BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Eskalation! Schweiz/Deutschland (Steuerstreit eskaliert)

Erstellt von Zurich, 03.04.2012, 12:02 Uhr · 20 Antworten · 1.810 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von Cox Beitrag anzeigen
    Und das die NATO mit Hilfe der NICHT-hinterzogenen Steuren unschuldige Menschen zu bombt ist also kein Verbrechen ?
    ja, du liegst etwa drei Lichtjahre am Thema vorbei

  2. #12
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Das Geld gehört dem deutschen Staat.. Es ist ungerecht dass die normalen Bürger mehr Steuern zahlen müssen als die geldgeilen Schmierbonzen.

    Bin zwar aus der Schweiz, aber bin für die Abschaffung. Ich kann Deutschland völlig verstehen.

  3. #13
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Das Geld gehört dem deutschen Staat.. Es ist ungerecht dass die normalen Bürger mehr Steuern zahlen müssen als die geldgeilen Schmierbonzen.

    Bin zwar aus der Schweiz, aber bin für die Abschaffung. Ich kann Deutschland völlig verstehen.
    Es kann nicht sein, dass mitten in Europa noch Finanzparadiese für Gangaster und Mörder bestehen, man sollte sie alle ausräuchern, auch das verkackte Fürstenabzockertum Liechtenstein und Luxemburg.

  4. #14

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Irgendwie gefallen mir Zurich´s Threads. Die habens in sich.

  5. #15
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Man sollte krieg gegen die Schweiz anfangen um dort endlich Demokratie einzuführen und denen beibringen das diese Gelder auf diesen Konten geklaut sind.

    Die Schweiz kann man gleichsetzen mit dem Iran.



    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Es kann nicht sein, dass mitten in Europa noch Finanzparadiese für Gangaster und Mörder bestehen, man sollte sie alle ausräuchern, auch das verkackte Fürstenabzockertum Liechtenstein und Luxemburg.
    Auch genannt die Achse des Bösen.

  6. #16
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Hatten wir schon das:

    Und Sowas will in die EU.

  7. #17
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Man sollte krieg gegen die Schweiz anfangen um dort endlich Demokratie einzuführen und denen beibringen das diese Gelder auf diesen Konten geklaut sind.

    Die Schweiz kann man gleichsetzen mit dem Iran.





    Auch genannt die Achse des Bösen.
    Gaddafi war ja kurz davor die Eidgenossen auszuräuchern, musste sich dann aber um andere Dinge kümmern

  8. #18
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Gaddafi war ja kurz davor die Eidgenossen auszuräuchern, musste sich dann aber um andere Dinge kümmern
    Armer Mann.

  9. #19
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Na klar geht das Deutschland auch wa an.Wenn Steursünder ihr Geld in die Schweiz schaffen und es die Schweizer Banken net juckt von wo das Geld herkommt.

    Genau daselbe Problem haben wir Griechen auch ich glaub 300 Millarden liegen auf Schweizer Konten.Die durch Steuerhinterziehung den Greichischem Staat verloren gegangen sind.
    Es liegt/lag seit Ewigkeiten ein Abkommen zur Ratifizierung in Athen. Die Schweizer selbst haben dieses Besteuerungsabkommen vorangetrieben.
    Nur hat es Griechenland auf die lange Bank geschoben und nicht ratifiziert.
    Schön blöd.

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Die Schweiz sollte ganz schnell diese ,,Bankgeheimniss,, abschaffen
    Dass die Schweiz ein so rigoroses Bankgeheimnis kennt ist nur einer der Gründe dafür, warum so viel Geld in der Schweiz liegt.
    Genauso spielt aber politische Stabilität, eine liberale Wirtschaft und eine "gesunde Währung" mit hinein.

    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Gaddafi war ja kurz davor die Eidgenossen auszuräuchern, musste sich dann aber um andere Dinge kümmern
    Der gute Ghaddafi hatte so einiges vor. Der Schweiz den Dschihad erklärt zu haben, war nur einer seiner genialen Pläne.

    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Hatten wir schon das:

    Und Sowas will in die EU.
    Gott sei Dank will sie eben genau das nicht. Sie wären schön blöd sich auf das "sinkende Schiff" zu begeben.

    Kaum beachteter Passus
    Dieses hatte im November 2010 im Fall Heinrich Kieber/LGT zwar entschieden, strafbar erlangte Beweismittel seien grundsätzlich verwertbar. Es wies damit die Beschwerde eines Ehepaars ab, das sich gegen eine Hausdurchsuchung zur Wehr gesetzt hatte, die aufgrund von Kiebers Steuer-CD erfolgt war. Staatsanwalt Bulletti verwies aber auf einen Passus im betreffenden Entscheid, der in der Öffentlichkeit kaum zur Kenntnis genommen wurde. Das deutsche Bundesverfassungsgericht schrieb in jenem Entscheid nämlich auch, es sei davon ausgegangen, dass die inkriminierten Daten lediglich entgegen genommen und weitergeleitet wurden, dass die Behörden aber nicht ihre Herstellung, Beschaffung oder Erfassung veranlasst hätten, sondern sich der Informant von sich aus an die Behörde gewandt habe ((2 BvR 2101/09).

    Im Fall der Steuer-CD mit rund 2000 Bankkundendaten der CS,, um die es im vorliegenden Fall geht, spricht die Bundesanwaltschaft von einer massgeschneiderten Datensammlung. Diese sei auf mehrfache Bestellung der Steuerfahnder aus Nordrhein-Westfalen entstanden. Mittelsmann war jeweils ein in der Schweiz wohnhafter Österreicher, der nach seiner Verhaftung im Gefängnis Suizid beging. Der Österreicher hatte über einen längeren Zeitraum die «Bestellungen» der Steuerbehörde Nordrhein-Westfalens entgegengenommen. Gemäss Anklageschrift der Bundesanwaltschaft ging es bei diesen Aufträgen neben diversen Informationen zu Bankkunden insbesondere auch um eine bankinterne Powerpoint-Präsentation, mit der die CS ihren Mitarbeitern den Umgang mit offshore-Kunden erläuterte.

    Pragmatischer Bundesanwalt
    Der österreichische Mittelsmann hatte die «Bestellungen» jeweils an jenen CS-Mitarbeiter weitergeleitet, der Mitte Dezember 2011 in Bellinzona vor Gericht stand.
    Es handelt sich um einen Schweizer asiatischer Abstammung, der die Informationen von Hand fein säuberlich auf Hunderte von A-4-Blättern schrieb. Im Februar 2010 wurde die mit diesen Informationen zusammengestellte CD vom Bundesland Nordrhein-Westfalen gegen die Bezahlung von 2,5 Millionen Euro erworben. Davon erhielt der CS-Mitarbeiter rund 335 000 Franken, den Rest behielt der Österreicher. Ein halbes Jahr nach der Lieferung der Steuer-CD wurden beide Tatverdächtigen festgenommen.
    Bundesanwalt stützt sich auf deutsches Urteil (Politik, Schweiz, NZZ Online)

  10. #20
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Schweizer Doppelmoral, die sollen sich ihr Bankgeheimnis in den Almarsch schieben, das dient nur Mördern, Verbrechern und Steuerhinterziehern aus der ganzen Welt, das zusammengeklaute Geld zu verstecken
    Es geht hier nicht darum über das Bankengeheimniss zu urteilen. Es ist in der Tat ein brisantes Thema.
    Aber es geht hier darum, dass ein Staat einem anderen Staat eine Verfassungsänderung aufzwingen, ja befehlen will. Etwas, was selbst dieser Staat (da er gegen die Stimme des Volkes machtlos ist) ändern kann.

    Das läuft auf das hinaus: Bern muss sich dem Willen des Schweizer Volkes stets bäugen (wegen der direkten Demokratie), aber die Deutsche Regierung in Berlin sollte hier eine noch mehr gewichtige Stimme haben!!!! Um das geht es!

    Schauen wir mal weiter, was es da sonst noch gibt, was Deutschland der Schweiz aufdiktieren könnte, von den Sachen, die ihr ein Dorn im Auge ist. Zum Beispiel:

    * Die viel zu tiefe Steuersatz der Schweizer Kantone. Laut Verfassung haben hier die Kantone und Gemeinden das grösste Sagen in Sachen steuern. Bern schaut da machtlos zu wie sich Kantone und Gemeinden von Jahr zu Jahr mit Steuern unterbieten. - Doch das funktioniert nur, weil die Schweiz somit zum Staubsauger wird für Europas Superreiche, Elite und viele Firmen wird. - Europa brodelt in dieser Frage ebenfalls und Deutschland am meisten. Die Schweiz steht jetzt schon arg in der Kritik wegen den minimen Steuern.

    * Die Sterbehilfe. Überall in Europa verboten, in der Schweiz erlaubt, also umgehen viele das Verbot in ihrem Land, indem sie in die Schweiz sterben gehen.

    * Die liberale Drogenpolitik. Ist zwar noch nicht ein Problem, doch ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit, bis in dieser Frage die Schweiz Holland überholt, und diese musste dem EU-Druck nachgeben und ein neues Gesetz verabschieden, wo demnächst das Gesetz nur für Holländer gelten soll und nicht für Ausländer bzw. andere EU-Bürger.



    Was ich sagen will: Es ist unerhört: Das ein paar wenige, aber Mächtige Ländern, anderen kleineren Ländern ihre Gesetze oder Verfassungen aufdiktieren wollen, sogar in Ländern wo die Regierung selbst gegen das Wort des Volkes machtlos ist. Um das geht es mir und nichts anderes (auch wenn selbst ich zu vielen Themen wie Bankengeheimnis, Sterbehilfe, liberale Drogenpolitik,...etc...etc.. meine eigenen Bedenken habe).

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auto in Deutschland kaufen und in die Schweiz importieren?
    Von Dragan Mance im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 15:26
  2. Schweiz/Deutschland/Esterajh
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 04:45
  3. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 21:19
  4. Vorurteile Schweiz/Österreich/Deutschland
    Von Fan Noli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 14:03
  5. packet: deutschland-schweiz
    Von hahar im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 01:32