BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 128

Erdogan vs Putin

Erstellt von Rafi, 20.12.2015, 10:23 Uhr · 127 Antworten · 7.213 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.329

    Erdogan vs Putin

    Wäre die Lage nicht so ernst, müsste ich den ganzen Tag grinsen. Ganz toller und treffender Artikel von 2014

    Zar Putin und Kalif Erdogan.

    Putin und Erdogan: Ziemlich beste Freunde | Südwest Presse Online

    Putin und Erdogan: Ziemlich beste Freunde

    Die beiden Präsidenten verbindet viel: ein großer Machtanspruch und zunehmende politische Isolierung. Am Montag traf Putin Erdogan in Ankara. Auch Energieprojekte spielten bei den Gesprächen eine Rolle.
    GERD HÖHLER | 02.12.2014 7 0 0

    Der türkische Präsident Erdogan (rechts) begrüßt den russischen Präsidenten Putin in Ankara.





    Diese beiden Präsidenten können miteinander, das merkte man schon an der herzlichen Begrüßung, die Wladimir Putin am Montag in Ankara durch seinen türkischen Gastgeber Recep Tayyip Erdogan zuteilwurde.


    Gewiss, es gibt Meinungsverschiedenheiten zwischen der Türkei und Russland. In der Syrienpolitik gehen die Ansichten beispielsweise diametral auseinander: Erdogan arbeitet auf den Sturz des Assad-Regimes hin, Putin ist hingegen der engste Verbündete des Despoten von Damaskus. Ein weiterer Streitpunkt ist Russlands Annektierung der Krim - die Türkei sieht sich als Schutzmacht der türkischstämmigen Krimtataren.


    Aber Erdogan und Putin sind entschlossen, diese Differenzen auszuklammern. Es ist nicht nur eine politische Wesensverwandtschaft, die die beiden Machtpolitiker verbindet. Es geht um handfeste Interessen. Russland ist der größte Energielieferant der Türkei. Schon jetzt beziehen die Türken rund 65 Prozent ihres importierten Erdgases aus Russland, womit die Türkei für den Staatskonzern Gazprom der zweitwichtigste Abnehmer im Westen nach Deutschland ist. Am Montag erklärte Gazprom-Chef Alexej Miller, Russland und die Türkei hätten ein Memorandum für den Bau einer Offshore-Pipeline für jährlich 63 Billionen Kubikmeter Gas unterzeichnet.
    Ankara will zwar unabhängiger von Energieimporten werden, aber auch da hat Russland den Fuß in der Tür: Der Staatskonzern Rosatom baut gegenwärtig für rund 20 Milliarden Dollar bei Akkuyu das erste türkische Atomkraftwerk.


    Im vergangenen Jahr belief sich das bilaterale Handelsvolumen zwischen der Türkei und Russland auf knapp 33 Milliarden Dollar. Putin und Erdogan haben ein ehrgeiziges Ziel: Bis 2020 soll sich der Warenaustausch auf 100 Milliarden Dollar verdreifachen. Das muss keine Utopie sein. Im Oktober erreichten die russischen Ausfuhren in die Türkei eine neue Rekordmarke. Auch in der Gegenrichtung brummt das Geschäft. Die Türkei profitiert davon, dass sie nicht Mitglied der EU ist und sich daher nicht an die Sanktionen halten muss, die Brüssel wegen des Ukraine-Konflikts gegen den Kreml verhängt hat. Nicht nur die türkischen Obst- und Gemüseexporte verzeichnen einen starken Anstieg. Nach Angaben des türkischen Agrarministers Mehdi Eker hat die Türkei ihre Ausfuhren von Fisch und Geflügel nach Russland in den ersten neun Monaten um 447 Prozent gesteigert.


    Vor dem Hintergrund der Kriege und Konflikte in Nahost und Nordafrika, die der Türkei Export-Einbußen bescherten, werden die Wirtschaftsbeziehungen zu Russland umso wichtiger. Auch politisch entdecken Putin und Erdogan Gemeinsamkeiten. Beide haben als Politiker international nicht mehr viele Freunde, ihre Länder sind außenpolitisch isoliert. Das schweißt zusammen. Da trifft es sich aus Putins Sicht gut, dass die Türkei 2015 den Vorsitz in der G-20-Staatengruppe übernimmt.
    Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

  2. #2
    Avatar von christian steifen

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    1.518
    Zar vs. Sultan

  3. #3

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Wir Juden halten zu Erodgan.


  4. #4
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.488
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Wir Juden halten zu Erodgan.

    Warum?

  5. #5

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663

  6. #6
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    die hetze kann beginnen.
    ring frei....

  7. #7
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.488
    Zwei affen die diese welt nicht braucht.. nur soviel kann ich dazu sagen..

  8. #8
    Mudi

  9. #9
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Wie man die beiden vergleichen kann, ist mir ein Rätsel:

    Putin ist ein genialer Stratege und ernstzunehmender Machtfaktor auf der ganzen Welt.
    Erdogan ist ein LLokal-Schwätzer, der seine Macht missbraucht.

    Es ist als ob man einen Schäferhund mit einem kläffenden Pinscher vergleicht.

  10. #10
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.488
    Zitat Zitat von MUDI Beitrag anzeigen
    O berry hjill , irinnerte mich ein bißchen an boris Jelzin. .

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei vs Israel - Erdogan vs Netanjahu
    Von Krompir im Forum Politik
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 03.07.2016, 14:23
  2. Putin, Orbán, Erdogan – Wie weit werden sie gehen?
    Von Jezersko im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2014, 10:20
  3. Putin stellte Positives ins Zentrum seiner Silvester-Rede
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2005, 12:00
  4. BIH vs Sicg Spiel ohne weitere zwischenfälle!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 11:24