BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 96

Experte warnt vor Krieg auf dem Balkan: "Nur ein Verrückter kann es nicht bemerken"

Erstellt von Frieden, 07.11.2015, 19:58 Uhr · 95 Antworten · 4.494 Aufrufe

  1. #21
    Arminius
    Dieses "Konfliktpotenzial" ist doch einmal mehr der Folge des unsäglichen kommunistischen/sozialistischen Einflusses und des daraus erwuchsenen Nationalismus. Es ist bemerkenswert, wie frappierend die Idee vom "Nationalstaat" in den Nachfolgestaaten der sozialistischen Konstrukte keimt.An manch einer Stelle wurde dieser extreme Hang zum Nationalismus damit begründet, dass sich die entsprechenden Länder aus der Zeit gefallen sehen und mit dem übersteigertem Patriotismus einen Anker für sich gefunden haben.Ich teile diese Einschätzung. Es wird wohl wieder darauf hinaus laufen: "Die Zeit heilt alle Wunden."Man darf darauf hoffen, dass der zu erwartende gewaltsame Schritt übergangen wird.Grüße

  2. #22
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.078
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Nein, ne ponovilo se.
    Eine andere Frage, die du nicht beantworten musst, wenn du nicht willst, nur so interessenhalber. Ich kenne einige Serben aus Bosnien. Ich habe da eine gewisse Meinung die auf Tatsachen beruht bzw. ihre Einstellung vorallem Bosniaken gegenüber. Die meisten verherrlichen Kriegverbrecher, von dennen sie bewusst wissen, dass sie Zivilisten geschlachtet & in Massengräber geworfen haben, immer sagten sie, ja das sei so eben im Krieg. Sie besingen sie wie Helden etc. Ich habe dies in vielen Videos, die sie mir selbst gezeigt haben, gesehen, sie denken wenn sie mich nicht lange kennen, in ihren Weltbild denken sie wir Mazedonier seien alle orthodox, im Vertrauen zeigen sie mir diese Videos. Ich bin natürlich schockiert & zugleich enttäuscht. Ich möchte nicht sagen, dass ihr alle so drauf seid, vorallem weiss ich, dass Serben aus Serbien ganz andere Serben sind, wie Bosnische oder Kosovo-Serben, wird dies bei euch immer noch akzeptiert & den Kindern weitergegeben oder gibt es Moralische Bedenken bzw.Leute die dann aufstehen & die Gräueltaten gestehen oder allgemein gegen solches Gedankengut sind?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ja.

    Die Streitkräfte von Bosnien und Herzegowina (kroatisch/bosnisch/serbisch Oružane snage Bosne i Hercegovine/Оружане снаге Босне и Херцеговине), kurz OSBiH/ОСБиХ, wurden 2006 aus der Armee der Föderation Bosnien und Herzegowinas (VFBiH) und der Armee der Republika Srpska (VRS) gebildet. Die Streitkräfte von Bosnien und Herzegowinas bestehen aus Heeresverbänden und Luftstreitkräften, wobei die Luftstreitkräfte keine eigene Teilstreitkraft bilden. Marineverbände bestehen nicht. Zu den Streitkräften gehören etwa 16.000 aktive Soldaten, 5.000 Reservisten und 1.000 zivile Angestellte. Die allgemeine Wehrpflicht wurde am 1. Januar 2006 aufgehoben.
    Das heisst ihr habt ein "gemeinsames" Militär mit den Bosnischen Serben??? Hätte ich nicht gedacht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Dieses "Konfliktpotenzial" ist doch einmal mehr der Folge des unsäglichen kommunistischen/sozialistischen Einflusses und des daraus erwuchsenen Nationalismus. Es ist bemerkenswert, wie frappierend die Idee vom "Nationalstaat" in den Nachfolgestaaten der sozialistischen Konstrukte keimt.An manch einer Stelle wurde dieser extreme Hang zum Nationalismus damit begründet, dass sich die entsprechenden Länder aus der Zeit gefallen sehen und mit dem übersteigertem Patriotismus einen Anker für sich gefunden haben.Ich teile diese Einschätzung. Es wird wohl wieder darauf hinaus laufen: "Die Zeit heilt alle Wunden."Man darf darauf hoffen, dass der zu erwartende gewaltsame Schritt übergangen wird.Grüße
    Da hast du nicht ganz unrecht. Und leider ist genau dieses Verhalten dass die Balkaner auch heute noch an den Tag legen, ein ureuropäisches Verhalten. Jeder will etwas nur für sich haben auch wenn er seinen eigenen Bruder töten muss, um dann zu merken, dass man sich eigentlich sehr ähnlich ist.

  3. #23
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.451
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Der Antichrist wird uns Frieden bringen
    Dies wird er vorgeben und nach 3,5 Jahren den Frieden brechen.

    Aber seinene eigenen Untergang wird er nicht abwenden können, denn dieser steht sochn seit Jahrtausenden fest.

  4. #24
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.573
    Doch, doch. Irgendwann knallt es dort wieder.

  5. #25
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.078
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Doch, doch. Irgendwann knallt es dort wieder.
    Das Selbe könnte man über die hiesigen Länder sagen,vorallem mit den Völkerwandrungen die jetzt im Gange sind. Aber ich denke eher nicht. Nie ist es uns allen besser gegangen wie jetzt, wir alle wollen das nicht missen.

  6. #26
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Doch, doch. Irgendwann knallt es dort wieder.

    vielleicht kann man die schuld auf die Amerikaner abschieben.

  7. #27
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724

  8. #28
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Ich kenne niemanden der Verbrecher verherrlicht. Und wenn ich solche kennen würde, dann bin ich mir sicher dass diejenigen die Person nicht als Verbrecher sieht, also dass er keine unschuldigen getötet hat.

    Und Vuk Draskovic (SPO) der Ravnogorac ist sehr Anti-Milosevic eingestellt was auch gut ist.

    Ispovest VUKA DRA?KOVI?A koja ?e ?okirati: Vi?e ljudi ubijeno je u Sarajevu od srpskih bombi nego Srba od NATO raketa (FOTO) | Telegraf ? Najnovije vesti

    Blic Online | Vuk Dra?kovi?:Srbija duguje majkama Srebrenice poklonjenje

    Wenn man vor der eigenen Haustür kehren will, OK. Aber so Cedomir Jovanovic die sofort RS als genocidna abstempeln und sich das eh nur in Sarajevo traut, sind wie ich finde Lügner. Ich meine, der hat nur bei Kroaten noch nicht geschleimt.

    Ich hab schon einige male in meiner Umgebung nismo nikad trebali da ratujemo und so gehört, aber natürlich gibts dann wieder Beleidigungen auf ethnischer Basis, aber das ist Balkanlogik und am Schluss ist es doch nicht "zlonamerno".

    Ich finde ja auch das man noch mehr über Verbrechen und andere Ungerechtigkeiten von unserer Seite für uns berichten muss. Aber Aktion verursacht Reaktion, und das ist bei den anderen größtenteils gleich. 2035 wirds aber eh noch etwas weniger Hass geben

  9. #29
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.078
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Ich kenne niemanden der Verbrecher verherrlicht. Und wenn ich solche kennen würde, dann bin ich mir sicher dass diejenigen die Person nicht als Verbrecher sieht, also dass er keine unschuldigen getötet hat.

    Und Vuk Draskovic (SPO) der Ravnogorac ist sehr Anti-Milosevic eingestellt was auch gut ist.

    Ispovest VUKA DRA?KOVI?A koja ?e ?okirati: Vi?e ljudi ubijeno je u Sarajevu od srpskih bombi nego Srba od NATO raketa (FOTO) | Telegraf ? Najnovije vesti

    Blic Online | Vuk Dra?kovi?:Srbija duguje majkama Srebrenice poklonjenje

    Wenn man vor der eigenen Haustür kehren will, OK. Aber so Cedomir Jovanovic die sofort RS als genocidna abstempeln und sich das eh nur in Sarajevo traut, sind wie ich finde Lügner. Ich meine, der hat nur bei Kroaten noch nicht geschleimt.

    Ich hab schon einige male in meiner Umgebung nismo nikad trebali da ratujemo und so gehört, aber natürlich gibts dann wieder Beleidigungen auf ethnischer Basis, aber das ist Balkanlogik und am Schluss ist es doch nicht "zlonamerno".

    Ich finde ja auch das man noch mehr über Verbrechen und andere Ungerechtigkeiten von unserer Seite für uns berichten muss. Aber Aktion verursacht Reaktion, und das ist bei den anderen größtenteils gleich. 2035 wirds aber eh noch etwas weniger Hass geben
    Danke, für deine Antwort, ich hätte eine andere erwartet aber immerhin gibst du dir Mühe. Ich merke, dass du dir eurer Vergangenheit bewusst bist. Viel Reue & Einsicht zeigst du dennoch nicht, das macht ihr Serben leider immernoch falsch. Immer waren die Opfer auch "Verbrecher", wenn das so wäre, wer sind dann die ethlichen zigtausenden toten unbewaffneten Zivilisten in den Massengräbern Bosniens? Verstehst du jetzt vielleicht? Nicht jede Aktion sollte so eine Reaktion ergeben, dass ist wie wenn ich sagen würde, dass wenn mich jemand schräg anschauen würde und ich ihn dafür Köpfe, er doch eigentlich selbst schuld gewesen wäre & ich ihn zurecht getötet habe. Das ist das, was uns alle anderen Balkaner von euch Serben im Prinzip schon unterscheidet, tut mir leid, dass ich dir so ehrlich & direkt antworte aber so ist es leider.

  10. #30
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Die "anderen" Verbrecher waren einige aus der Armija BiH und SDA und nicht irgendwelche unschuldigen Zivilisten.

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12
  2. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12
  3. Hitlers Blitz Kriege auf dem Balkan
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 23:30