BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

EU-Ausbeutung der Oststaaten

Erstellt von Ottoman, 04.03.2009, 21:57 Uhr · 15 Antworten · 1.095 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958

    EU-Ausbeutung der Oststaaten

    Die Bundesregierung hat sich durchgesetzt: Die EU wird kein spezielles Rettungspaket für Osteuropa auflegen. Zuvor waren von ungarischer Seite Forderungen nach "mindestens 160 Milliarden Euro" laut geworden - nun soll es nur in Einzelfällen Hilfe geben.

    --------------------------------

    Also gibt es doch nicht ein vereintes Europa, also doch keine EU, naja das stimmt wohl das die EU nur mit Geld zusammengehalten wird, jetzt droht die Spaltung, ich denke in 10-15 jahren wird es keine EU geben.


    Aller schlimmste ist das die Merkel das als Sieg darstellt, sieg gegenüber wem, ich denke EU hat die gleichen werte und normen, und den gleichen Ursprung.Die Imperialisten haben nie Ihren Ausbeuter instinkt abgelegt nur verdrängt.

    Forderung nach Milliardenhilfe: EU lässt Osteuropäer abblitzen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ist nichts neues.... wenn paar Süd-Staaten tuen dürfen, wieso nicht Ost-Statten auch?

  3. #3

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Tja, erst werden sie als Niedriglohnländer ausgebeutet und in den Krisen als Kanonenfutter und letztes Aufgebot benutzt.

    Nikada EU

  4. #4
    Ghostbrace
    Die EU ist kein Wohlfahrtsverein, sondern ein Zweckbündnis, in dem jeder Bündnispartner Vor- und Nachteile hat.

    Wenn ihnen die Nachteile nicht passen, steht es ihnen frei auszutreten. Nur geht es dann wohl wirtschaftlich ganz berg ab.

  5. #5
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Die EU ist kein Wohlfahrtsverein, sondern ein Zweckbündnis, in dem jeder Bündnispartner Vor- und Nachteile hat.

    Wenn ihnen die Nachteile nicht passen, steht es ihnen frei auszutreten. Nur geht es dann wohl wirtschaftlich ganz berg ab.
    Stimmt, die EU ist eine Föderation, kein SOS Staatendorf

  6. #6
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Durch die Osterweiterung gehen zig tausend deutsche Arbeitsstellen flöten. Richtung Osten. Halt Billiglohnländer.

  7. #7
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Durch die Osterweiterung gehen zig tausend deutsche Arbeitsstellen flöten. Richtung Osten. Halt Billiglohnländer.
    Ist nichts neues, dass ist nunmal das Ziel der Marktwirtschaft, den grösstmöglichen Gewinn, indem Fall für die jeweiligen Firmen

  8. #8
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Hast Recht. Ist nix neues. Aber wieder mal zeigt sich das Prinzip der Eu oder Pseudodemokratie. Die Reichen werden immer reicher. Und die meisten von uns fallen drauf rein. Bloß werden sie nicht reicher

  9. #9
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Hast Recht. Ist nix neues. Aber wieder mal zeigt sich das Prinzip der Eu oder Pseudodemokratie. Die Reichen werden immer reicher. Und die meisten von uns fallen drauf rein. Bloß werden sie nicht reicher
    Was soll man auch zu Zeiten der Krise machen? Den östlichen Ländern wie zb. der Ukraine die vorher schon Arm war so viel Geld in den Arsch pumpen und hinterher wirds sowieso nicht besser? nee...

  10. #10
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Was soll man auch zu Zeiten der Krise machen? Den östlichen Ländern wie zb. der Ukraine die vorher schon Arm war so viel Geld in den Arsch pumpen und hinterher wirds sowieso nicht besser? nee...
    ja na klar Krise. Die Firmen wie Daimler tun mir richtig Leid. Machen nur noch ein paar Mrd Euro Gewinn. Aber die Belegschaft wird es schon mit Kurzarbeit oder gar Entlassungen richten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weltweite Ausbeutung: Kinderarbeit legalisieren
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 20:26
  2. Ausbeutung ärmerer Länder durch die EU
    Von leylak im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 16:14
  3. Diebespaare aus Oststaaten gefasst
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:37