BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Erdogan wirbt in Ägypten für säkularen Staat

Erstellt von Ego, 13.09.2011, 15:55 Uhr · 21 Antworten · 1.495 Aufrufe

  1. #1
    Ego

    Erdogan wirbt in Ägypten für säkularen Staat

    Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat Ägypten zu einer Trennung von Staat und Religion aufgerufen. Dabei bezeichnete er die Türkei als Vorbild. In einem zum Auftakt seiner Reise in Ägypten ausgestrahlten Fernsehinterview sagte Erdogan an das ägyptische Volk gerichtet: "Macht Euch keine Gedanken wegen des Laizismus. Ich hoffe auf einen laizistischen Staat in Ägypten."

    Erdogan sagte dem ägyptischen Privatsender Dream TV, das Prinzip der Trennung von Staat und Religion müsse in der neuen ägyptischen Verfassung garantiert sein. Dies bedeute nicht, dass die Religion keine Rolle spiele. Es bedeute, dass der Staat die Religion achte und zu allen Religionen dieselbe Distanz halte, sagte Erdogan. Er stehe einem säkularen Staat vor, sei aber Muslim. Jeder habe das Recht, religiös zu sein oder nicht.
    In dem am Vorabend ausgestrahlten Interview, aus dem türkische Medien am Dienstag zitierten, rief Erdogan die politischen Kräfte in Ägypten dazu auf, den Staat nach dem Sturz des Regimes zu modernisieren. Nötig seien ein besseres Verwaltungswesen, Anstrengungen für ein besseres Bildungswesen sowie eine Modernisierung der Finanzstrukturen und der Kampf gegen Korruption. Die Türkei und Ägypten wollten ihre Zusammenarbeit ausbauen.
    Der türkische Regierungschef zeigte sich Israel gegenüber im Streit um Gaza unversöhnlich. Nach dem Angriff auf die Gaza-Hilfsflotte habe Israel mit der Türkei einen strategischen Partner verloren. "Niemand kann mit der Türkei oder der türkischen Ehre spielen", sagte Erdogan.
    Mit einer mehrtägigen Reise nach Ägypten, Tunesien und Libyen sucht Erdogan eine weitere Annäherung an die arabische Welt. Der Besuch hat vor dem Hintergrund der jüngsten Spannungen zwischen Israel und seinen langjährigen regionalen Partnern, der Türkei und Ägypten, gesteigerte Bedeutung. Erdogan will noch am Dienstag in der ägyptischen Hauptstadt eine Grundsatzrede halten.


    Erdogan wirbt in Ägypten für säkularen Staat > Kleine Zeitung

  2. #2
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Das wär der beste weg denn ägypent einschlagen könnte.

  3. #3
    Ego
    .

  4. #4

    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    780
    Richtig so.

  5. #5
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von GibDanielDankes Beitrag anzeigen
    Der türkische Regierungschef zeigte sich Israel gegenüber im Streit um Gaza unversöhnlich. Nach dem Angriff auf die Gaza-Hilfsflotte habe Israel mit der Türkei einen strategischen Partner verloren. "Niemand kann mit der Türkei oder der türkischen Ehre spielen", sagte Erdogan.
    Erdogan wirbt in Ägypten für säkularen Staat > Kleine Zeitung


  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    das alles ist eine Gefühlsangelegenheit aber er macht Werbung für sich selber in erster Linie.

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    was ist Erdogans Version von Laizismus?

    In einer Rede in Kuwait skizzierte er dabei, welche Mächte seiner Meinung nach in der Zukunft „die ganze Welt gestalten” könnten: Die Türkei und die arabischen Länder, wenn sie die Kraft zu einer „Union” finden als Zentrum der muslimischen Welt.
    ...
    Diese Gemeinsamkeiten sind laut Erdogan vor allem der Islam und das gemeinsame Ringen gegen christliche Aggressoren
    Islamische Union: Erdogan träumt von arabisch-türkischer Weltmacht - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE





    Üblicherweise sitzen am Kopf des großen Tisches der jeweilige Generalstabschef und der Ministerpräsident. Diesmal aber thront Recep Tayyip Erdogan allein vor den Militärs.

    Das Bild zeigt, worum es geht: Erdogan und seine islamisch geprägte Regierungspartei AKP wollen die säkulare Armee unter ihre Kontrolle bringen
    Türkische Armee: Erdogan will islamische Offiziere an der Spitze - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

  8. #8
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    ah okay, Erdogan wirbt für Laizismus.

    Das wäre, wie wenn ich für die Scharia werbe.

  9. #9
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ah okay, Erdogan wirbt für Laizismus.

    Das wäre, wie wenn ich für die Scharia werbe.

  10. #10
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225
    Zitat Zitat von GibDanielDankes Beitrag anzeigen

    Jeder habe das Recht, religiös zu sein oder nicht.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EU wirbt mit attraktiven Frauen für den Balkan
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 14:10
  2. Souli - Der Griechisch-Albanische Staat im Staat
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 23:01
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 14:07
  4. Die SVP wirbt mit Mord Hasspropaganda Video
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 13:33
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 21:28