BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 97 von 97

Die ewigen Nein-Sager und Kleindenker hier in der Schweiz

Erstellt von Zurich, 22.11.2011, 18:38 Uhr · 96 Antworten · 4.973 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Die Bauverordnungen sind nicht zum Spass da.
    Ein Hochhaus bringt mehr Aufwand mit sich und ist deswegen auch teurer. Es gibt andere Städte in Europa die es lockerer sehen und trotzdem werden sie nicht mit Hochhäusern zugepflastert.

    Realisation und Ausführungen verschlingen Unmengen an Kosten, aber was erzähl ich das jemanden der vom Bauen nicht die geringste Ahnung hat.
    Überall, wo man den Hochhausbau erlaubt hat, sind Hochhäuser entstanden. Beispiel "La Defense" in Paris.

    Das hat nichts mit der Wirtschaftlichkeit zu tun.

    Überhaupt, was interessieren sich die Bauämter für die Wirtschaftlichkeit und den Aufwand eines Privatunternehmers? Blödsinn, das kann denen egal sein.

    Das hat einzig städteplanerische Gründe. Die Europäer hängen an ihren historischen Stadtbild und wollen es nicht mit der Moderne zerstören. Sonst nichts.
    Die Bauleitplanung in Europa ist die Strengste der Welt.

  2. #92
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    1.) Zürich ist eine Weltstadt. Und wenn du es genau wissen willst, sogar eine Alpha-Weltstadt in der Kategorie-Skala.
    2.) Ich vergleiche Zürich nicht mit New York. Ich habe aber ein paar Seiten vorher geschrieben, dass es in den USA städte gibt, die schon ab 100'000 Einwohner eine Skyline haben.

    Atlanta hat 420.003 Einwohner. (Stand: 2010). Atlanta:


    3.) Zürich hat eine Altstadt. Die soll natürlich unberührt bleiben. Aber zwischen der Hardbrücke und Europabrücke sollte Zürich eine Skyline haben. Der Prime-Tower sieht alleine sowieso scheisse aus.
    Die Vielfalt macht's aus.

    4.) Und nochmals: Wolkenkratzer gehören zu einer Grossstadt!




    Wolkenkratzer machen sehr wohl sinn, wenn man ein gewaltiges Problem mit der Zersiedelung hat und dieses Problem in den Medien Jahr für Jahr immer mehr Platz findet, weil es wirklich ein riesen-Problem ist!

    Und zu deinem "Schwanzvergleich" will ich mich nicht ständig wiederholen. Ich hab dir vorher schon erklärt, wie die Menschen ticken, und wieso so was nützlich ist. Menschen vergleichen sich nun mal, und das ist gut so. Für die Wirtschaft, für den Fortschritt, für alles. Akzeptiere das einfach.
    Wenn für dich eh alle Menschen gleich sind, Neid für dich ein Fremdwort ist, du kein Bedürfnis hast, dich mit anderen zu messen, Grösse für dich keine Bedeutung hat, du kein Bedürfniss und Drang hast, besser als der andere zu sein,....etc....etc... dann ist das für mich ein typisches, klischeehaftes kommunistisches Denken. Und genau diese Denkweise und Einstellung scheitere wirtschaftlich.

    Merk dir diesen Satz, so kapitalistisch er auch in deinen Augen erscheinen mag, aber er entspricht der absoluten Wahrheit:
    OHNE KONKURRENZDENKEN KOMMT DIE MENSCHHEIT NICHT VORAN!! Es ist DER Antriebsmotor der Menschheit!!!
    Die Bauvorschriften in den USA sind verglichen mit denen die in der Schweiz herrschen der grösste Witz überhaupt. Gleiches gilt auch für die in Deutschland da wird mir schlecht was die für "Vorschriften" allein im Elektrobereich haben.

    Das Argument mit der Zersiedlung zieht auch nicht wirklich, denn solche Hochhäuser sind meistens Geschäftsräume und keine Wohnfläche, man würde einfach etliche Firmen auf engstem Raum quetschen. Super.

    Kennst du die vier Hochhäuser in Hardau? Wohnhäuser die nicht nur unglaublich hässlich sind, sondern auch ziemlich viel Geld verschlungen haben mit dem man auf konventionelle Art und Weise mehr Wohnfläche schaffen konnte. Baugrund war genug da.

  3. #93

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Realisation und Ausführungen verschlingen Unmengen an Kosten, aber was erzähl ich das jemanden der vom Bauen nicht die geringste Ahnung hat.
    Ich hab doch schon gesagt, dass die Nähe zum Zentrum und die Nähe am Geschäftsgeschehen den aufwand wieder entschädigen. Liest du überhaupt meine Beiträge?

  4. #94
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ich hab doch schon gesagt, dass die Nähe zum Zentrum und die Nähe am Geschäftsgeschehen den aufwand wieder entschädigen. Liest du überhaupt meine Beiträge?
    Der Primetower in Zürich befindet sich aber abseits vom Zentrum und Geschäftsgeschehen, er liegt in einem ehemaligen Industriequartier. Der Swiss Prime Tower ist ein reines Prestigeobjekt.

  5. #95
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Der Primetower in Zürich befindet sich aber abseits vom Zentrum und Geschäftsgeschehen, er liegt in einem ehemaligen Industriequartier. Der Swiss Prime Tower ist ein reines Prestigeobjekt.
    Was hast du gegen Prestige-Denken, Konkurenzdenken,...etc.. oder wie du es nennst "Schwanz-Vergleicherei"??? Sich zeigen und sich messen ist nun mal enorm wichtig! Für manche Menschen gar der Sinn des Lebens, aber lassen wir das mal.
    Grösser ist nun mal besser. Und besser sein als der andere Mensch, erfüllt einen Menschen nun mal mit Glücksgefühlen. Im anderen Fall mit Neid. Ist einfach so. Doch dieses Denken brachte und schlussendlich den kapitalistisch-wirtschaftlichen Fortschritt. Ohne Konkurrenzdenken wären wir vielleicht ein ganzes Jahrhundert im Rückstand (so wie Nordkorea).

    Gäbe es das nicht, wären wir doch alle gleich, alle gleich langweilig, alle gleich unterentwickelt. Du stellst hier die grundlegensten evolutions-psycholigischen Denkweisen des Menschen in Frage.

    Dieser Trieb, besser zu sein als der andere Mensch ist ein Urtrieb. Das kannst du nicht abstellen. Da kannst du ja gleich die Fussball-WM abschaffen.

    Ich kann mir ein Leben ohne das irgendwie nicht vorstellen. Dieses "Ach.. Lass doch den anderen über mich jubeln, wenn's ihn glücklich macht. Mir doch egal. Ich bleib lieber klein und bescheiden." Ohh mann.....
    -grrrrrr... Ich krieg Gänsehaut. Allein schon der Gedanke.

  6. #96
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Was hast du gegen Prestige-Denken, Konkurenzdenken,...etc.. oder wie du es nennst "Schwanz-Vergleicherei"??? Sich zeigen und sich messen ist nun mal enorm wichtig! Für manche Menschen gar der Sinn des Lebens, aber lassen wir das mal.
    Grösser ist nun mal besser. Und besser sein als der andere Mensch, erfüllt einen Menschen nun mal mit Glücksgefühlen. Im anderen Fall mit Neid. Ist einfach so. Doch dieses Denken brachte und schlussendlich den kapitalistisch-wirtschaftlichen Fortschritt. Ohne Konkurrenzdenken wären wir vielleicht ein ganzes Jahrhundert im Rückstand (so wie Nordkorea).

    Gäbe es das nicht, wären wir doch alle gleich, alle gleich langweilig, alle gleich unterentwickelt. Du stellst hier die grundlegensten evolutions-psycholigischen Denkweisen des Menschen in Frage.

    Dieser Trieb, besser zu sein als der andere Mensch ist ein Urtrieb. Das kannst du nicht abstellen. Da kannst du ja gleich die Fussball-WM abschaffen.

    Ich kann mir ein Leben ohne das irgendwie nicht vorstellen. Dieses "Ach.. Lass doch den anderen über mich jubeln, wenn's ihn glücklich macht. Mir doch egal. Ich bleib lieber klein und bescheiden." Ohh mann.....
    -grrrrrr... Ich krieg Gänsehaut. Allein schon der Gedanke.

    Tja mein lieber Zurich, hier prallen nunmal unsere Ideologien aufeinander.
    Ich muss mich niemanden beweisen, ich muss keinen teuren Wagen fahren oder die teuerste Uhr tragen.

    Lieber fahre ich einen Fiat Panda und gebe etwas von meine Geld ab an Menschen die es nötiger haben anstatt mir einen Porsche zu kaufen.

    Und solche Statussymbole waren nie ausschlaggebend für irgendwelchen Fortschritt! Ob mein Haus jetzt 20 oder 40 Stockwerke hoch ist, ist scheiss egal. Den wahren Fortschritt bringt uns die Forschung und da sollte es kein Konkurrenzdenken geben sondern eine Zusammenarbeit denn dann hätten wir viel mehr Fortschritt. Aber du hast wahrscheinlich recht, der Mensch ist noch nicht fähig für sowas.

  7. #97
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Tja mein lieber Zurich, hier prallen nunmal unsere Ideologien aufeinander.
    Hab ich auch bemerkt. Es gibt Themen, da sind wir gleicher Meinung, aber hier gehen unsere Ideologien weit weit auseinander bzw. haben in diesem Thema unterschiedliche Wertevorstellungen und Meinungen. Da ist es schwierig, auf den gleichen Zweig zu kommen.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Ähnliche Themen

  1. Abstimmung (Anti-Minarett in der Schweiz) JA oder NEIN
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1530
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 08:44
  2. Nein zu Islam,Nein zu Islamisierung und Nein zu Moschee Bauten
    Von Barney Ross im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 01:12
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 18:22
  4. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 11:36