BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Was sollte Europa mit den neusten Immigraten machen? (Kriegsflüchtlinge ausgeschlosse

Teilnehmer
60. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Alle wieder zurück schicken!

    25 41,67%
  • Sie aufnehmen!

    35 58,33%
Seite 8 von 23 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 229

Europa wird von Immigraten überflutet!

Erstellt von Zurich, 30.04.2011, 18:00 Uhr · 228 Antworten · 11.910 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ich sprach von christlichen, abendländischen und kreuzritterischen Mittelalterwerten wie es anscheinend Zurich glauben mag. Der lebt wohl in den tiefen Wintergebirgen der Schweiz, sonst würde er nicht an so ein Quatsch glauben. Religion hat keinen Stellenwert mehr in Europa und das ist Fakt. Natürlich basiert die europäische Kultur nicht auf Drogen, Alkohol und Musik, das hab ich auch gar nicht gemeint.
    Eben... das ist dein grösstes Problem und das Problem vieler Menschen, die es einfach nicht verstehen wollen. Religion ist nicht gleich Glauben!!!! Religion ist zu 80% Kultur und zu 20% Glauben! Die Religionsproblematik in Europa, das jetzt stattfindet ist kein Glaubens-Problem, kein theologisches Problem, sondern ein kulturelles Problem. Es geht um die Kulturen.

  2. #72
    Ya-Smell
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das kann ich von dir behaupten!!!
    Natürlich betrachte ich nicht nur das Negative. Aber wenn man das Negative betrachtet (Kriminalität) liegen die Immigrationsgruppen aus dem Südosten (inkl. uns Balkaner) sehr weit vorne!!!! Das ist eine Tatsache! Zumindest hier in der Schweiz. Weiss nicht wo du wohnst.
    Liegt vielleicht auch daran das sie am stärksten vertreten sind und eher auffallen als die paar Japaner die in der Schweiz leben du Leuchte.

    In Deutschland sinds die Türken/Araber, in der Schweiz die Albaner/Jugos, in Frankreich die Araber, in Österreich die Türken/Jugos, in den USA die Latinos usw usw.

    Egal welches Land man als Beispiel nimmt, die Gruppe die am stärksten vertreten ist hat automatisch den schlechtesten Ruf.

  3. #73
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Alter... wo wurde Dein Computer erfunden, entwickelt und designt von dem Du gerade schreibst? Fährst Du Zug oder Auto? Was für 'ne Marke ist es bzw. aus welchem Land kommt sie. -> es wird ganz sicher kein Land sein in dem Religion noch so einen hohen Stellenwert hat wie Du es gerne hättest.

    Europa kannst Du nicht auf Alkohol, Drogen und Musik reduzieren. Die Städte mögen sich immer weniger mit Religion identifizieren aber sie haben sehr wohl Kultur. Fasnacht in Basel z.B. ist was ganz tolles und wenn ich nur hier in der Schweiz von Zürich nach Basel fahre sind es WELTEN Unterschiede was die Kultur und den Vibe der Stadt betrifft. Wenn Du Dich vielleicht ein bisschen besser in Dein Umfeld (und ich meine damit Deine Deutsche Mitmenschen) integrieren würdest dann würdest Du das schon erkennen.

    So erweckst Du aber nur den Eindruck dass Du ein Aussenstehender bist der nur das sieht, was er gerade sehen möchte.

    die vielseits der kultur ist nirgends so ausgeprägt wie in europa! jedes land, jede stadt jedes dorf hatt ihre eingene geschichte.

    das kann man wo anders nicht behaupten wie in arabischen ländern, die einzige kutur ist ''Islam und moscheen''. als ob das was mit kultur zutun hatt.

  4. #74
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Wollt ihr alle auf irgendeine Insel im Pazifischen Ozean schicken, damit ihr hier in Europa weiterhin mit Hugo Boss-Gürtel und Lacoste-Schuhen herumturnen könnt? Ihr habt zu danken, dass ihr durch die Toleranz überhaupt aus den chaotischen Zuständen auf dem Balkan entfliehen konntet und nun wollt ihr dasselbe Glück anderen Menschen verwehren. Gebt diesem Staat, in welchem ihr lebt, mit einem hohen Abschluss erstmal was zurück, bevor ihr eure Fischmäulchen aufreisst. So wenig Empathie und so viel Ignoranz auf einem Fleck habe ich schon lange nicht mehr gesehen, kein Wunder trifft es mich ausgerechnet hier; umso besser, wenn ich es mir recht überlege.
    Ich hab mich total hier angepasst, bin quasi fast Schweizer. Das einzige was ich hier in Zürich nicht gemacht habe, dass ich das Protestatentum als Religion angenommen haben.
    Und ich finde allgemein, dass "Schweizer Pass annehmen" gleich zu setzen ist mit "Schweizer werden"!!! Denn eigentlich sollte das das selbe sein.

    Ich bin zwar Orthodox aber ist bin strikt gegen eine Missionierung hier!!! Und ich wäre der erste, der protestieren würde, würden die Serben hier eine von aussen sichtbare orthodoxe Kirche bauen wollen. Das gehört architektonisch einfach nicht hier her!!! Architektur und Stadtbild sind ein fester Bestandteil einer Kultur! Sagt viel über ein Volk und Land aus!

    Ich bin der Schweiz über alllllllllllles dankbar in meinem Leben, dass sie mich als Kriegsflüchtling aufgenommen hat und mich vor dem schlimmsten bewahrt hat. Und ich bin sicherlich nicht hierher gekommen um meine eigene (importiere) Kultur hier zu verbreiten und ich habe sicherlich keine Expansions-Fantasien! Würde so was dem Volk, dem ich alles zu verdanken habe, niemals antun!!!

  5. #75
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ich sprach von christlichen, abendländischen und kreuzritterischen Mittelalterwerten wie es anscheinend Zurich glauben mag. Der lebt wohl in den tiefen Wintergebirgen der Schweiz, sonst würde er nicht an so ein Quatsch glauben. Religion hat keinen Stellenwert mehr in Europa und das ist Fakt. Natürlich basiert die europäische Kultur nicht auf Drogen, Alkohol und Musik, das hab ich auch gar nicht gemeint.

    capolein, was regst du dich so auf?
    und jetzt erkläre uns mal was Religion mit Kultur zutun hatt.

  6. #76
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Eben... das ist dein grösstes Problem und das Problem vieler Menschen, die es einfach nicht verstehen wollen. Religion ist nicht gleich Glauben!!!! Religion ist zu 80% Kultur und zu 20% Glauben! Die Religionsproblematik in Europa, das jetzt stattfindet ist kein Glaubens-Problem, kein theologisches Problem, sondern ein kulturelles Problem. Es geht um die Kulturen.
    ..ganz bestimmt nicht!

  7. #77
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    die vielseits der kultur ist nirgends so ausgeprägt wie in europa! jedes land, jede stadt jedes dorf hatt ihre eingene geschichte.

    das kann man wo anders nicht behaupten wie in arabischen ländern, die einzige kutur ist ''Islam und moscheen''. als ob das was mit kultur zutun hatt.
    sagte der grieche

  8. #78
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Ya-Smell Beitrag anzeigen
    Liegt vielleicht auch daran das sie am stärksten vertreten sind und eher auffallen als die paar Japaner die in der Schweiz leben du Leuchte.

    In Deutschland sinds die Türken/Araber, in der Schweiz die Albaner/Jugos, in Frankreich die Araber, in Österreich die Türken/Jugos, in den USA die Latinos usw usw.

    Egal welches Land man als Beispiel nimmt, die Gruppe die am stärksten vertreten ist hat automatisch den schlechtesten Ruf.
    Die grössten Immigratiosngruppen hier in der Schweiz sind 1.) Deutsche und dann 2.) Italiener. Und an denen "fehlt" es sehr in schweizer Gefängnissen, vor allem an Schweizer selber, da sie prozentual gesehen mit Abstand die grösste Volksgruppe darstellen, in Gefängnissen aber kaum zu finden sind, ausser die in Uniform und Dienstmarke.

    Und bezeichne mich nicht als Lusche, oder Blind oder was weiss ich was. Ich bin einfach nur Realist und das ist hier nun mal Tatsache! Es gibt Völker, die machen mehr Prolbeme andere weniger oder gar nicht (Stichwort: Mentalitätsunterschiede). Ob du es wahrhaben willst oder nicht.

    Und schau mal hier in der Schweiz die Hochschulen und Unis an!!! Die sind üüüüberflutet von Deutschen! Wo sind hier all die... ach ich will es gar nicht erst aufzählen, sonst kommen dann irgendwelche Vorwürfe und ähnliches.

  9. #79
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    sagte der grieche
    ja?

  10. #80
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ..ganz bestimmt nicht!
    Doch und wie!!! Und glaub mir, ich bin von kaum etwas mehr überzeugt gewesen, als von dieser Tatsache!!!!!!! Religion ist zu 80% Kultur und nur zu 20% Glaube. Dreht es sich um Religion, Religionsfragen, sind es in der Regel kulturelle Dinge!

Seite 8 von 23 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was meint ihr wird Europa konvertieren?
    Von Bosnjo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 19:42
  2. europa wird islamisch ?
    Von Mandzuking im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 21:14
  3. Die US-Amerikanische Kultur wird in Europa vollendet
    Von Arvanite im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 10:24
  4. Kosovo wird näher an Europa rücken
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 23:10