BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 461 ErsteErste ... 121819202122232425263272122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 4605

Erdogan Support-Thread !!!

Erstellt von Sonny, 07.06.2013, 00:59 Uhr · 4.604 Antworten · 197.652 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.200
    Zitat Zitat von Galatasarayli 96 Beitrag anzeigen
    er hat ja nicht um sonst seit 2002 Ministerpräsident unseres landes wie ich schon gesagt hab wenn die Anhänger von Erdogan kommen sind die anderen am arsch aber was die bis jetzt machen weiss ich auch nicht.
    Aber gefakte Bilder hier bringen kanst du ja wo soll der Ort bitte sein ganz bestimmt nicht in unserem Sonnigen Istanbul

    - - - Aktualisiert - - -



    diese Hurensöhne sollten umgebracht werden einem Baby eine aAlkoholflasche in den Mund zu stecken ist einfach nur ein beweis das manche türken immer mehr so wie Westliche Eltern werden dennen nichts an ihren Kindern liegt
    Zu Deiner Frage noch: Ankara wird gesagt das es ist

    Ist ein Landsmann von Dir, der das bringt. Ich zeig es Dir höchstens.


    https://www.facebook.com/safak.terzi




  2. #212
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.019
    Menschenmassen am Taksim-Platz. Ich verstehe leider nicht was sie rufen. Keine Wasserwerfer oder Tränengasbomben bisher in Sicht.

  3. #213
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Erdogan ist der BESTE!!!!

    gib stoff Bruder

    Erdowan ist der ​Grösste!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. #214
    Sonny
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Erdowan ist der ​Grösste!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ja man!!!!!! Gibs ihnen!!!! jaaa mannn!!!! Jaaaaaaa!!!

  5. #215
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Erdowan ist der Größte Sprüche- Klopfer der Welt

    - - - Aktualisiert - - -

    Offiziell verlässt sich Premier Erdogan auf seine Anhänger im Volk. Doch bei seinem Empfang am Istanbuler Flughafen soll er sich per Photoshop-Trick Anhänger erschummelt haben. Wie viele Sympathisanten kamen tatsächlich zur Pro-Erdogan-Demonstration?
    TausendeDemonstranten protestieren in der Türkeigegen dierigorose Politik ihres Premiers Recep Tayyib Erdogan. Doch der will seine Politik der harten Hand fortsetzen – auch weil er glaubt, er habe genug Anhänger im eigenen Volk. Um das zu unterstreichen sieht es so aus, als habe sich Erdogan unlauterer Mittel bedient. Denn der Premier und seine Anhänger scheinen sich ihres Rückhalts doch nicht so sicher zu sein.

    Jetzt sind Fotos aufgetaucht, die offensichtlich nachträglich bearbeitet wurden. An vielen Stellen sind Demonstranten einfach dupliziert und an anderen Stellen wieder eingefügt worden. So sieht es aus, als würden viel mehr Sympathisanten für den Premier demonstrieren als im Original-Foto zu sehen sind. Tatsächlich stellte sich allerdings heraus, dass das Foto bereits 2009 aufgenommen wurde.

    Jeder „Diktator“ braucht einen professionellen Photoshopper

    ImOnline-Netzwerk „reddit“ diskutieren Usermomentan, wie sich Erdogan so einen peinlichen Fauxpas leisten konnte. Obwohl das Foto bereits vor vier Jahren aufgenommen wurde, trauen die Kommentatoren Erdogan dieses Vorgehen dennoch zu. Sie kritisieren die offensichtlich schlechte Bearbeitung des Bildes und ätzen über Blauäugigkeit Erdogans: „Wenn ich jemals Diktator werde, werde ich einen Vollzeit-Photoshopper einstellen.“

  6. #216

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Afroditi
    und sein Erdowan fetisch
    Lol
    Was sollen wir für seinen Sturz unternehmen Sir?
    Wie sie sehen reicht eine wütende Meute nicht
    Wie wärs mit Isolierung

  7. #217
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Zitat Zitat von Galatasarayli 96 Beitrag anzeigen
    Wir Lachen über die paar Tausend Demonstranten dort wenn alle die für Erdogan sind mal loslegen dann liegt kein stein auf dem anderen es wären so viele Menschenmassen das wir nicht wüssten wo wir hin sollten also wenn du von etwas keine Ahnung hast sei bitte leise,ich habe bitte gesagt
    Er ist sich seiner Mehrheit bewusst, der großteil der Bevölkerung ist nunmal Pro-Erdogan da können die Kemalisten soviel heulen wie sie wollen(Hier wird nicht revoltiert, hier wird lammentiert)


    War es denn vor Erdogan besser mit der Demokratie?“


    DEUTSCHTÜRKEN Fünf Akademiker aus Mainz und Wiesbaden sind überzeugt, dass der türkische Ministerpräsident zu Unrecht harsch kritisiert wird



    Zehntausende Menschen gehen in der Türkei auf die Straßen, aber das ist bei Weitem nicht die Mehrheit der türkischen Bevölkerung. Davon sind Gül, Ebru, Elif, Nuray und Ilyas, Akademiker aus Mainz und Wiesbaden, überzeugt. Sie haben eine andere Sicht auf die Proteste.

    „Jeder hat das Recht, zu demonstrieren. Doch es kommt darauf an, wie man es tut. In keinem Land wird toleriert, dass die Protestierenden vermummt sind und die Umgebung zerstören, wie das teilweise in der Türkei zurzeit geschieht“, sagt Ebru. Das harte Vorgehen der Polizei sei doch dann vorprogrammiert. „War es denn vor Erdogan besser mit der Polizei und der Demokratie? Im Gegenteil!“, sagt Nuray in Richtung der Protestierenden. Für sie ist Erdogan einer der besten Politiker in der Geschichte der Türkei. Dann zählt die Gruppe auf, was sich alles seit der Regierung der islamisch-konservativen AKP verbessert habe: „Das Militär wurde entmachtet, Minderheitenrechte gestärkt, die Türkei boomt wirtschaftlich“. Ilyas fügt hinzu, dass Tabuthemen wie die Kurdenfrage oder die armenische Frage nun öffentlich diskutiert werden könnten, ohne dass sich die Leute die Köpfe einschlagen. „Wenn Erdogan die Kurdenfrage löst – und so schaut es momentan aus – ist der Weg frei für die Demokratie in der Türkei“, sagt der kurdischstämmige Ilyas. „Wenngleich wir noch lange nicht so weit sind wie in Deutschland.“ Elif fragt, „warum niemand demonstriert hat, als Kopftuchträgerinnen niedergeknüppelt wurden, wenn sie in die Universität wollten“.

    Auch die deutschen Medien bekommen ihr Fett weg: „Die Berichterstattung ist nicht differenziert. Wie kann man die Lage in der Türkei mit dem arabischen Frühling gleichsetzen und Erdogan als Despot darstellen? Wenn er das Volk unterdrückte, würden ihn doch nicht 50 Prozent wählen“, kritisiert Nuray und weist darauf hin, dass die Wahlen nicht gefälscht sind. Und: Die Polizei sei doch zuletzt bei Stuttgart 21 und in Frankfurt genauso hart vorgegangen, „warum wurde das nicht so stark thematisiert?“ Der „immer wieder erwähnte“ verschärfte Alkoholausschank sei zu vergleichen mit der Regelung in Bayern und habe nichts mit Islamisierung zu tun, sagt Gül.

    Macht Erdogan denn nichts falsch? „Er muss auf seine Wortwahl achten und auf die Bürger zugehen“, bemerkt Elif. „Er heizt durch seinen Konfrontationskurs die Stimmung an. Auch wenn er von allen Seiten persönlich angegriffen wird, ist das nicht gut“, moniert Nuray. Die Türkei brauche einen Schlichter wie bei Stuttgart 21


    Allgemeine Zeitung - „War es denn vor Erdogan besser mit der Demokratie?“





    Bei allem Respekt, die deutschen Medien haben auch versagt. Neben der einen oder anderen differenzierten Stimme, finden wir ausnahmslos eine Berichterstattung, die tendenziös, ideologisch-verengt und nicht aufrichtig ist. Dieselben Medien waren nicht so aufmerksam, als in der Türkei andere Bevölkerungsgruppen unter einem autoritären Kemalismus gelitten haben. Die Bilder sind noch sehr frisch in den Köpfen vieler Türken, als kopftuchtragende junge Studentinnen von den Polizisten vor den Universitäten niedergeknüppelt wurden, weil sie für ihr Recht auf ein Studium demonstriert hatten.


    Ganz amüsant sind natürlich unsere türkischstämmigen Edelmigranten in Deutschland, die vor den Kameras der öffentlich-rechtlichen Sendern als „Türkeiexperten“ präsentiert werden, wohlwissend, dass diese Leute die Entwicklungen in der Türkei aus der ideologischen Brille heraus deuten. Wie ich darauf komme? Wer davon redet, dass Erdogan in der Türkei das „Koransystem“ in den Schulen eingeführt habe, sagt damit wenig über die Türkei aus, aber sehr viel über die eigene ideologische Verblendetheit. Es ist traurig zu sehen, wie die Meinungsbildung in Deutschland zu diesem Thema schief läuft. Das Gespenst einer Islamisierung lauert die letzten Tage hinter jedem Satz, der von Erdogan und der Türkei handelt.

    Revolution? Alle Wege führen letzten Endes in den Supermarkt! | grenzgängerbeatz

  8. #218
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921



  9. #219
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    9.954
    Hoffentlich stürzen sie den Trottel Erdogan endlich!! Wer auf einen Teil seiner Bevölkerung eindreschen lässt ohne hinzuhören der sollte abdanken! War es nicht er, der Assad aufgrund der Massenproteste in Syrien einen Rücktritt nahelegte? So rächt sich Klugscheißerei!

  10. #220
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Hoffentlich stürzen sie den Trottel Erdogan endlich!! Wer auf einen Teil seiner Bevölkerung eindreschen lässt ohne hinzuhören der sollte abdanken! War es nicht er, der Assad aufgrund der Massenproteste in Syrien einen Rücktritt nahelegte? So rächt sich Klugscheißerei!
    Imme dieser dumme assad Vergleich, wer ist der größte Kritiker von assad? Bringt mich nicht zum lachen sry..assad ist ein Diktator, Erdogan hingegen wurde von Volk gewählt! Assad regiert mit einer Minderheit und tötet sein Volk..wohingegen die absolute Mehrheit der Leute in der türkei hinter Erdogan steht. Sry absurder Vergleich

    Die Demokratie in Syrien braucht Reformen, die hat ihm Erdogan nahegelegt um eine Vollendung der Demokratie zu kriegen! Assad hat sein Gesich gezeigt er ist ein Tyrann, was soll Erdogan machen ihn weiterhin mit Bruder anreden trotz das massakrierens des eigenen Volkes..
    Schwester(Bacim) du verfällst immer mehr diesen Verschwörungstheoretikern...schüttel dich mal etwas und komme zu dir

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 20.07.2013, 15:38
  2. China,Philippinen support
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 09:24
  3. I support Serbia And Iam a Muslim
    Von Paja Patak im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 18:34