BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Was sollte Europa mit den neusten Immigraten machen? (Kriegsflüchtlinge ausgeschlosse

Teilnehmer
60. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Alle wieder zurück schicken!

    25 41,67%
  • Sie aufnehmen!

    35 58,33%
Seite 11 von 23 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 229

Europa wird von Immigraten überflutet!

Erstellt von Zurich, 30.04.2011, 18:00 Uhr · 228 Antworten · 11.896 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    @ hellas:
    Genau DAS sage ich doch! Religion ist zwar ein Teil von Kultur und Kultur wird dadurch auch beeinflusst, aber eben auch von VIELEN anderen Faktoren! Deshalb hab ich mich doch so gesträubt als du meintest, in arabischen Ländern sei alles nur Moschee und Islam.

  2. #102

    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ich kenne nur ask..was heisst das? saol komsu?
    eigentlich sagol aber dieses g spricht man nicht , heißt danke

    achja und komsu heißt nachbar

  3. #103
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    @ hellas:
    Genau DAS sage ich doch! Religion ist zwar ein Teil von Kultur und Kultur wird dadurch auch beeinflusst, aber eben auch von VIELEN anderen Faktoren! Deshalb hab ich mich doch so gesträubt als du meintest, in arabischen Ländern sei alles nur Moschee und Islam.
    habe es warscheinlich falsch verstanden, wie du es gemeint hast.
    sorry..

  4. #104
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    da bleibt nur eins: lasst uns den Spieß umdrehen, wir verlassen alle Europa und beantragen bei denen Asyl
    o.k ich komm nach hamburg, um euch beim packen helfen:

  5. #105
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Die Immigrationisierung Europas.

    ALLE aufnehmen, schließlich herrscht hier Demokratie und Toleranz!!!!
    Nach all den Jahrhunderten an Ausbeutung, Vertreibung und Verbrechen an denjenigen Ländern sollte es in Europa nicht einmal Diskussionsbedarf geben, ob Immigranten aus Afrika aufgenommen werden sollen oder nicht.
    aber capo, wo bleibt da die wohlhabende türkei?
    will man wirklich zu sehen, wie brüder und schwestern den ungläubigen ausgesetzt werden?
    ganz zu schweigen von unmoralisten, die wir in eurpoa sind.

    und da will die türkei zusehen?
    nö, oder?

  6. #106
    Avatar von Mandragora

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    481
    Ja und? Das sind Flüchtlinge. Was sollen die denn bitte machen?

    Ich habe mal ein Buch gelesen von einem Journalisten der einen Mann aus Ghana begleitet hat.
    Der Mann lebt mittlerweile seit mehreren Jahrzehnten in Europa, hat einen festen Job usw.
    Aber er war damals auch ein Flüchtling vor der Armut.

    Jahrzehnte später ist er mit dem Jounalisten zurückgeflogen und hat mit ihm seine damalige Reiseroute nach gereist und auch andere Menschen die grade auf dem Weg waren kamen in dem Buch zu Wort.
    Die Zustände die da beschrieben worden sind, sind kaum vorstellbar für einen Westeuropäer.
    Diese Menschen verlassen ihr Land auch nicht "freiwillig", sondern weil sie es müssen. Weil sie keine Perspektiven haben.

    Kann man da sagen "Nein, ihr dürft nicht rein.". Ist das moralisch?
    Irgendwelche Söldner die die Grenzen abgrasen und das Hochziehen irgendwelcher Sicherheitszäune ist wieder nur eine Symptombekämpfung, aber ändert nichts an der Ursache.


    Das Buch heisst "Der Traum vom Leben". Ist wirklich sehr toll geschrieben

    Der Traum vom Leben: Eine afrikanische Odyssee: Amazon.de: Klaus Brinkbäumer: Bücher
    "Das ist Lagos, Mann", sagt John.
    Wir waren in seinem Slum von damals, und es roch wie nichts, was ich kannte. Und alle hier haben so traurige Augen. Oder nicht einmal mehr traurig. Das sind andere Menschen als Alte oder Arbeitslose bei uns. Die hier werden nicht geliebt, nicht gebraucht, nicht gefördert, nicht gewollt, sie sind ganz und gar überflüssig. Die haben keine Schulen, keine Versicherungen, keine Bücher. Sie haben nicht mal Luft, hier ist nur Gestank. Wenn man in einer Stadt wie dieser über Aids nachdenkt, die größte Bedrohung des Kontinents, kann man nur zu einem Schluss kommen: Bessere Voraussetzungen könnte das Virus nicht haben. Polygamie ist verbreitet in Afrika, Männer dürfen tun, was sie tun wollen, ungeschützt, und Frauen haben verfügbar zu sein; so ist es nicht immer, aber allzu oft. Dazu kommt die Armut. Die Aggressivität, der Hunger, die Not. Dazu Prostitution, Vergewaltigungen, Drogen. Dazu Wanderarbeit, zerrissene Familien. Dazu ein Glaube, der Kondome verdammt. Ein Bildungsniveau nahe am Analphabetentum, es leben Menschen in Lagos, die glauben, Aids werde vom Meerwasser übertragen: "Mein Vater hat in Port Harcourt gearbeitet, immer wieder fuhr er ans Meer, und danach wurde er krank. Es war das Meer", das erzählt eine junge Frau im Hotel. "Lagos: Centre of Excellence" steht auf jedem Nummerschild.



    Und wenn jemand von der Uni abgeht und in seinen Beruf einsteigen will, hat er nur eine Chance, wenn er den künftigen Arbeitgeber besticht. Angestellter bezahlt Chef, ein Jahr lang, zwei Jahre lang, dann verdient der Angestellte erstmals Geld - falls er dann nicht gefeuert wird.
    Und wenn jemand im Gefängnis sitzt und nicht weiß, warum, sollte er unbedingt reich sein, denn ohne Geld verhandelt kein Richter, ohne Geld gibt es keinen Raum für eine Verhandlung, ohne Geld fährt niemand den Gefangenen zum Gericht. Es ist lästig, dumpf, demütigend, und vermutlich sind das die letzten Zuckungen einer Gesellschaft, in der nichts mehr funktioniert. Es gibt keine Sicherheiten, es gibt kein Vertrauen mehr in Nigeria - wem soll man trauen, wenn Polizisten die miesesten Kerle von allen sind? Das ist das nigerianische Afrika. Und überall Werbetafeln über den Slums: zwei weiße Liegestühle an einem weißen Strand, "Deine Traum-Ferien", das ist der Slogan, der für die Lagos-Lotterie wirbt.
    Time is up. We are closing. Ich muss diese E-Mail jetzt abschicken und weiß nicht, ob ich zu scharf war, ungerecht gegenüber einem geplagten Land. Nein. This is Lagos.




  7. #107

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    im kosovo gibts auch total viele Immigrante/asylanten die meisten sind Serben, die meisten aus der Krajina, ich denke dass man sie zurückschicken sollte, da es keine Wirtschaftliche Gründe hat sonder eher Propaganda Hintergründe hat, jetzt im Kosovo halt.

  8. #108
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Alle zuruckschiken ...wenn wir keine Arbeit fuer uns haben warum sollen wir ihnen Arbeit bitten? Wuerden wir fuer alle arbeit haben gerne aber so wie die Lage jetzt ist brauchen wir sie nicht!

  9. #109
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Man muss in diesen Ländern für den Aufbau einer Industrie sorgen, dann bleiben die Menschen auch dort. Und wenn wir schon dabei sind, bitte auch Industrie für Griechenland. Und Deutschland, wo ja auch alles abwandert.

  10. #110

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975


    in dieser doku wird einiges erklärt..

Ähnliche Themen

  1. Was meint ihr wird Europa konvertieren?
    Von Bosnjo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 19:42
  2. europa wird islamisch ?
    Von Mandzuking im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 21:14
  3. Die US-Amerikanische Kultur wird in Europa vollendet
    Von Arvanite im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 10:24
  4. Kosovo wird näher an Europa rücken
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 23:10