss im Gehirn auslöst, der sie zwingt, dekadent, frauenverachtend, aufbrausend, kriminell und diktatorisch zu werden.

    In manchen Gegenden der Erde wirkt selbst der Damenbart einer Frau so anziehend, dass man am Runden Tisch beim Töpfern für den Frieden sich um des lieben Friedens willen entschlossen hat, den Frauen eine Ganzkörpervermummung (natürlich absolut freiwillig) anzubieten.

    Eine sehr interessante Verarsche läuft unter dem Motto: "Das Kopftuch ist ein Ausdruck meines Selbsbewusstseins!" Gerne werden mit diesem Argument nicht wirklich gut aussehende Konvertitinnen oder auf Linie eingeprügelte KopftuchträgerINNEN vorgeführt. Kann man glauben, muss man aber nicht.

    Würde ein Mann mit Skimütze und Windschutz im Hochsommer durch die Innenstadt laufen und behaupten, das diene seinem Selbstbewusstsein, würde ihn vor sexuellen Anbiederungen schützen und ihn erst wirklich frei machen, würde RTL2 ihn begleiten. Unter der Überschrift: "Deutschlands schlimmste Psychosen", oder "Freakshow in NRW, so irre sind wir!"

    Wo bist du denn entlaufen ?

  6. #1876
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Premier Erdogan bekämpft religiöse Minderheiten

    Der türkische Regierungschef setzt Zionismus mit Faschismus gleich und unterdrückt alles, was nicht seinem Weltbild entspricht. Wer denkt, das seien alles Probleme der Türkei, täuscht sich gewaltig. Von Ali Doğan

    Foto: AFPMinisterpräsident Recep Tayyip Erdogan macht mit Verbalradikalität und Hassparolen gegen die westliche Welt auf sich aufmerksam
    Weiterführende Links


    Themen



    Der türkische Ministerpräsident Erdogan setzte bei einer UN-Konferenz den Zionismus mit dem Faschismus gleich. Spätestens jetzt ist sich jeder sicher: Erdogan ist ein Antisemit und somit eine Gefahr. Michel Friedman fragt sich sogar, ob wir es hier mit einem "Ahmadinedschad light" zu tun haben. Es ist richtig, dass Erdogan eine Gefahr ist. Aber er ist es nicht (nur) weil er Antisemit ist.
    Erdogan ist eine Gefahr, weil er seit Anbeginn seiner politischen Laufbahn alles, was nicht seinem orthodoxen, türkisch-islamischen Weltbild entspricht, bekämpft und unterdrückt. Erdogan und seine islamistischen Milli-Görüs-Freunde sind nicht demokratietauglich.
    Die von dieser und der Gülen-Bewegung dominierte AKP-Regierung versucht die Aleviten, die Yeziden, die Christen und andere religiöse Minderheiten mit aller Gewalt zu assimilieren. So werden die alevitischen Cemhäuser nicht als Glaubensstätten anerkannt. Erst vor kurzem hat Erdogan die Cemhäuser als "Monstren" bezeichnet. Täglich erfolgen neue (Verbal-)Attacken auf die Kurden und ihre Gebiete.

    Aufgeklärte Türkeistämmige als Brücke

    Wer denkt, das seien alles Probleme der Türkei, täuscht sich gewaltig. Durch die Gründung eines Ministeriums für Auslandstürken und den hiesigen Vertreter der türkischen Religionsbehörde, der DITIB sowie Ablegerorganisationen wie der UETD versuchen Gleichgesinnte von Erdogan auch unsere hiesige Gesellschaft zu infiltrieren.

    Foto: Alevitische Gemeinde Deutschland e.V. (AABF) Der Autor Ali Doğan ist Generalsekretär der Alevitischen Gemeinde Deutschland

    Friedman hat Recht, wenn er von aufgeklärten, heterogenen und pluralistischen Strukturen Türkeistämmiger in Deutschland schreibt, die als Brücke fungieren könnten. Die Alevitische Gemeinde ist ein gutes Beispiel. Wir müssen daher Ross und Reiter benennen. So, wie Erdogan eine Gefahr ist, sind dutzende so denkende Ablegerorganisationen, eine ebensolche Gefahr. Diese Gruppen dürfen nicht weiter hofiert werden.
    Wir müssen früh klare Kante gegen jedwede Ungleichwertigkeitsvorstellung in der Mitte unserer Gesellschaft zeigen. Wir sollten die Gefahr erkennen, ohne dass werden muss.

  7. #1877

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Die Alevitische Gemeinde ist ein Haufen voller Terroristen genauso wie die Milli Görüs. Sunnitische und Alevitische spastiker die nur die Religion ausnutzen um sich zu bereichern die Alevitische Gemeinde fällt hier besondern auf was daran liegt das sie von Kurdischen PKK Terroristen unterwandert ist.

    Die Türkischen Aleviten in Deutschland auch in der Türkei ticken da anders.

  8. #1878
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Was habt ihr denn gegen Aleviten ?
    also ich finde die sind in Ordnung.

  9. #1879

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Was habt ihr denn gegen Aleviten ?
    also ich finde die sind in Ordnung.
    Die sind dumm ganz einfach sie stellen sich eine Gemeinschaft von Leuten brutal und schlecht vor obwohl sie nie mit ihnen Zutun hatten und ihre Informationen vom Internet beziehen und sich daraus irgendnen Müll zusammenreimen dass sie dann die Wahrheit nennen Vollkornbrot tickt genauso der Vogel hat keine Ahnung nach seiner Logik hatte er bereits mit jedem Aleviten Zutun und kann sagen welche Gruppe gut und welche böse ist

    - - - Aktualisiert - - -

    Deshalb ist er auch die 0 auf der Erdogan skala

  10. #1880

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    737
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Die Alevitische Gemeinde ist ein Haufen voller Terroristen genauso wie die Milli Görüs. Sunnitische und Alevitische spastiker die nur die Religion ausnutzen um sich zu bereichern die Alevitische Gemeinde fällt hier besondern auf was daran liegt das sie von Kurdischen PKK Terroristen unterwandert ist.

    Die Türkischen Aleviten in Deutschland auch in der Türkei ticken da anders.
    ähm vollkornbrot 500 aleviten sind letztens der mhp beigetreten. nicht die aleviten sind die terroristen es sind die menschen terroristen die sich als aleviten ausgeben und zu welchem volk sie angehören ist auch klar.
    ich habe sehr viele alevitische freunde und alle sind ülkücüs und gehen auch in die zentren der türkischen föderation

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 20.07.2013, 15:38
  2. China,Philippinen support
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 09:24
  3. I support Serbia And Iam a Muslim
    Von Paja Patak im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 18:34