BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

EUROPA MUSS ZUERST NORDZYPERN ANERKENNEN!

Erstellt von Popeye, 17.02.2008, 00:07 Uhr · 42 Antworten · 2.891 Aufrufe

  1. #31
    Lance Uppercut
    Hatte die UN damals nicht gefordert, dass die Türkei sich zurückzieht?
    Bzw. der türkische Teil Zyperns ist nur von der Türkei anerkannt.

  2. #32
    Popeye
    ich schreib gar nichts mehr...

    troy schreibt bestimmt grad romane...

    ich mach mir nicht die mühe

    weil ich

    1. verwarnt werde, weil ich "propaganda" verbreite
    und
    2. wirst du eher ihm glauben, also da brauch ich mir die mühe nicht machen

    wir wissen was passiert ist und das reicht auch !!! wir müssen euch, der welt oder sonst wem nichts beweisen.


    Zypern wird unabhängig
    Nach zermürbenden Jahren des Terrors und Gegenterrors erklärte 1958 Erzbischof Makarios öffentlich den Verzicht auf eine Vereinigung mit Griechenland. Die Kolonialmacht überließ die Verhandlungen über die Zukunft Zyperns nun vollständig der Türkei und Griechenland. Die Ministerpräsidenten der beiden Länder verhandelten in Zürich und legten ihre Ergebnisse im Februar 1959 den drei Mächten und Vertretern der Zyprioten vor. Es wurde eine Verfassung für die „Unabhängige Republik Zypern“ verabschiedet und ein Garantievertrag abgeschlossen. Der Vertrag erlaubte das Interventionsrecht Griechenlands, der Türkei und Großbritanniens im Falle einer Missachtung der Verfassung durch eine andere Partei. Den Briten wurden Militärbasen garantiert. Am 16. August 1960 wurde die Republik Zypern durch ihren ersten Präsidenten Makarios ausgerufen.

    Der Frieden währte nur kurz
    Als die Zyperngriechen 1963 Verfassungs-Änderungen zu ihren Gunsten durchsetzen wollten, eskalierte der Konflikt. Zwischen Ende 1963 und 1964 kam es zu heftigen Kämpfen zwischen den Volksgruppen. Eine totale Eskalation des Konfliktes verhinderten die Briten, indem sie Truppen nach Zypern entsandten. Kurz danach landeten UN-Truppen auf der Insel um den Konflikt zu stoppen. Doch Frieden konnten auch die Vereinten Nationen nicht erreichen. 1974 putschten zypern-griechische Extremisten gegen die Regierung der Republik Zypern. Gestützt auf das Interventionsrecht begann die Türkei mit einer militärischen Invasion und eroberte das nördliche Drittel der Insel. 200.000 griechische Zyprioten flüchteten vor den türkischen Truppen in den Süden, 45.000 türkische Zyprioten flüchteten in den Norden. Seitdem ist Zypern in zwei ethnisch fast homogene Teile gespalten. Die Waffenstillstand-Linie verläuft mitten durch die Hauptstadt Nikosia, die oft mit dem ehemals geteilten Berlin verglichen wird. Die Zyperntürken begannen, im Norden ein eigenes, weitgehend von der Türkei abhängiges Staatsgebilde zu errichten. 1983 proklamierten sie die „Türkische Republik Nordzypern“, die international nur von der Türkei anerkannt wird.

  3. #33
    cro_Kralj_Zvonimir
    Was mir Sorgen macht ist das die Russen Südossetien, Transitrien, Teile der Ukraine, Estland etc... fordern werden oder auch Sachen ist Kasachstan fordern.

  4. #34
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    ...oder auch Sachen ist Kasachstan fordern.
    Das wäre mir jetzt neu. Schließlich ist Kazachstan mit Russland und China in der SOC.

  5. #35
    Crane
    Zitat Zitat von Janitschar Beitrag anzeigen
    ich schreib gar nichts mehr...

    troy schreibt bestimmt grad romane...

    ich mach mir nicht die mühe

    weil ich

    1. verwarnt werde, weil ich "propaganda" verbreite
    und
    2. wirst du eher ihm glauben, also da brauch ich mir die mühe nicht machen

    wir wissen was passiert ist und das reicht auch !!! wir müssen euch, der welt oder sonst wem nichts beweisen.
    Du schreibst es doch selbst.

    Nachdem die griechische Militärhunta Soldaten auf Zypern stationierte und die Verfassung Zyperns geändert werden sollte, hatten die Türken das Recht als Garantiemacht Zyperns die griechischen Truppen zu vertreiben und die Verfassung wieder in Kraft zu setzen.

    Und was machen sie stattdessen? Sie vertreiben unzählige Griechen, setzen sich über ihre selbst geschlossenen Verträge hinweg und gründen einen neuen Staat!

    Da frag ich mich einfach, was soll der scheiß? Und sich selbst macht man sich vor, dass die Vertreibungen und die Ausrufung eines neuen Staates rechtmäßig seien.
    Die Türkei hat schon lange ihr komplett eigenes Rechtsbewusstsein, nachdem ein toter Türke mit 100 Toten vergolten werden muss.

  6. #36
    Arvanitis
    Diese Thread ist Müll.
    Turko behauptet dass Putin nun Nordzypern anerkennen wird??? Er hat es wohl eher unbewusst als Beispiel genannt um über die Scheinheiligkeit der Europäer aufgrund der Unabhängigkeit des Kosovo anzuspielen. Ein unabhängiges Nordzypern ist Wunschdenken der Türken. Ein unabhängiges Kosovo war von öffentlichem Interesse. Ein unabhängiges Nordzypern interessiert bis auf türkische Nationalisten keine Sau. Deshalb wird es auch kein unabhängiges Nordzypern geben genau so wenig wie es ein unabhängiges Nordepirus geben wird was Wunschdenken griechischer Nationalisten ist.

  7. #37
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Naja Leute es sollte vieleicht noch ein Referndum möglicst bald gestartet werden.

    Wenn man dann auch kein Ergebniss erzielen sollte. Sollten beide Länder unabbhänig sein.

    Ich meine die Griechen waren ja dagegen.

  8. #38

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Janitschar Beitrag anzeigen
    die türkischen zyprer haben sehr viele getan und haben die anerkennung wahrlich mehr verdient als alle anderen staaten, die nach unabhängigkeit schreien oder anerkennung fordern!

    Zypern ist der nächste Kandidat,für die Unabhängigkeit


    Kosovo und Russland werden es anerkennen !!!
    Was haben die den schon dafür getan??
    Da bin ich auf der Seite der Zypern Griechen.Die Türkei ist einmaschiert und besetzte einfach den teil der Insel.Dies sollte man auflösen und zurückeingliedern in die griechische Seite!

  9. #39

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Janitschar Beitrag anzeigen
    der eingriff der türkei und ihrer streikräfte wird als "invasion" bezeichnet. Die Frage ist nur: Was hätten wir machen sollen? Hätten wir zusehen sollen wie die türken auf zypern abgeschlachtet werden?

    Die türkei hatte keine andere Wahl!

    Die intervention auf Zypern war vertraglich festgeschrieben, die türkei hat lediglich nach dem Abkommen von zürich gehandelt!
    Ja aber im Abkommen von Zürich steht bestimmt nichts von einen teil besetzen,andere Völker vertreiben und einen staat zu gründen!

  10. #40
    Popeye
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Ja aber im Abkommen von Zürich steht bestimmt nichts von einen teil besetzen,andere Völker vertreiben und einen staat zu gründen!
    die türken wurden vertrieben getötet etc

    massaker wurden gemacht

    darum sind wir einmarschiert
    sollten wir etwa zuschauen, wie die zypern türken da abgeschlachtet werden???
    plapper nich das was die medien sagen...

    PS: was macht josip burazin?

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankreich muss seine Verbrechen in Ruanda und Algerien anerkennen
    Von Katana im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 11:46
  2. Weltmacht Europa - warum die Türkei in die EU muss
    Von Magnificient im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 16:39
  3. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:36
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 02:21