BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Eskalation in Burma

Erstellt von Perun, 27.09.2007, 20:06 Uhr · 35 Antworten · 1.579 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Bist du sicher? Albanien und Kosova haben am meisten Bodenschätze in Europa überhaupt, sprich sind die Bodenschatzreichsten Länder Europas. Ist Tatsache. Sogar die UN sagt, man muss nur bisschen in die Erde graben und schon findet man Erdkohle. Zudem ist Kosova ein sehr fruchbaren und ebenes Land. In der Zeit von Jugoslawien versorgte allein KS grossteils Jugoslawien mit Rohrstoffen. Die Trepqa Goldmine sagt ja schon alles aus.

    PS: In den 80er produzierte Albanien 1/4 des Chroms in der Welt. Aber wenn die Leute dumm sind kann es auch soviel Bodenschätze geben.

    Dachte Irgendein Südamerikanisches Land würde die meisten Bodenschätze besitzen.
    Chile glaub ich.

  2. #12
    Crane
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Bist du sicher? Albanien und Kosova haben am meisten Bodenschätze in Europa überhaupt, sprich sind die Bodenschatzreichsten Länder Europas. Ist Tatsache. Sogar die UN sagt, man muss nur bisschen in die Erde graben und schon findet man Erdkohle. Zudem ist Kosova ein sehr fruchbaren und ebenes Land. In der Zeit von Jugoslawien versorgte allein KS grossteils Jugoslawien mit Rohrstoffen. Die Trepqa Goldmine sagt ja schon alles aus.

    PS: In den 80er produzierte Albanien 1/4 des Chroms in der Welt. Aber wenn die Leute dumm sind kann es auch soviel Bodenschätze geben.
    Ich hab mich damit schon mal beschäftigt.

    Deine Aussage ist natürlich falsch, dass Albanien und Kosovo die Rohstoffreichsten Regionen sind.
    Man muss erstmal folgendes betrachten, den Wert der Rohstoffe.

    Dort steht ganz eindeutig Norwegen an Platz 1. Dann kommt sogar der europäische Teil Russlands. Holland wegen seinem Gasvorkommen. Und sogar Deutschland.

    Was hat Kosovo?

    Vorallem Braunkohle! Braunkohle ist das wertloseste was es gibt auf der Welt. Du wirst in deinem Leben hoffentlich niemals einen Braunkohletransporter sehen. Sollte ihn jemand fahren, dann ist er oder sein Chef ein Vollidiot. Braunkohle ist so wertlos, dass seine Transportkosten egal wohin höher wären, als sein Wert.
    Als nächstes kommt Chrom, das ist wohl das wertvollste was es dort gibt. Aber es gibt viel zu wenig leicht erreichbares von dem Zeug. Der Abbau ist mit großen Investitionen verbunden, sodass andere Länder viel biller Chrom exportieren können. Das liegt im Grunde nur an der schlechten Infrastruktur und der mittlerweile weit verteilten Lage des Chroms.

    Zur Landwirtschaft. Kosovo ist soweit ich weiß sehr gebirgig. Es sollte klar sein, dass jedes flache Gebiet weit aus mehr Erträge bringt als Gebirge. Der Norden Serbiens bringt ganz sicher wesentlich mehr Getreide als Kosovo.

    Die Getreidereichstes Gebiete sind immer das Flachland und nie das Gebirge, wenn dir jemand etwas anderes weiß machen will, dann kann ich nur sagen. Lass dich nicht verarschen

  3. #13
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ich hab mich damit schon mal beschäftigt.

    Deine Aussage ist natürlich falsch, dass Albanien und Kosovo die Rohstoffreichsten Regionen sind.
    Man muss erstmal folgendes betrachten, den Wert der Rohstoffe.

    Dort steht ganz eindeutig Norwegen an Platz 1. Dann kommt sogar der europäische Teil Russlands. Holland wegen seinem Gasvorkommen. Und sogar Deutschland.

    Was hat Kosovo?

    Vorallem Braunkohle! Braunkohle ist das wertloseste was es gibt auf der Welt. Du wirst in deinem Leben hoffentlich niemals einen Braunkohletransporter sehen. Sollte ihn jemand fahren, dann ist er oder sein Chef ein Vollidiot. Braunkohle ist so wertlos, dass seine Transportkosten egal wohin höher wären, als sein Wert.
    Als nächstes kommt Chrom, das ist wohl das wertvollste was es dort gibt. Aber es gibt viel zu wenig leicht erreichbares von dem Zeug. Der Abbau ist mit großen Investitionen verbunden, sodass andere Länder viel biller Chrom exportieren können. Das liegt im Grunde nur an der schlechten Infrastruktur und der mittlerweile weit verteilten Lage des Chroms.

    Zur Landwirtschaft. Kosovo ist soweit ich weiß sehr gebirgig. Es sollte klar sein, dass jedes flache Gebiet weit aus mehr Erträge bringt als Gebirge. Der Norden Serbiens bringt ganz sicher wesentlich mehr Getreide als Kosovo.

    Die Getreidereichstes Gebiete sind immer das Flachland und nie das Gebirge, wenn dir jemand etwas anderes weiß machen will, dann kann ich nur sagen. Lass dich nicht verarschen
    excellenter Post!

  4. #14
    Crane
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Dachte Irgendein Südamerikanisches Land würde die meisten Bodenschätze besitzen.
    Chile glaub ich.
    Er meint ja auch Europas...

    In Chile gibt es nicht allzuviel...

  5. #15
    Crane
    So ne Sache nebenbei angemerkt...

    Es geht hier um Burma.

    Wieso dauert es eigentlich immer nur 2 Seiten und dann gehts immer um Kosovo hier, Kosovo da. Als ob davon nicht schon genug Threads gäbe.

  6. #16
    Luli
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Dachte Irgendein Südamerikanisches Land würde die meisten Bodenschätze besitzen.
    Chile glaub ich.

    Ist auf Europa fiksiert.

    PS: Südafrika hat auch viel an Bodenschätzen.

  7. #17
    Luli
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ich hab mich damit schon mal beschäftigt.

    Deine Aussage ist natürlich falsch, dass Albanien und Kosovo die Rohstoffreichsten Regionen sind.
    Man muss erstmal folgendes betrachten, den Wert der Rohstoffe.

    Dort steht ganz eindeutig Norwegen an Platz 1. Dann kommt sogar der europäische Teil Russlands. Holland wegen seinem Gasvorkommen. Und sogar Deutschland.

    Was hat Kosovo?

    Vorallem Braunkohle! Braunkohle ist das wertloseste was es gibt auf der Welt. Du wirst in deinem Leben hoffentlich niemals einen Braunkohletransporter sehen. Sollte ihn jemand fahren, dann ist er oder sein Chef ein Vollidiot. Braunkohle ist so wertlos, dass seine Transportkosten egal wohin höher wären, als sein Wert.
    Als nächstes kommt Chrom, das ist wohl das wertvollste was es dort gibt. Aber es gibt viel zu wenig leicht erreichbares von dem Zeug. Der Abbau ist mit großen Investitionen verbunden, sodass andere Länder viel biller Chrom exportieren können. Das liegt im Grunde nur an der schlechten Infrastruktur und der mittlerweile weit verteilten Lage des Chroms.

    Zur Landwirtschaft. Kosovo ist soweit ich weiß sehr gebirgig. Es sollte klar sein, dass jedes flache Gebiet weit aus mehr Erträge bringt als Gebirge. Der Norden Serbiens bringt ganz sicher wesentlich mehr Getreide als Kosovo.

    Die Getreidereichstes Gebiete sind immer das Flachland und nie das Gebirge, wenn dir jemand etwas anderes weiß machen will, dann kann ich nur sagen. Lass dich nicht verarschen

    Lese bitten den Link der 1sten Seite.

    PS: KS ist eine flache Hochebende und liegt "nur" 700m über den Meerespiegel.

  8. #18
    Luli
    PS: Der Wert der KS Bodenschätze wird auf Zehntausend Milliarden Dollar geschätzt. Sehr viel für ein so kleines Land mit knapp 10'000 Quadratkilometern.

  9. #19
    Crane
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    PS: Der Wert der KS Bodenschätze wird auf Zehntausend Milliarden Dollar geschätzt. Sehr viel für ein so kleines Land mit knapp 10'000 Quadratkilometern.
    So eine blödsinnige Zahl... echt.

    also 10 Billionen Dollar

    Griechenland hat Uranvorkommen entdeckt. Deren Wert liegt geschätzt bei 40 Milliarden Dollar. (Es handelt sich dabei um einen kleinen Fundort im Norden, nicht um das Gesamte).

    So 40 Milliarden Dollar, aber glaub mir keine Sau wird auch nur einen Finger krumm machen um das Zeug da raus zu holen, weil es einfach zu wertlos ist.

    Vor Japans Küste befinden sich Goldvulkane. Die Spucken Tag und Nacht Gold im Wert von einigen Millionen Dollar und das seit tausenden von Jahren. Was glaubst du wieviel da liegt? Und was glaubst du wieviele Idioten etwas von dem Gold hoch holen?
    Es liegt so tief, dass es praktisch Wertlos ist.

    Diese 10 Billionen Dollar ist eine Phantasiezahl.

    Zitat Zitat von Austin Powers Beitrag anzeigen
    Warum sagst du nicht gleich, eine Phantastilliarden Dollar!
    Kosovo soll eine "Hochebene" sein... meinst du damit, dass das Kosovo etwas flach sein soll? Schon mal dort gewesen? Ich war dort und abslut jede Stelle ist mindestens Hügelig, genau wie der Norden Griechenlands und da wächst Getreide nun mal schlechter als im Flachland. Was willst du uns hier weiß machen? Dass der Kosovo im Grunde eine reiche Region ist? Was fürn Scheiß!!!

  10. #20
    Luli
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    So eine blödsinnige Zahl... echt.

    also 10 Billionen Dollar

    Griechenland hat Uranvorkommen entdeckt. Deren Wert liegt geschätzt bei 40 Milliarden Dollar. (Es handelt sich dabei um einen kleinen Fundort im Norden, nicht um das Gesamte).

    So 40 Milliarden Dollar, aber glaub mir keine Sau wird auch nur einen Finger krumm machen um das Zeug da raus zu holen, weil es einfach zu wertlos ist.

    Vor Japans Küste befinden sich Goldvulkane. Die Spucken Tag und Nacht Gold im Wert von einigen Millionen Dollar und das seit tausenden von Jahren. Was glaubst du wieviel da liegt? Und was glaubst du wieviele Idioten etwas von dem Gold hoch holen?
    Es liegt so tief, dass es praktisch Wertlos ist.

    Diese 10 Billionen Dollar ist eine Phantasiezahl.



    Kosovo soll eine "Hochebene" sein... meinst du damit, dass das Kosovo etwas flach sein soll? Schon mal dort gewesen? Ich war dort und abslut jede Stelle ist mindestens Hügelig, genau wie der Norden Griechenlands und da wächst Getreide nun mal schlechter als im Flachland. Was willst du uns hier weiß machen? Dass der Kosovo im Grunde eine reiche Region ist? Was fürn Scheiß!!!






    Lese bitte den Link der vorherigen Seite.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eskalation des Korea-Konfliktes befürchtet
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 20:15
  2. Eskalation im TV-Studio
    Von Zurich im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 01:25
  3. Tödliche Eskalation eines Streits
    Von phαηtom im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 22:12
  4. Eskalation im Forum...
    Von Tomo59 im Forum Regeln
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 15:58