BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 234 von 461 ErsteErste ... 134184224230231232233234235236237238244284334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.331 bis 2.340 von 4605

Erdogan Support-Thread !!!

Erstellt von Sonny, 07.06.2013, 00:59 Uhr · 4.604 Antworten · 198.499 Aufrufe

  1. #2331

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.931
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Wer hat die Militärdiktatur anerkannt? Ich oder die EU? Auf politischer Ebene, dass es ein Putsch war, hat die EU kein Wort verloren. Man hat sich nie richtig gegen den Militärputsch gestellt. Man hat klar Partei ergriffen und die Demonstranten somit in ihrem tun gestärkt. Doppelmoral hoch 100 so wie in Ägypten und Ukraine.
    Die NSA- Affaere, die Ukraine und Aygypten,,, ich gebe dir Recht, wir sind ein und der selben Meinung.
    Aber unser Staatsoberhaupt erlaubt sich ja auch so einiges, wenn er in Deutschland vor Türken eine Rede haelt, seine temperamentvolle Art auch in Deutschland fortführt.
    Was waere wenn der deutsche Bundespraesident in der Türkei den selben Sprachstil waehlen würde?

  2. #2332
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Die NSA- Affaere, die Ukraine und Aygypten,,, ich gebe dir Recht, wir sind ein und der selben Meinung.
    Aber unser Staatsoberhaupt erlaubt sich ja auch so einiges, wenn er in Deutschland vor Türken eine Rede haelt, seine temperamentvolle Art auch in Deutschland fortführt.
    Was waere wenn der deutsche Bundespraesident in der Türkei den selben Sprachstil waehlen würde?
    Er redet in Deutschland vor Türken. Das sind seine Staatsbürger. Gauck spricht in der Türkei nicht vor Deutsche Staatsbürger sondern vor Türken.

    Erdogan ist nicht wie die älteren Ministerpräsidenten, die uns in Deutschland vergessen haben und uns mit den Probleme hier alleine gelassen haben.

  3. #2333
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.894
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Er redet in Deutschland vor Türken. Das sind seine Staatsbürger. Gauck spricht in der Türkei nicht vor Deutsche Staatsbürger sondern vor Türken.

    Erdogan ist nicht wie die älteren Ministerpräsidenten, die uns in Deutschland vergessen haben und uns mit den Probleme hier alleine gelassen haben.
    Das ist absolut die Wahrheit. Seine Vorgänger haben sich ein Dreck um die im Ausland lebenden Türken geschert.

    Anfang der neunziger Jahre hatte man die ehemalige Bildungsministerin Imren Aykut interviewt. Auf die Frage, wie enorm wichtig die Auslandsüberweisungen der Türken aus dem Ausland sind, war ihre Antwort:,, Glauben die tatsächlich, daß wir auf deren Überweisungen angewiesen sind?".

    Da hatte die Frau recht. In der Blütezeit der Korruptionen waren die Abgeordneten der Regierungen wahrlich nicht auf das Kapital der Türken aus dem Ausland angewiesen. Aber dasVolk? Damals uninteressant für die Regierungen.

  4. #2334
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Nun, der Deutsche hatte recht.

  5. #2335
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.894
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Nun, der Deutsche hatte recht.
    Und wie hies der Deutsche nochmal? Also Namen muß man sich schon merken können.

  6. #2336
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Nun, der Deutsche hatte recht.
    Hier geht es nicht um, ob recht oder unrecht hat.

    Sondern ob er in einen fremden Staat so reden darf.

  7. #2337
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Hier geht es nicht um, ob recht oder unrecht hat.

    Sondern ob er in einen fremden Staat so reden darf.
    Doch, der Deutsche Joachim Gauck hatte recht, mit allem was er in der Türkei sagte.
    Er darf es.

  8. #2338

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Das ist absolut die Wahrheit. Seine Vorgänger haben sich ein Dreck um die im Ausland lebenden Türken geschert.

    Anfang der neunziger Jahre hatte man die ehemalige Bildungsministerin Imren Aykut interviewt. Auf die Frage, wie enorm wichtig die Auslandsüberweisungen der Türken aus dem Ausland sind, war ihre Antwort:,, Glauben die tatsächlich, daß wir auf deren Überweisungen angewiesen sind?".

    Da hatte die Frau recht. In der Blütezeit der Korruptionen waren die Abgeordneten der Regierungen wahrlich nicht auf das Kapital der Türken aus dem Ausland angewiesen. Aber dasVolk? Damals uninteressant für die Regierungen.
    Inwiefern sind es denn noch Erdogans Staatsbürger, wenn einige davon die deutsche Staatsbürgerschaft haben?

  9. #2339
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Doch, der Deutsche Joachim Gauck hatte recht, mit allem was er in der Türkei sagte.
    Lern lesen

  10. #2340
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Das ist absolut die Wahrheit. Seine Vorgänger haben sich ein Dreck um die im Ausland lebenden Türken geschert.

    Anfang der neunziger Jahre hatte man die ehemalige Bildungsministerin Imren Aykut interviewt. Auf die Frage, wie enorm wichtig die Auslandsüberweisungen der Türken aus dem Ausland sind, war ihre Antwort:,, Glauben die tatsächlich, daß wir auf deren Überweisungen angewiesen sind?".

    Da hatte die Frau recht. In der Blütezeit der Korruptionen waren die Abgeordneten der Regierungen wahrlich nicht auf das Kapital der Türken aus dem Ausland angewiesen. Aber dasVolk? Damals uninteressant für die Regierungen.
    Du kannst keine wahrheit sprechen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Das ist absolut die Wahrheit. Seine Vorgänger haben sich ein Dreck um die im Ausland lebenden Türken geschert.

    Anfang der neunziger Jahre hatte man die ehemalige Bildungsministerin Imren Aykut interviewt. Auf die Frage, wie enorm wichtig die Auslandsüberweisungen der Türken aus dem Ausland sind, war ihre Antwort:,,
    wir auf deren Überweisungen angewiesen sind?".

    Da hatte die Frau recht. In der Blütezeit der Korruptionen waren die Abgeordneten der Regierungen wahrlich nicht auf das Kapital der Türken aus dem Ausland angewiesen. Aber dasVolk? Damals uninteressant für die Regierungen.

    Ha ha ha ha ha
    Aber dasVolk? Damals uninteressant für die Regierungen.
    Glauben die tatsächlich, daß
    Such deine Schreibfehler Tigerarsch ,und mach dich nicht lustig über andere.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 20.07.2013, 15:38
  2. China,Philippinen support
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 09:24
  3. I support Serbia And Iam a Muslim
    Von Paja Patak im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 18:34