BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Europa zeigt sich bestürzt und das ist alles

Erstellt von Zurich, 12.01.2015, 11:04 Uhr · 64 Antworten · 2.838 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Also wäre es für dich genauso legitim wenn in Deutschland syrische/irakische/saudische/türkische/iranische Soldaten stationiert wären und hier mit Waffen rumlaufen?

    Wenn eure Sicherheit im Nahen Osten anfängt, wo fängt deren Sicherheit an?

    Edit: Übrigens errichtet man einen ziemlich teuren Zaun statt der Mauer von der du sprichst.
    Also soll sich Europa mit einem Zaun vom Orient abschotten?

  2. #42
    onrbey
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Also soll sich Europa mit einem Zaun vom Orient abschotten?
    Alle europäischen Soldaten die außerhalb von Europa stationiert sind sollten zurück in ihre Heimat, ebenfalls gehören Waffenlieferungen an Gruppierungen im Nahen Osten unterbunden. Den Zaun gibt es schon Flüchtlinge: Die Kosten der Abschottung | ZEIT ONLINE

  3. #43
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Einfach die Nase nicht überall reinstecken.

  4. #44
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Kriege, Konflikte, die Wirtschaftskriesen und Leid mit sich bringen, bescheren Europa permanent eine Flüchtlingswelle.
    Ergo kann es Europa nicht egal sein, was vor ihrer Haustüre passiert.

    Anders ist es bei den Amis. Die sind wirklich am anderen Ende der Welt. Aber Europa kann's wirklich nicht egal sein. Und sie können auch keine Mauer quer durch's Mittelmeer errichten, wie die Amis entlang ihrer Mexico-Grenze.
    Europa hat das Fluechtlingsproblem doch gut geloesst. Die Fluechtlinge die das erste EU Land betreten, muessen auch in diesem EU Land bleiben. Laender wie Frankreich, Deutschland etc haben so mit diesem Problem nichts am Hut. Stattdessen muessen Laender wie Italien, Griechenland oder Spanien das Problem loessen, was sie selber kaum schaffen. Aber wen juckts? Da der Kern Europas ja eh im Norden liegt, ist das Problem echt gut geloesst.

  5. #45
    onrbey
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Europa hat das Fluechtlingsproblem doch gut geloesst. Die Fluechtlinge die das erste EU Land betreten, muessen auch in diesem EU Land bleiben. Laender wie Frankreich, Deutschland etc haben so mit diesem Problem nichts am Hut. Stattdessen muessen Laender wie Italien, Griechenland oder Spanien das Problem loessen, was sie selber kaum schaffen. Aber wen juckts? Da der Kern Europas ja eh im Norden liegt, ist das Problem echt gut geloesst.
    Hinzu kommt, dass die Türkei durch ein Rücknahmeabkommen alle Flüchtlinge die über ihr Territorium in die EU gelangt sind zurücknehmen muss.

    Abkommen in Kraft: Türkei muss jetzt EU-Flüchtlinge zurücknehmen | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

    Gerade, Nor- und Westeuropa haben nichts zu befürchten.

  6. #46
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.885
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Einfach die Nase nicht überall reinstecken.

    ckomi

  7. #47
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Einfach die Nase nicht überall reinstecken.
    Dann gäbe es dein BiH heute längst nicht mehr

  8. #48
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Hinzu kommt, dass die Türkei durch ein Rücknahmeabkommen alle Flüchtlinge die über ihr Territorium in die EU gelangt sind zurücknehmen muss.

    Abkommen in Kraft: Türkei muss jetzt EU-Flüchtlinge zurücknehmen | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

    Gerade, Nor- und Westeuropa haben nichts zu befürchten.
    Eben, und dann besitzen diese noch die Dreistigkeit, ueber die "katastrophalen" Zustaende hinzuweisen in den Fluechtlingslagern, was diese im eigentlichen Sinne verursacht haben. Wenn ihn das Leid der Fluechtlinge echt am Herzen liegen wuerde, wuerde die EU die Fluechtlinge in allen EU Laendern
    aufteilen lassen. Machen die aber nicht. Stattdessen kommen heuchlerisches Mitgefuehl zum Vorschein.

  9. #49
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.885
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Dann gäbe es dein BiH heute längst nicht mehr

    nicht eine Moschee würde mehr stehen.
    und dzeko müsste für immer in D bleiben.

  10. #50

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung, dass Europa viel zu Lieb ist, was den Terrorismus angeht. Und man toleriert hier jeden Scheiss, weil wir freie Länder sind. Bis vor Kurzem duldete Mann Massendemos von Islamisten voller IS-Flaggen.
    Und passiert man irgendwo ein Terror-Anschlag (Madrid, London, Paris,..etc..), zeigt man sich bestürzt. Massendemos, Schweigeminuten,...etc..etc.. - Und die Terroristen Lachen sich kaputt.

    Ich sage nicht, dass Terror nur mit Terror bekämpft werden kann, aber Europa sollte ein bisschen mehr "Eier" zeigen. Man hat die besten Armeen der Welt, ja sogar Atombomben, aber man lässt sich immer wieder von den gleichen Leuten an der Nase führen. Man bietet sogar Idelogien Platz und Plattformen (Nazis, Islamisten,..etc...), weil das nun Mal zur Freiheit gehört (Versammlungsfreiheit, Redefreiheit,...etc..), obwohl genau diese Ideologien die die Freiheit und Demokratie zerstören wollen. - Das ist doch ein Witz.

    Der Islamische Staat ist ein Faschisten-Staat, seine Hauptstadt Rakka eine Brut für Fanatismus. Yemen toleriert, dass ein Grossteil der Bevölkerung Al-Quadia unterstützt. Ähnlich mit Saudi Arabien.... und und und.

    Aber nein...... Nichteinmal den IS will man angreifen. Wieso marschiert man dort nicht ein wie die Amis in Afghanistan nach 9/11 ???

    Wenn ich der Präsident einer Atommacht wäre, und der IS mir offen den Krieg erklärt hat, und sogar Anfängt Anschläge in meinem Land zu verüben... Also... Ich weiss nicht, aber ich könnte da nicht ruhig sein und mich einfach nur bestürzt zeigen und trauern, während sich die Terroristen ab dieser Reaktion in die Hosen pissen vor Lachen. Ich würde den IS dem Erdboden gleichmachen vor Wut, damit sie alle, die ganze Welt (von Alaska, über Afrika bis nach Australien) sehen und kapieren, dass mit "meinem" Land nicht zu spassen ist!


    PS: Ich bin ja grundsätzlich für Zivilisation, Toleranz, Besonnenheit und Co. Aber alles hat seine Grenzen.
    Halllooooooooooooo, was ist mit deinen demokratischen Werten?

Ähnliche Themen

  1. Ich bin Tschetnik und das ist mein erstes Video
    Von Yutaka im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 22:12
  2. Ich bin Tschetnik und das ist mein erstes Video
    Von John Wayne im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 22:12
  3. Und wer ist das?
    Von aki im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 15:31
  4. Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 21:18
  5. Das ist das A und O
    Von Grunkreuz im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:03