BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Europawahlen 2014 in Deutschland

Erstellt von Zeus, 30.04.2014, 17:11 Uhr · 57 Antworten · 2.030 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von ASRomaUltra Beitrag anzeigen
    Jap , das Beste Land Europas. Sind Frei Neutral gehören keinen Militär Block an, können über Gesetze Abstimmen, können die EU Bürger ja nicht.
    Bis die EU einfach alle Abkommen aussetzt ....

  2. #52
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.046
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Bis die EU einfach alle Abkommen aussetzt ....
    Wird sie eh nicht tun ... Sonst hätte sie das schon lange gemacht.

  3. #53
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.924
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Da ich noch nie in den Europawahlen gewählt habe, weiß ich net ob ich die griechischen oder deutschen Parteien whlen kann (hab einen griechischen Pass)

    Sollte ich die deutschen Parteien wählen können, wähle ich wohl die Linke. Sollte ich die griechischen Parteien wählen können, LAOS (krasser Gegensatz ich weiß )
    De_La_Greco? Du bist Unterstützer von ΛΑ.Ο.Σ.? Genial! Ich bin schon ca. seit ich 13 bin ein Unterstützer dieser Partei und somit ist es auch die erste Partei, die ich unterstützte und immernoch unterstütze. Aber es ist hier eigentlich bekannt, dass ich ein Freund dieser bin...

  4. #54

    Registriert seit
    06.12.2013
    Beiträge
    511
    • cdu 67,1 %
    • csu 64,5 %
    • fdp 64,5 %
    • spd 57,9 %
    • grüne 53,9 %
    • die linke 48,7 %


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Wo siehst du das Problem?
    ....

    Mit dem Einspieler war es dann um Lucke geschehen – die vorher noch unter einem geheimnisvollen Lächeln verborgene Ablehnung brach nun komplett heraus. Schon bevor der Einspieler gezeigt wurde, wusste er: "Jetzt kommt wieder das Lucke-Bashing!" Es passte ihm dann auch gar nicht, dass gezeigt wurde, wie gerne der AfD-Politiker am rechten Rand fischt. Auf Plasbergs Frage nach den zwei Luckes warf er dem Talker empört vor: "Sie müssen mir keine Schizophrenie unterstellen!" Viel interessanter als die persönlichen Befindlichkeiten von Lucke waren allerdings die Widersprüche, in die er sich fortan verwickelte.

    Der erste Widerspruch: Im Einspieler wurden Videoausschnitte gezeigt, in denen Bernd Lucke von Einwanderern als "sozialem Bodensatz" spricht. Da dem "Hart aber fair"-Team bewusst gewesen sein muss, dass Luckes erste Reaktion sein würde, die Aussagen seien aus dem Kontext gerissen, war man vorbereitet. Nicht nur der Satz wurde gezeigt, sondern ein – für Fernsehverhältnisse – sehr langer Vorlauf. Lucke versuchte es trotzdem, brachte aber nicht mehr als eine halbgare Verteidigung zustande.

    Widersprüchlichkeiten der AfD

    Das zeigte dann auch der zweite Widerspruch: Lucke verteidigte sich damit, dass der Satz ja nur beiläufig gefallen sei. Aber Plasberg blieb standhaft. Er entgegnete: "Herr Lucke, wir haben die Aussage drei Mal gefunden." Im Einspieler sei es nur aus rechtlichen Gründen zwei Mal gezeigt worden. Womit bewiesen war, dass die Aussage überlegt und mehrfach verwendet wurde.
    Der dritte Widerspruch war fast schon amüsant, weil er so offensichtlich war. Lucke beendete die Diskussion über seine Äußerungen damit, dass er sich ja auch für die Äußerung entschuldigt habe. Keine zwei Minuten später behauptete Lucke dann: "Ich habe nie eine ausländerfeindliche Äußerung von mir gegeben." Merkwürdig, dass sich Lucke entschuldigt hat, wie auch richtig eingeworfen wurde.
    Die Widersprüchlichkeiten der AfD sind hinlänglich bekannt, also wäre es eigentlich keine besondere Sendung gewesen. Wäre da nicht das gewesen, was auch Christine Haderthauer so schockierte: Luckes Erklärung für seine Äußerung zum "sozialen Bodensatz". Es sei nicht zu verhindern, dass eine bestimmte Gruppe Einwanderer zu dem Bodensatz würde, und das wolle man den Einwanderer ja nicht zumuten. Da sei es doch besser, wenn sie gleich gar nicht kämen.
    http://www.welt.de/vermischtes/artic...rsprueche.html

    Bernd Lucke: (...)"maßgeblich an der Gründung der eurokritischen Alternative für Deutschland beteiligt und ist einer von drei gewählten Parteisprechern, die gemeinsam die Vorstandsspitze der Partei bilden.[1]"

  5. #55
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.924
    Zufälligerweise schaute ich mir das Video ein paar Tage zuvor an und ich bemerkte, dass Lucke anscheinend zu diesem Zweck zu "Hart aber fair" eingeladen wurde, da dieses Video zu dem Thema der Schweiz gezeigt wurde, wie das Volk mittels eines Referendums ein Zeichen gegen unkontrollierte Einwanderung setzte, es also eigentlich erneuerte, wie es Bernd Lucke erklärte, da es im Juni (oder Juli, ich erinnere mich nicht) "ablaufen" würde.
    In dem Nachrichtenbericht geht es um "einen - für Fernsehverhältnisse - sehr langen Vorlauf". Ich suchte das Video ganz einfach wieder und zählte mal. Der Schnitt beginnt bei 57:28 und hört bei 58:23, sodass das Video erst einmal keine Jahre lang anhält.
    Bezüglich des "Bodensatzes" werde ich mir erst einmal das Video anschauen.

    P.S.: Das Video zu "Hart aber fair" findet sich unter:

    Nachtrag: Ich sah mir den Teil mit dem "Bodensatz" an und bemerkte, dass dem Herrn Lucke hier manches vorgeworfen wurde, was nicht stimmt. Man betrachte das Video von 57:00 bis 1:01:01.

  6. #56
    Avatar von murzalka1

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    403
    AMEROPA wahlt nachste abzocker

  7. #57
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142



  8. #58
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Wird sie eh nicht tun ... Sonst hätte sie das schon lange gemacht.
    Die Schweizer haben ja auch noch nichts "gemacht".

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:15
  2. Ein schlimmes Verbrechen an Ausländerinnen in Deutschland
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.12.2004, 19:52
  3. Ministerpräsident in Deutschland: Kontakte zur Mafia
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 16:28
  4. Albanische Fussballer in Deutschland
    Von lupo-de-mare im Forum Sport
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 18:40